Ujjayi Pranayama Atemtechnik gegen Angst

Swami Yogaswarupanandaji, aus dem Sivananda Ashram in Rishikesh, rät allen Menschen in den Zeiten von Angst und Ungewissheit täglich Ujjayi Pranayama zu praktizieren. Hier teilen wir seine Beschreibung der Atemtechnik.

Swami Yogaswarupanandaji, Leiter der Divine Life Society im Sivananda Ashram Rishikesh, hat Sukadev heute per Mail einen besonderen Tipp zukommen zu lassen.

So schreibt er:

„Bitte teilt all allen unseren Yoga-Freunden mit, dass sie Ujjayi Pranayama machen sollen: Ein- und Ausatmen im Verhältnis 1: 2.

Atmet über zwei RAMs ein und über vier RAMs aus. Konzentriert euch dabei auf das Halszentrum. Durch diese Technik wird mehr oxidiertes Blut zum Gehirn, Rachen und Lunge fließen.

Du wirst dich frisch und voller Energie fühlen. Alle negativen Gefühle werden verschwinden! Dies kann in allen Körperpositionen erfolgen, im Stehen, Gehen, Sitzen und auch im Liegen im Bett.“

Aufladende Atemübung Ujjayi – mp3 Übungsanleitung

«Schon ein wenig Anstrengung wird die Angst beseitigen.» B. Gita II-40

Wir danken Swami Yogaswarupanandaj von ganzem Herzen für das Teilen seiner Weisheit und seines Mitgefühls!

Übe mit Sukadev


Mehr über Yoga Atemtechniken

Yoga Vidya Pranayama Portal → 

Yoga Vidya Atemkurs für Einsteiger → 

1 Kommentar zu “Ujjayi Pranayama Atemtechnik gegen Angst

  1. Wally Gianordoli

    Herzlichen Dank und Namaste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.