You are unique in the eyes of God – Du bist einzigartig in den Augen Gottes

Der Schlüssel zum Gesegnet-Sein liegt darin, sich bewusst zu sein, dass man gesegnet ist. Wenn du deine Achtsamkeit in verschiedene Richtungen wandern lässt, zu dem, was du nicht hast, oder was du denkst oder dir vorstellst, nicht zu haben, dann werden dieses, in die falsche Richtung gelenkten Gedankenmuster dich unachtsam und nicht aufnahmefähig werden lassen für die vielen Dinge, die du hast.

Jeder ist anders und einzigartig in den Augen des Schöpfers. Es gibt nichts Vergleichbares zu diesem besonderen Wesen, kein Zweites wie Es. Jeder/jede Einzelne ist kostbar und dem Schöpfer besonders wert. In den Augen Gottes ist daher jeder etwas ganz Besonderes. Daran sollte man sich immer erinnern. Niemand kann dich in der Rolle ersetzen, die du in Gottes Schöpfung erfüllst, egal an welchem Ort und zu welcher Zeit. Du bist absolut notwendig und unerlässlich für diese bestimmte Situation, in diesem besonderen Zeit-Ort-Kontext. Und daher erfreue dich und sei Gott dankbar, dass er dir eine Rolle gegeben hat, die du ausfüllen sollst.

Ob du deine Rolle perfekt und auf bedeutsame Weise ausübst oder nicht, ist unerheblich. Denn Gott erwartet von jedem, das zu tun, wessen er fähig ist, zu diesem Zeitpunkt, in dieser Situation. Gott erwartet nicht von einer Ameise, einen riesigen Baumstamm zu bewegen wie es der Elefant im Wald tut. Noch erwartet Gott von den Elefanten, dass sie anmutig durch die Lüfte fliegen wie die Schwalben und Tauben. Er erwartet von den Elefanten, ihre Rolle zu erfüllen, dem Wald Würde zu verleihen und unvorstellbare Kraftakte zu vollbringen. Und er erwartet von dem Menschen, dass er als Mensch, wie ein Mensch, lebt. Und jeder kann an seinem eigenen Platz, in seiner eigenen Sphäre, eine Aufgabe erfüllen, das Herz des Schöpfers erfreuen und etwas zu seinem Schöpfungsplan beitragen.

Und das ist die Wahrheit. Sich dieser Wahrheit bewusst zu sein, heißt, frei von Sorgen und Angst zu sein. Dieser Wahrheit bewusst zu sein heißt, Gott dankbar zu sein:

Du hast mich einzigartig gemacht. Du hast mir eine Rolle, eine Aufgabe gegeben, und du hast mich geführt und mir alle notwendigen Faktoren gegeben, die nötig sind, um meine Aufgabe/Rolle zu erfüllen und meinen Part zu spielen. Dafür bin ich dankbar.

Niemand ist überflüssig. Niemand ist nutzlos. Niemand ist weniger in den Augen Gottes oder in den Augen derer, die versuchen, menschliches Urteilen und Beurteilen und menschliche Kritikmaßstäbe zu meiden, die Gottes Schöpfung annehmen wie sie ist, weil Gott sie so geschaffen hat. Für sie ist alles vollkommen, was immer Gott für richtig und geeignet hielt zu erschaffen, in welcher Weise auch immer; es ist nichts falsch darin und es ist annehmbar und in Ordnung. Für sie hat alles, was auch immer von Gott kommt – und alles kommt von Gott – Teil an Seiner Göttlichkeit und Vollkommenheit, und daher ist alles in sich vollkommen in Gottes ureigenem Plan und Gottes unerfindlichen Wegen.

Wenn wir diese Wahrheit annehmen können, dass wir für Gott einzigartig sind, und ebenso für alle jene, die versuchen, mit der Unparteilichkeit der Sicht Gottes die Welt zu sehen, dann müssen wir uns in der Gegenwart Gottes und in der Gegenwart derer, die Gott hingegeben sind, zu Hause und angenommen fühlen; wir sind angekommen; wir brauchen uns tief im Herzen nicht mehr gestresst zu fühlen. Wir können so lernen, uns immer mehr in der tiefen inneren Ruhe der Seele, des allumfassenden Spirit, der Weltenseele zu erfreuen:

Ich bin angekommen. Ich bin zu Hause. Ich bin in der Gegenwart Gottes und ich bin vollkommen akzeptiert, ich bin vollkommen angenommen.

