Achtsamkeit – Tipps

Achtsamkeit im Alltag ist ein wichtiger Aspekt im spirituellen Leben. Vor kurzem hat Swami Nirgunananda dazu eine Ideensammlung für Achtsamkeit im Alltag initiiert im Rahmen einer Sevaka Versammlung in Bad Meinberg. Auch in einer Ashram Lebensgemeinschaft gilt es, immer wieder achtsam zu sein. Hier ein paat Tipps:

  •   Bewusst im Hier und Jetzt zu sein verhilft zu einer bestimmten Lebensqualität
  • Die  Beobachterposition hilft, uns selbst und unsere Automatismen besser kennenzulernen.
  • Durch reine Aufmerksamkeit (Sakshi Bhava) lernen wir auch, uns selbst zu erforschen – eine gute spirituelle Übung.
  • Durch Konzentration / Bewusstheit im Alltag, werden wir präsenter. Und dann nehmen wir auch mehr wahr und können mehr Empathie entwickeln.

Was meinst du? Wie setzt du Achtsamkeit im Alltag um?

0 Kommentare zu “Achtsamkeit – Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.