Yoga Vidya Kundalini Yoga

Lage der Chakras

Kundalini ist die Kraft hinter Genies, hinter herausragenden Begabungen wie Mozart, Leonardo daVinci, Goethe, Newton, Einstein und zahllosen anderen. Die Kundalini ist letzlich die Energie hinter jeder spirituellen Erfahrung und die evolutionäre Energie der Schöpfung.

Grundsätzlich kannst du die Kundalini durch jede Art von spiritueller Erfahrung und Praxis erwecken. Der Weg des Yoga Vidya Kundalini Yoga bietet jedoch Techniken für eine systematische Vorbereitung, Reinigung und Stärkung des gesamten Körper-Geist-Systems sowie zur Erweckung und Lenkung der Energien.

Yoga Vidya Kundalini Yoga ist ein Yoga Übungssystem, welches von Sukadev Bretz entwickelt wurde. Kundalini Yoga harmonisiert und aktiviert Prana (Lebensenergie) und öffnet die Chakras. Wenn es systematisch nach Anleitung und kontinuierlich geübt wird, kann es zur harmonischen Erweckung der Kundalini führen. Die Grundlage des Yoga Vidya Kundalini  bilden die Lehren von Swami Sivananda und Swami Vishnu-devananda und den Hatha Yoga und Kundalini Yoga Schriften auf. Auch andere Yogameistern hatten Einfluß auf dieses Übungssystem, sowie die Intuition, eigene Praxis und die Lehrerfahrung von Sukadev Bretz, dem Gründer von Yoga Vidya.

Das Yoga Vidya Kundalini Yoga Übungssystem erweitert die Yoga Vidya Grundreihe um folgende Energie- und Konzentrationsübungen:

Die Grundlagen des Yoga Vidya Kundalini  Yoga

Das Kundalini-Yoga, welches bei Yoga Vidya gelehrt wird und die intensiven Pranayama Techniken basieren auf den Lehren von Swami Vishnu-devananda. Sie sind zudem eine erhebliche Weiterentwicklung von Sukadev. Dazu bilden Bücher von Swami Sivananda die Grundlagen für die Theorie, die in den Yoga Vidya Kundalini Seminaren weitergegeben wird. Auch die Bücher von Swami Sivananda „Kundalini Yoga“ und „Wissenschaft des Pranayama“ hatten darin großen Anteil.  Zudem flossen die Lehren anderer Yogameister und Yogalehrer mit in den Yoga Vidya Kundalini und Pranayama Stil ein.

Wo kannst du Yoga Vidya Kundalini Yoga lernen?

Yoga Vidya Kundalini Seminare werden in den Yoga Vidya Seminarhäusern regelmäßig angeboten. Besonders charakteristisch für Yoga Vidya sind die Kundalini Yoga Intensivseminare.

Falls du noch wenig oder gar keine Vorkenntnisse in Yoga hast, kannst du die grundlegenden Pranayamas in  Yoga und Meditation Einführungsseminaren und in Yoga Ferienwochen lernen. Fortgeschrittene Techniken werden in der Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya vermittelt. Intensives Kundalini Yoga kannst du während der Wochenendseminare  Kundalini Yoga Mittelstufe erfahren. In den Kundalini Yoga Seminaren lernst du die verschiedenen Intensitätsstufen von Kundalini Yoga kennen, es gibt Anfänger Seminare, Seminare für Fortgeschrittene und die diversen Chakra Seminare.

Möchtest du als Yogalehrer Kundalini Yoga unterrichten?

Die Grundvoraussetzung dazu ist eine abgeschlossene Yogalehrer Ausbildung und idealerweise schon einige Jahre eigene Praxis im Kundalini Yoga. In der Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung lernst du auch Asanas mit Schwerpunkt „Längeres Halten der Stellungen und Chakra-Konzentration“ sowie die Grundatemübungen anzuleiten.

In der Pranayama Yogalehrer Weiterbildung lernst du,  verschiedenste Pranayamas zu unterrichten und das Pranayama an die Bedürfnisse der Teilnehmer anzupassen.

Alle Kundalini Yoga Seminare bei Yoga Vidya findest du hier.

 

0 Kommentare zu “Yoga Vidya Kundalini Yoga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.