Wissenschaftliche Studien Highlights

Meditation fördert fluide Intelligenz und hält unser Gehirn jung

Veröffentlicht am 17.12.2018, 07:30 Uhr von

Geistig fit bis ins hohe Alter zu sein ist keine Selbstverständlichkeit. Aber wahrscheinlich willst auch du so lange wie möglich intakte Hirnfunktionen nutzen. Die gute Nachricht ist, dass du schon jetzt etwas dafür tun kannst.

Weiterlesen …


Yoga Vidya unterstützt Forschung

Veröffentlicht am 07.06.2015, 08:15 Uhr von

Masterarbeit oder Promotion bei/mit/über Yoga Vidya?

Die segensreichen Wirkungen von Yoga sind hinlänglich bekannt und beschrieben – aber ist das alles wirklich immer so?

Wenn du zu den Menschen gehörst, die es genauer wissen wollen, laden wir dich ein, bei und über Yoga Vidya und die hier gelehrten und praktizierten Disziplinen zu forschen. Egal mit welcher Fragestellung und aus welchem Fachbereich du kommst – wir versuchen deine wissenschaftliche Arbeit bei Yoga Vidya zu ermöglichen.  Weiterlesen …


Studie zu Meditation und kognitive Fähigkeiten

Veröffentlicht am 21.04.2014, 10:23 Uhr von

Wir bekommen immer wieder Anfragen von Studenten, uns an Studien zu beteiligen. Da es ein Anliegen von Yoga Vidya ist, wissenschaftliche Studien zu Yoga und Meditation zu untersützen, möchten wir euch auch auf diesem Weg bitten, euch 20 Minuten Zeit für die folgende Anfrage von Esther Weiss (Uni Heidelberg) zu nehmen:

Worum geht es genau? Es gibt Hinweise, dass Meditation die kognitive Verarbeitung im Gehirn beeinflusst. Bisher wurde das meistens nur anhand einer Leistung beobachtet und beschrieben (z.B. „Meditierende reagieren schneller.“). Weiterlesen …


Yoga Wiki über spannende wissenschaftliche Studien

Veröffentlicht am 20.03.2014, 17:00 Uhr von

Wissenschaftliche Studien über Yoga und Meditation gibt es schon eine ganze Weile – doch erst jetzt, wo weltweit unzählige Universitäten forschen und auch Gesundheitsbehörden Studien in Auftrag geben, wird das ganze Ausmaß der Möglichkeiten von Yoga, Meditation, Pranayama & Ayurveda allmählich sichtbar. Sogar die Wirkung von Kirtan- und Mantrasingen ist Gegenstand erster Studien. So konnte nun auch das YogaVidyaWiki seine Seiten zu den Ergebnissen wissenschaftlicher Studien erweitern – und was dort zu lesen ist, ist alles andere als langweilig. Yoga- und Meditationstechniken helfen nicht nur bei vielen körperlichen Erkrankungen, senken den Blutdruck, bauen Stress ab, stärken das Immunsystem und beeinflussen die Gene. Sie wirken auch auf die Psyche, versprechen Hoffnung bei Störungen wie ADHS und schweren Traumata, bspw. bei Kriegsveteranen. Nebenbei nimmt man durch sanften Yoga auch noch ab und durch Meditation wächst das Gehirn – ganz ohne Anstrengung! kd

Weiterlesen …


Was Yoga kann – wann es wirkt warum es heilt wie es erforscht wird Video Vortrag

Veröffentlicht am 20.03.2014, 07:20 Uhr von

Was Yoga kann – wann es wirkt warum es heilt wie es erforscht wird? Lausche einer Antwort zu dieser Frage.

Weiterlesen …