Sommerfrische – Geschichte eines interessanten Konzeptes

Play

Was ist eine Sommerfrische? Woher kommt der Begriff? Wozu ist die Sommerfrische gut? Darüber erfährst du in dieser Ausgabe des Yoga Vidya Urlaubs-Podcast. Hier schon mal ein paar Informationen: Das Konzept der Sommerfrische als Aufenthalt von Städtern auf dem Land im Sommer hat eine interessante Geschichte. Sommerfrische ist auch einer der Ursprünge des modernen Tourismus. Das Konzept der Sommerfrische ist in südlichen Ländern weit verbreitet – war in wohlhabenden Kreisen vermutlich schon seit Jahrtausenden in den verschiedenen Kulturen üblich. In südlichen Ländern dauern ja die Sommerferien viel länger – dafür gibt es z.B. in Spanien und Italien keine oder fast keine Osterferien, Herbstferien, Winterferien. Wie das alles zusammenhängt, und was Sommerfrische mit dem heutigen Konzept der Sommerferien und des Erholungsurlaubs und des Begriffs Ferien insgesamt zu tun hat, darüber erfährst du in dieser Hörsendung, in diesem Yoga Urlaubs-Podcast. Letztlich kann man sagen: Meditation Ferien, Ayurveda Urlaub, Ayurveda Kur, Spiritueller Urlaub, Kloster-Urlaub, Retreats, Seminare, Yoga Ausbildungen – all das hat sich auch entwickelt aus der Sommerfrische. Die heutige Kultur von Urlaub, Ferien und Tourismus verdankt viel den Südländern, denen es im Sommer zu warm war in ihren Innenstädten…

0 Kommentare zu “Sommerfrische – Geschichte eines interessanten Konzeptes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.