Neue Videos

Dieser Blogbeitrag bietet dir einen Überblick über die Videos, die von Yoga Vidya in den vergangenen acht Tagen auf YouTube veröffentlicht wurden. Es gibt acht neue Vorträge zur Kommentarreihe zum Viveka Chudamani. In diesem Artikel kannst du den Kommentar zum Vers 541 – Der Weise braucht nichts und ist mit allem zufrieden – des Viveka Chudamani anhören.

Zur Serie des Yoga Asana Lexikon gibt es insgesamt acht neue Videos. Weiter unten kannst du direkt die Asana „Voller Pfau“ anschauen und üben.

Zur Yoga Vidya Schulung findest du Links zu acht weiteren Videos. Und du kannst hier einen Vortrag von Sukadev über das Thema: „Die Frucht von Sattva, Rajas und Tamas“ folgen. Zudem findest du am Ende dieses Beitrages einen englischsprachigen Kurzvortrag von Sukadev zum Thema: Academic Studies and Indian Religious Traditions.

Schließlich kannst du diesmal eine weitere Kirtanaufnahme zum Gayatri Mantra von Maitraya anhören und du findest einen Link zu einem weiteren Kirtan-Mantra-Video, dass in der zurückliegenden Woche auf YouTube geteilt worden ist.

VC541 Der Weise braucht nichts und ist mit allem zufrieden – Viveka Chudamani 541. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Weise.

Der 541. Vers lautet: Im Himmelreich des Höchsten Bewusstseins ruhend durchwandert er die Welt mit oder auch ohne Kleider oder mal in Fell gehüllt, mal wie ein Narr, mal wie ein Kind, mal wie ein Geist.

Es wurden weitere Videos zu die Viveka Chudamani Kommentarreihe veröffentlicht:

VC542 Wunschlosigkeit und Zufriedenheit – Viveka Chudamani 542. Vers
VC543 Der Gottverwirklichte ist an nichts gebunden – Viveka Chudamani 543. Vers
VC544 Der Weise braucht nichts um glücklich zu sein – Viveka Chudamani 544. Vers
VC545 Jivanmukta die befreite Seele ist immer unverhaftet – Viveka Chudamani 545. Vers
VC546 Die selbstverwirklichte Meisterin hängt nicht am Körper – Viveka Chudamani 546. Vers
VC547 Umgang mit Pechstränen – Viveka Chudamani 547. Vers
VC548 Dein Glück wird niemals verschluckt – Viveka Chudamani 548. Vers

 

Voller Pfau – Yoga Asana Lexikon

Willst du wissen welche Übung gut für dein Gleichgewichtssinn und deine Bauchorgane ist? Darüber spricht Sukadev in diesem Video und Mahesh macht die Asana vor.

Möchtest du mehr über Asanas wissen? Dann nutze folgende Seite: wiki.yoga-vidya.de/Asana

Seminare zum Thema Asana findest du hier.

Wenn du bei den offenen Yogastunden von Yoga Vidya teilnehmen möchtest, dann kannst du uns als Individualgast besuchen.

Wenn du Yogalehrer werden möchtest oder eine andere Ausbildung bei Yoga Vidya machen möchtest, dann besuche unsere Webseite für Ausbildung und Weiterbildung.

Weitere Videos zu diesem Lexikon wurden in den zurückliegenden Tagen veröffentlicht:

Kissen Pfau – Yoga Asana Lexikon
Nordsee Pfau – Yoga Asana Lexikon
Balzender Pfau – Yoga Asana Lexikon
Halber Pflug – Yoga Asana Lexikon
Halber Schulterstand – Yoga Asana Lexikon
Halber Schulterstand mit Beinen an der Wand – Yoga Asana Lexikon
Halbes Boot – Yoga Asana Lexikon

 

Die Frucht von Sattva, Rajas und Tamas – YVS527 – Bhagavad Gita Kap. 14, Verse 16-19

Woran erkennst du den sattvigen Gemütszustand und wie erzeugst du ihn? Welches sind die sattvigen Handlungen? Welche Handlungen könnten es bei dir sein? Was sind die Früchte, die Folgen von Sattva, Rajas und Tamas?

