kundalini-podcast Highlights

57 Minuten fortgeschrittenes Pranayama

Veröffentlicht am 26.02.2022, 11:00 Uhr von
Play

Eine knappe Stunde intensives Pranayama: 3 Runden Kapalabhati, 27 Minuten Anuloma Viloma mit Samanu, Mahabandha, Moksha Mantras. Rhythmus am Anfang 6:24:12, dann gesteigert. Am Ende 3 Runden Bhastrika, Kevala Kumbhaka. Dies ist ein sehr fortgeschrittenes Pranayama. Es ist nur geeignet für Yoga Übende, die bei Yoga Vidya fortgeschrittene Kundalini Yoga Seminare mitgemacht haben. Mehr Informationen https://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html . Mehr Informationen über Prana, über Atemübungen etc. https://www.yoga-vidya.de/prana.html . Mitschnitt aus einem Sadhana Intensiv mit Sukadev bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Auszug aus einem langen Workshop: Dies ist der Pranayama Teil vom 26.6.,


46 Minuten Pranayama-Essentials: Kapalabhati, Wechselatmung, Bhastrika

Veröffentlicht am 09.12.2021, 17:15 Uhr von
Cover Art des Fortgeschrittene Yogastunden und Pranayama Podcast
Play

Die “Pranayama-Essentials”: 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung, 3 Runden Bhastrika. Für die tägliche Praxis. Mitschnitt aus einem Kundalini Yoga Intensiv-Praxis Seminar mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Mitschnitt für Mitglieder der Yoga Vidya Berufsverbände. Nicht für Anfänger geeignet. https://www.yoga-vidya.de


Pranayama Essentials für Fortgeschrittene: 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung, 3 Runden

Veröffentlicht am 05.11.2021, 10:33 Uhr von
Cover Art des Fortgeschrittene Yogastunden und Pranayama Podcast
Play

Die wichtigsten Pranayamas für alle, welche die Yoga Vidya Kundalini Yoga Seminare oder Yogalehrer Ausbildungen absolviert haben: 3 Runden Kapalabhati, 80-160 Ausatmungen; 20 Minuten Anuloma Viloma mit 3 Bandhas und Samanu Konzentration (4 Runden, eine halbe Anuloma Viloma Runde pro Mantra); Rhytmus beginnend mit 5:20:10, dann 6:24-12, 7:28-14, 8:32-16. 3 Runden Bhastrika, auch mit Shakti Chalini. Kevala Kumbhaka mit 10 Minuten Meditation. Mitschnitt aus einem Sadhana Intensiv bei Yoga Vidya Bad Meinberg.


3 Runden Kapalabhati – 30 Minuten Anuloma Viloma und 2 Runden Bhastrika

Veröffentlicht am 24.09.2021, 11:00 Uhr von
Play

Fortgeschrittenes Pranayama – 3 Runden Kapalabhati, 28 Minuten Wechselatmung mit Moksha Mantras, 2 Runden Bhastrika
Eine etwa 40-minütige intensive Pranayama Sitzung, angeleitet von Sukadev. Ausschnitt aus einer 3-stündigen Pranayama Sitzung. Sukadev leitet dich an zu: 3 Runden Kapalabhati. Dann folgen 30 Minuten Wechselatmung mit den 3 Bandhas: 4 Runden Samanu (eine halbe Runde pro Bija Mantra), Rhythmus ca. 5:20:10. Danach folgen weitere Runden Wechselatmung mit den Moksha Mantras: Om Gam Ganapataye Namaha, Om Sharavanabhavaya Namaha, Om Aim Saraswatyai Namaha, Om Namo Bhagavate Sivanandaya, weitere bis zum Gayatri Mantra. Dann


60 Minuten fortgeschrittenes Pranayama und 25 Minuten Meditation

Veröffentlicht am 11.06.2021, 22:19 Uhr von
Play

2 Runden langsames Kapalabhati mit Ujjayi und Mula Bandha. 2 Runden schnelles Kapalabhati mit bis zu 300 Ausatmungen. 30 Minuten Anuloma Viloma mit Samanu Konzentration und Moksha Mantras von Om Gam Ganapataye Namaha bis Gayatri. 8 Runden Bhastrika mit Mudras. Kurzes Viparita Karani Mudra gefolgt von Meditation. Insgesamt weniger detaillierte Ansagen und mehr Variationsmöglichkeiten für die Praktzierenden. Mitschnitt aus einem Kundalini Yoga Intensiv-Praxis Seminar mit Sukadev Bretz im Dezember 2009 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. https://www.yoga-vidya.de . Mitschnitt für die Mitglieder der Yoga Vidya Berufsverbände. Nicht geeignet für Yoga


Fortgeschrittenes Pranayama 3 Stunden

Veröffentlicht am 24.05.2021, 07:58 Uhr von
Cover Art des Fortgeschrittene Yogastunden und Pranayama Podcast
Play

Fortgeschrittenes und intensives Pranayama für eine machtvolle Energieerfahrung. Kapalabhati mit bis zu 500 Ausatmungen, 35 Minuten Wechselatmung
Verschiedene Formen von Bhastrika.
Ujjayi, Surya Bheda, Bhastrika Mudra Reihe Viparita Karni Mudra, Khechari Mudra, Stille Meditation, Devi Kirtan, kurzer Vortrag, Tryambakam, Arati. Live Mitschnitt aus einem Sadhana Intensiv mit Sukadev im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. https://www.yoga-vidya.de
Nur für fortgeschrittenere Yogaschüler, welche bei Yoga Vidya eine Yogalehrer Ausbildung und/oder Kundalini Yoga Intensivseminar mitgemacht haben. Mittlere Soundqualität.


