16 Aham Brahmasmi – Ich bin Eins mit der Höchsten Wirklichkeit

Play
Wer bin ich? Was bin ich wirklich? Erfahre mehr über diese Frage – anhand der vier Mahavakyas, der großen Aussprüche aus den Upanishaden, die Grundlage von Vedanta. Erfahre insbesondere über Aham Brahmasmi: Ich bin dieses Brahman. Sukadev geht aber auch ein auf die anderen Mahavakyas: Prajnanam Brahman. Ayam Atma Brahman. Tat Twam Asi.

Dies ist schon der 16. Teil aus der Reihe zu  „Jnana Yoga und Vedanta“. Am Ende des Vortrags gibt Sukadev eine Kurzzusammenfassung der Yoga Vashistha, einer der wichtigen Jnana Yoga Schriften, welche auch im Yoga Vidya Verlag veröffentlicht wurde. Mehr zum Thema Vedanta  . Dies ist der zweite Teil eines Vortrags während des Sturmes Xaver – vielleicht hörst du die Hintergrundgeräusche. Dies ist ein Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung im Yoga Vidya Ashram Nordsee. Hier erfährst du mehr, wie du Yogalehrer werden kannst.

Wenn du wirklich Yoga verstehen willst, dann ist eine Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung die beste Grundlage. Eine Yogalehrer Ausbildung hilft dir Yoga wirklich zu verstehen, in dein Leben zu integrieren – und andere Menschen zu Gesundheit, neue Energie und Lebensfreude zu führen. Kleine Anmerkung: Dieser Vortrag ist für Yoga Anfänger nicht ganz so geeignet. Wer aber schon die Grundlagen des Yoga kennt, vielleicht sogar schon an einer Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung teilgenommen hat, kommt hier sehr tief in das Verständnis des Yoga.

0 Kommentare zu “16 Aham Brahmasmi – Ich bin Eins mit der Höchsten Wirklichkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.