Hierüber spricht Sukadev unter anderem in dieser Folge zu der Reihe „Bhagavad Gita“, die zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogawegwiki.yoga-vidya.de/YVS001 gehört sowie auch Teil des zweiten Jahres der 2-jährigen Yogalehrer Ausbildung ist.

Yoga und Meditation Einführung Seminar
Yoga Schulen
Yogaferien
Yoga Ausbildung.

Weitere Videos wurden in der zurückliegenden Woche zur Yoga Vidya Schulungsreihe veröffentlicht:

Transzendiere die drei Gunas – YVS528 – Bhagavad Gita Kap. 14, Verse 19-27
Der Yoga des Höchsten Geistes – YVS529 – Bhagavad Gita Kap. 15, Verse 1-2
Transzendiere das manifeste Universum – YVS530 – Bhagavad Gita Kap. 15, Verse 3-9
Erkenne das Göttliche – YVS531 – Bhagavad Gita Kap. 15, Verse 10-20
Daiva und Asura – Das Göttliche und das Dämonische – YVS532 – Bhagavad Gita Kap. 16, Verse 1-5
Dämonische Eigenschaften – YVS533 – Bhagavad Gita Kap. 16, Verse 6-20
Überwinde Sinneslust, Zorn und Gier – 3 Tore zur Hölle – YVS534 – Bhagavad Gita Kap. 16, Verse 21-24
Der Yoga des dreifachen Glaubens – YVS535 – Bhagavad Gita Kap. 17, Verse 1-4

 

Gayatri Mantra – by Maitraya

Maitraya is singing the Gayatri Mantra.

Check out our long-haul yoga tours to amazing countries like India, Thailand or Egypt. Deepen your yoga practice in a beautiful surrounding and visit lots of power places in these exotic countries: yoga-vidya.de/service/yoga-fernreisen/

There are many english seminars every year in the different ashrams of Yoga Vidya. You can find them all by clicking here.

You can get to other mantra’s here.

Ein weiteres Kirtan Video wurde in der zurückliegenden Woche veröffentlicht:

Gayatri Mantra – by Chitra, Hagit Noam, Bharata and Ishwara

 

Sattva, Tamas, Rajas – Vortrag von Sukadev

Dieser Vortrag von Sukadev handelt über Sattva, Tamas und Rajas. Es gibt drei Eigenschaften in der Natur: Sattva (Reinheit), Rajas (Unruhe und Bewegung), Tamas (Trägheit, Zusammenziehung). Im Yoga spielen die drei Gunas eine entscheidende Rolle: Der Yoga Übende wird dazu angeleitet, sein Leben sattwig auszurichten, dann aber auch Sattva zu transzendieren.

Wenn dich die Yoga Philosophie interessiert, besuche doch ein Seminar zu diesem Thema.

 

16 Academic Studies and Indian Religious Traditions

In this video Sukadev is talking about the academic studies and Indian religious traditions.

For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at http://my.yoga-vidya.org For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our english seminar pages.

Sutdying the yogic scriputes is jnana yoga. The jnana yoga is a spiritual practice that pursues knowledge with questions such as „who am I, what am I“ among others. The practitioner studies usually with the aid of a counsellor (guru), meditates, reflects, and reaches liberating insights on the nature of his own Self (Atman, soul) and its relationship to the metaphysical concept called Brahman.

 

Wenn dir unsere Yoga Vidya Videos gefallen, verfolge unsere Yoga Vidya Facebook-Seite. Dort kündigen wir regelmäßig unsere neuen Yoga Vidya Videos an.

 

0 Kommentare zu “Neue Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.