Oster-Meditation: Lass die Knospen deiner Talente sich entfalten

Ein paar Anregungen für deine Meditation: Das Frühjahr kommt – langsam erwacht die Natur, die Tage werden heller, die Knospen werden dicker und wollen sprießen und wachsen. An Karfreitag ist Jesus hinabgestiegen in das Reich des Todes – an Ostern wieder auferstanden. So gehst auch du in der Meditation tief nach innen. Und aus dieser inneren Bewusstheit werden die Knospen deiner Talente bewässert und genährt. Gehe in die   Meditation und sei dir bewusst, dass in den Tiefen deiner Seele alle Kraft liegt. Bitte innerlich darum, dass du zu den Wurzeln deiner Talente und Fähigkeiten gelangst. Und dass du, wenn du aus der Meditation kommst, diese als gute, mitfühlende Handlungen erblühen lassen willst.

3..81

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare zu “Oster-Meditation: Lass die Knospen deiner Talente sich entfalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.