Die Dinge sind genau so, wie sie sein sollten. Gott ist im Himmel und auf der Erde. Es ist dieser Glaube, dieses feste Vertrauen, die feste Überzeugung jener, die an die unendliche Liebe Gottes glauben, die tiefes Vertrauen haben in die unendliche Güte Gottes und die sicher sind, dass sie in Gottes Herz ihren besonderen, einzigartigen Platz haben. Dieser Platz ist immer für uns reserviert und niemand kann ihn uns wegnehmen, denn Gottes unendliches Herz ist groß genug, um den ganzen Kosmos und alles in sich zu haben.

Wenn wir dies wissen, gibt uns das großen Trost im Herzen, große Zufriedenheit, innere Gelassenheit und Geborgenheit. Und das ist das Geheimnis innerer Freude, der Schlüssel zum Gesegnet-Sein, und der Weg zu Frieden, Ruhe, innerer Stille und Gelassenheit, wo keine Unsicherheit, Erregung oder Ruhelosigkeit mehr sind.

Der Friede Gottes durchdringt die ganze Erde. Der Friede Gottes durchdringt alles, außen und innen. Der Friede Gottes ist die eine große Wahrheit hinter allen Dingen, hinter allen Erscheinungen. Der Friede Gottes ist allgegenwärtig, immer zugänglich, immer verfügbar, in der Fülle, unerschöpflich.

Versuche im Licht dieser Wahrheit zu leben, und dein Herz und Gemüt werden sich wohl und gelöst fühlen. Vergleiche nicht und stelle keine Gegensätze auf, denn es gibt kein Vergleichen und Kontraste aufbauen zwischen einzigartigen Dingen. Jedes kleine Küken, das aus einem Ei geschlüpft ist, ist für die Eltern einzigartig. So ist jedes Wesen in sich selbst einzigartig, denn Gott ist Vater und Mutter von allen. Daher betrachten Weise und Heilige und Menschen von Weisheit alles und alle als gleich.

Genieße und erfreue dich der Tatsache, dass du für Gott in seiner unendlichen Liebe ganz besonders bist. Genieße und erfreue dich, dass du deinen eigenen besonderen Platz und deine Rolle in dieser Schöpfung Gottes zu erfüllen hast. Und freue dich, dass Seine Liebe dir sofort und immer zugänglich ist, denn er ist nicht eine von dir entfernte Realität, irgendwo weit weg im Himmel, sondern ER ist die Wirklichkeit die allem innewohnt, die Wirklichkeit, die dir innewohnt, und ist dir näher als irgendetwas anderes, als alles andere auf der Welt. Und genieße und erfreue dich, dass in dir der Friede Gottes wohnt als dein eigenes höheres Selbst. Du bist Gottes Frieden und du hast eine Aufgabe zu erfüllen, nämlich, diesen Frieden, der du bist, an alles und jeden weiter zu verbreiten. Lebe, um diesen Frieden zu verbreiten und weiter zu geben!

Swami Chidananda

war einer der langjährigsten und engsten Schüler von Swami Sivananda und gilt selbst als großer selbstverwirklichter Heiliger und Meister. 1916 in einer wohlhabenden frommen Familie von Großgrundbesitzern geboren, hatte er seit seinem 8. Lebensjahr den starken Wunsch, sein Leben Gott und höheren Zielen zu widmen.

1943 kam er in den Sivananda Ashram in Rishikesh, wo er entscheidend an Swami Sivanandas Werk teil hatte.
1963, nach Swami Sivanandas Mahasamadhi, wurde er zum Präsident der Divine Life Society/Sivananda Ashram gewählt und leitete sie 45 Jahre lang.

Im August 2008 verließ er seinen physischen Körper. Auf ausgedehnten internationalen Vortragsreisen inspirierte er weltweit Tausende von Menschen auf dem spirituellen Weg. Seine Vorträge und Schriften sind von tiefer Weisheit, höchster eigener Erfahrung und Liebe geprägt.

Immer wieder erinnert er uns an unsere wahre Natur, unser höchstes Ziel: ein Leben im Einklang mit dem Dharma, den natürlichen universellen Gesetzen, Streben nach Erkenntnis, Gottes- oder Selbstverwirklichung.

 

Dieser Artikel ist erschienen im Yoga Vidya Journal – Ausgabe Nr. 22.

1 Kommentar zu “You are unique in the eyes of God – Du bist einzigartig in den Augen Gottes

  1. Sehr schön geschrieben und voller Wahrheit . Ich bin überzeugt Gott lebt in uns und wirkt in uns Gott ist überall gegenwährtig in jeder Pflanze in jedem Baum und in jedem Tier. Gott ist nicht da oben im Himmel wie es die Religion sagt. nein ich bin überzeugt er lebt und wirkt in uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.