Vedanta Philosophie und Jnana Yoga – YVS007

Play
Wer bin ich? Was ist wirklich? Was ist unwirklich? Was ist die höchste Wirklichkeit? Wie kann ich sie erfahren? Das sind wichtige Themen dieses Vortrags von Sukadev Bretz über die Vedanta Philosophie.

Vedanta bedeutet Ende des Wissens. Vedanta geht an die Grenzen des Erfahrbaren – und verhilft dir zu tiefer Meditation. In diesem Audio Vortrag spricht Sukadev über die Vedanta Grundbegriffe wie Brahman, Maya, Ishwara, Jagad, Atman, Satchidananda, Avidya, Upadhi, Jiva. Sei also auf einen spannenden Vortrag auf hohem Niveau gefasst.
Dies ist der siebte Vortrag der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung“.

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya
Ton/Schnitt: Nanda

Weiterführende Links und Informationen:

Yoga und Meditation Einführung Seminar
Yoga Schulen
Yogaferien
Yoga Ausbildung
– Sehr vieles zur Meditation auf yoga-vidya.de/meditation

0 Kommentare zu “Vedanta Philosophie und Jnana Yoga – YVS007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.