Ujjayi, Bhramari und Surya Bheda in fortgeschrittener Variation – nach Kapalabhati und Wechselatmung

Play

Ujjayi, Bhramari und Surya Bheda in fortgeschrittener Variation – zur Übung nach Kapalabhati und Wechselatmung
Drei wichtige Pranayamas in fortgeschrittener Variation für diejenigen, die mit den Yoga Vidya Pranayamas vertraut sind, wissen welche Vorsichtsmaßnahmen zu beachten sind, sich an die Pranayama Regeln halten wollen – und Anleitung für die fortgeschrittene Pranayama Praxis suchen. Diese Übungen sind gedacht für diejenigen, die selbst in eigenem Rhythmus 3 Runden Kapalabhati und 20 Minuten Wechselatmung geübt haben und Anleitung zu den fortgeschritteneren Pranayamas wünschen. Sukadev leitet hier an: Ujjayi Kumbhaka mit Mahavedha, Mula Bandha, Baumvisualisierung und Verbindung mit Mutter Erde. Bhramari mit Mahakhechari und Armgeste zur Öffnung des Herzens und zur Verbindung mit allem Lebendigen. Suryabheda Kumbhaka mit Mahavedha, Mahakhechari, Mula Bandha und Uddhiyana Bandha zur Verbindung mit der Himmelsenergie. Wenn du magst, kannst du nachher auch Bhastrika üben oder auch die Bhastrika Mudra Reihe. Dies ist ein Auszug aus einer dreistündigen Pranayama Sitzung mit Sukadev am 29.12.2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier nochmals die Warnung: Dies sind fortgeschrittene Übungen. Diese Aufnahme ist nicht geeignet zum Lernen – sie ist gedacht zum Praktizieren für diejenigen, welche mit den bei Yoga Vidya gelehrten fortgeschritteneren Pranayamas vertraut sind. Du kannst diese und andere Pranayamas lernen in den Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildungen und den fortgeschritteneren Kundalini Yoga Seminare bei https://www.yoga-vidya.de.

0 Kommentare zu “Ujjayi, Bhramari und Surya Bheda in fortgeschrittener Variation – nach Kapalabhati und Wechselatmung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.