Neue Videos

VC271 Vedanta gegen Kopfweh – Viveka Chudamani 271. Vers

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Kopfweh.

Der 271. Vers lautet: Weil die Menschen nach weltlichen Dingen streben, dogmatisch an den Schriften hängen und dem Körper verhaftet sind, können sie die Wahrheit nicht erkennen.

In der vergangenen Woche wurden sechs weitere Videos zur Viveka Chudamani Kommentarreihe veröffentlicht:

VC272 Überwinde die Verhaftungen – Viveka Chudamani 272. Vers
VC273 Weltliches Leid ist nur vorübergehend – Viveka Chudamani 273. Vers
VC274 In mitten von schlechtem Gewissen sei dir bewusst du bist das unsterbliche Selbst
VC275 Unfreundliche Servicekraft und Vedanta – Viveka Chudamani 275. Vers
VC276 Nach innen gehen, eine wunderbare Gelegenheit ist ein Stau – Viveka Chudamani 276. Vers
VC277 Verweile im Selbst wenn dein Zug Verspätung hat – Viveka Chudamani 277. Vers

 

 

Warum ein Altar zur Yogastunde? – Wirkungen (der Asanas) – YVS281

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Sukadev geht in dieser Vortragsreihe “Wirkungen der Asanas” auf die jeweiligen Wirkungen der Asanas, also Körperstellungen, ein. In dieser Folge spricht Sukadev über die Wirkung und den Nutzen des Altars, den man zu der Yogastunde eingerichtet haben sollte.

Dieses ist ein Vortrag aus der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ – wiki.yoga-vidya.de/YVS001 sowie auch Teil des zweiten Jahres der 2-jährigen Yogalehrer Ausbildung.

Yoga und Meditation Einführung Seminar
Yoga Schulen
Yogaferien
Yoga Ausbildung.

Weitere Videos zu dieser Reihe wurden in den zurückliegenden sieben Tagen veröffentlicht:

Kreuzbeinige Sitzhaltung – Wirkungen der Asanas – YVS282
Erhöhtes Sitzen – wann? – Wirkungen (der Asanas) – YVS283
Wann ein Mikrofon im Unterricht verwenden? – Wirkungen (der Asanas) – YVS284
Kapalabhati – Wirkungen der Asanas – YVS285
Anuloma Viloma, Wechselatmung – Wirkungen der Asanas – YVS286

 

 

Yin Yoga – Hocke – Einzelne Übung – mit Shanti und Kathie

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

In diesem Video wird dir detailliert die Hocke Position erklärt. Die Hocke ist eine Asana aus dem Yin Yoga.

Yin Yoga ist ein ruhiger, tendenziell passiver Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird.

Yin und Yang sind zwei Kräfte innerhalb der Dualität unserer Welt und können also nicht getrennt werden. Sie gehören zusammen und sind miteinander verschlungen. Von daher kann es eine reines Yin Yoga nicht ohne Yang-Aspekte geben und umgekehrt. Das Symbol des Yin und Yang zeigt dies dem Betrachter mit den Punkten innerhalb der jeweiligen Kraft.

Wenn du gerne ein Yin Yoga Seminar besuchen würdest, folge diesem Link.

Wenn du gerne bei einem Seminar mit Shanti Wade mitmachen würdest, kannst du hier klicken.

Wenn du mehr über Yin Yoga erfahren möchtest, stöbere in unserem Wiki Artikel: wiki.yoga-vidya.de/Yin_Yoga

 

 

Praxis Maha Vedha Mudra – Fortgeschrittenes Pranayama

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

In diesem knappen 12 Minütigen Video leitet dich Sukadev durch eine Praxis Maha Vedha Mudra