Sehnsucht nach Befreiung und die Hilfe durch die Meister – Viveka Chudamani – 7. Teil

Shankaracharya

Play
Kommentare zum Viveka Chudamani von Sankara bzw. Shankaracharya, Verse 35-44: Sehnsucht nach Befreiung ist wichtig. Die Yoga Meister haben die Befreiung erreicht. Sie helfen dem spirituellen Aspiranten, dem würdigen Schüler. Sie ermahnen dich: Mache es dir nicht zu gemütlich. Es gibt keine Garantie, dass du weiter gesund bist und nach länger lebst. Du weißt nicht, wie dein nächstes Leben aussieht. Daher: Strebe jetzt nach dem Höchsten, nach Befreiung, Erleuchtung, Erlösung. Yoga ist nicht einfach Wohlfühlen. Es geht um mehr. Das Wohlgefühl, das Yoga auslöst, kann auch hinderlich sein für die Befreiung. Strebe nach dem Höchsten.

  • Siebter Teil der Vortragsreihe zum „Viveka Chudamani – das Kleinod der Unterscheidung“.
  • Mitschnitte aus einer Yogalehrer Weiterbildung im September 2012 bei Yoga Vidya Bad Meinberg.
  • Mehr Infos zu Vedanta.
  • Mehr Infos zu Yogalehrer Ausbildung und Weiterbildung

0 Kommentare zu “Sehnsucht nach Befreiung und die Hilfe durch die Meister – Viveka Chudamani – 7. Teil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.