Neurodermitis Highlights

Yoga Therapie Erfahrungsbericht „Neurodermitis“

Veröffentlicht am 25.01.2011, 12:00 Uhr von

Yogatherapie Erfahrungsbericht zum Thema Neurodermitis:

Neurodermitis und Yoga

Neurodermitis begleitet mich eigentlich schon mein ganzes Leben – alle 10 Jahre habe ich an den Armen Neurodermitis. Aufgrund von Stress ist dieses Jahr mein Neurodermitis so schlimm, wie noch nie ausgebrochen.
In meinem Gesicht, am Rücken, an meinen Schultern, an den Armen und an den Beinen. Ernährungsumstellung, Verzicht auf Zucker, Weizen hat alles nichts gebracht. Als ich im Juli meine Yogaausbildung in Bad Meinberg angefangen habe, konnte ich jeden Tag meinem Neurodermitis zusehen, wie es weniger und weniger wurde. Nach einer Woche Ruhe und sehr viel Yoga war mein Neurodermitis


Yoga Therapie Erfahrungsbericht: „Yoga bei Neurodermitis“

Veröffentlicht am 11.07.2010, 12:00 Uhr von

Yogatherapie Erfahrungsbericht zu dem Thema Erfahrungsbericht von Shankari L. Kittner:

Vor ca. 16 Jahren in der Schwangerschaft mit meinem Sohn begannen an meinen Händen neurodermitische Hauterscheinungen. Sie variierten in Stärke und Erscheinungsbild von Hautrissen bis stark entzündlichen Prozessen, die mich teilweise völlig lahmlegten. Die Symptome breiteten sich auf den gesamten Körper aus.

Nach ca. 10 Jahren begann ich im Haus Yoga-Vidya täglich Yoga zu praktizieren. Das waren täglich 1 3/4 Stunde Asanas, mässige Pranayama-Praxis (Atemübungen), täglich Satsang mit Meditation und Kirtansingen, vollwertige vegetarische Kost, Weiterbildung in yogischen Lehren in Form von 2-Jahres-Yogalehrerausbildung und Besuch von Vorträgen.

Nach 3 Jahren


Erfahrungsbericht: Yoga Therapie bei Neurodermitis

Veröffentlicht am 29.03.2010, 12:00 Uhr von

Erfahrungsbericht von Shankari L. Kittner:

„Vor ca. 16 Jahren in der Schwangerschaft mit meinem Sohn begannen an meinen Händen neurodermitische Hauterscheinungen. Sie variierten in Stärke und Erscheinungsbild von Hautrissen bis stark entzündlichen Prozessen, die mich teilweise völlig lahmlegten. Die Symptome breiteten sich auf den gesamten Körper aus.

Nach ca. 10 Jahren begann ich im Haus Yoga-Vidya täglich Yoga zu praktizieren. Das waren täglich 1 3/4 Stunde Asanas, mässige Pranayama-Praxis (Atemübungen), täglich Satsang mit Meditation und Kirtansingen, vollwertige vegetarische Kost, Weiterbildung in yogischen Lehren in Form von 2-Jahres-Yogalehrerausbildung und Besuch von Vorträgen.

Nach 3 Jahren war ich und bin


Diskutiere mit beim Thema: Morbus Crohn und Neurodermitis

Veröffentlicht am 24.11.2009, 13:00 Uhr von

Klicke einfach auf das Bild oder hier…

Liebe Yogis,
ich habe einen neuen Yogaschüler, der seit seiner Jugend an Morbus Crohn und Neurodermitis leidet. Er sagt, die Schulmedizin hat ihn austherapiert und er ist jetzt auf der Suche nach Alternativen. Über Morbus Crohn habe ich bereits alle Hinweise auf den Yoga Vidya Therapie Seiten gesammelt, bin aber natürlich für Ergänzungen auch dankbar. Leider habe ich nichts über Neurodermitis gefunden. Wer kann mir helfen? Vielen Dank.
Angeli …

 

Om Shanti und viele Grüße aus Bad Meinberg

euer Yogi Heinz / www.yogi-heinz.de / www.twitter.com/Yogi_Heinz


www.yogatherapie-portal.de / Neu: www.yogatherapie-kur.de

körperorientierte Yoga