Fortgeschrittenes Pranayama – 3 Stunden

Veröffentlicht am 17.07.2020, 10:30 Uhr von
Cover Art des Fortgeschrittene Yogastunden und Pranayama Podcast
Play

Eine wirklich fortgeschrittene Pranayama Sitzung von fast 3 Stunden: Kapalabhati mit Mula Bandha beim Ausatmen.

Weiterlesen …


Sitali und Sitkari in fortgeschrittener Variante mit Kumbhaka und Khechari Mudra

Veröffentlicht am 20.06.2019, 21:51 Uhr von
Play

Sukadev leitet Sitali / Sitkari an. Eine kühlende Pranayama Übung in einer fortgeschrittenen Variation: Mit Kumbhaka und Khechari Mudra. Mit Erläuterungen aus der Hatha Yoga Pradipika. Live Mitschnitt aus einer 9-tägigen Yogalehrer Weiterbildung “Hatha Yoga Pradipika” mit Sukadev. https://www.yoga-vidya.de, www.byv.yoga-vidya.de


Bhramari für Fortgeschrittene

Veröffentlicht am 01.05.2019, 08:14 Uhr von
Play

Fortgeschrittene Variation von Bhramari, der Biene. Mit Erläuterungen. Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung. Anleitung von Sukadev aus dem Haus Yoga Vidya https://www.yoga-vidya.de


Siddhasana – Yoga Sitzhaltung für Pranayama und Meditation

Veröffentlicht am 01.04.2019, 15:00 Uhr von
Play

Siddhasana ist eine der populärsten Yoga Sitzhaltungen. Siddhasana wird in den Hatha Yoga Schriften sehr gepriesen. Siddhasana bedeutet Stellung des Vollkommenen, Stellung der Vollkommenheit. Wie diese Asana geht, was es mit ihr auf sich hat und was ihre Wirkung ist, darüber spricht Sukadev in diesem Asana Übungspodcast. Siddhasana – Yoga Sitzhaltung für Pranayama und Meditation ist eine der neun Sitzhaltungen. Weiterlesen …


Salambha Sukhasana – Kreuzbeinige Sitzhaltung mit Unterstützung – für Pranayama und Meditation

Veröffentlicht am 18.03.2019, 15:00 Uhr von
Play

Salambha Sukhasana ist der unterstützte Schneidersitz. Diese Sitzhaltung gehört zu den neun Sitzhaltungen für Meditation und Pranayama. Sukadev erläutert zwei Arten von Salambha Sukhasana: Salambha Sukhasana 1 mit drei Kissen, Salambha Sukhasana 2 mit einer Decke. Salambha Sukhasana – Kreuzbeinige Sitzhaltung mit Unterstützung – für Pranayama und Meditation gehört zu den einfacheren Sitzhaltungen in der Meditation, eine der Variationen des Meditationssitzes. Weiterlesen …


Murcha Kumbhaka mit Sukadev

Veröffentlicht am 14.02.2019, 21:37 Uhr von
Play

Murcha Kumbhaka, eine etwas “exotischere” Pranayama Übung mit langem Luftanhalten. Sie dient dazu, den Geist in einen Zustand der Ruhe zu bringen und Wonne zu erfahren. Du kannst die Übung allein für sich vor der Meditation praktizieren, oder auch nach der Wechselatmung. Live Mitschnitt aus einer 9-tägigen Yogalehrer Weiterbildung mit Sukadev im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. https://www.yoga-vidya.de, http://www.byv.de


Shambhavi Mudra und Nada Dharana Meditationstechniken

Veröffentlicht am 15.05.2018, 06:51 Uhr von
Pranayama Podcast
Play

Hatha Yoga Meditationstechniken Shambhavi Mudra und Nada Dharana. Anleitungen mit Erläuterungen anhand von Versen aus dem vierten Kapitel der Hatha Yoga Pradipika. Mitschnitt aus einem Hatha Yoga Pradipika Sadhana Intensiv im Juni/Juli 2009 im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg mit Sukadev Bretz. https://www.yoga-vidya.de


Pranayama Intensiv für Fortgeschrittene – 80 Minuten

Veröffentlicht am 23.12.2016, 19:34 Uhr von
Play

80 Minuten intensives Pranayama: Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Nauli, Gorilla, stehende Aufladeübung, 25 Minuten Anuloma Viloma, 3 Runden Bhastrika, 10 Runden Ujjayi, 10 Runden Surya Bedha, 1 Runde Bhastrika, Viparita Karani Mudra. Live-Mitschnitt einer Pranayama-Sitzung mit Sukadev im Rahmen eines Sadhana Intensivs.


Pranayama für Fortgeschrittene 2 1/2 Stunden

Veröffentlicht am 28.09.2015, 11:00 Uhr von
Play

Pranayama für Fortgeschrittene – 2 1/2 Stunden intensive Praxis. Aufnahme der Pranayama-Sitzung während des Wochenendes “Kundalini Yoga für Fortgeschrittene” im Rahmen des 2. Jahrs der Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg im Mai 2011. Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, leitet dich an zu: 5 Runden Kapalabhati, 21 Minuten Wechselatmung, 3 Runden Bhastrika; Ujjayi, Surya Bedha, Bhastrika mit Shakti Chalini Mudra. Mudra-Reihe: Maha Vedha, 7 Mudras der Chakra-Leiter, Vajroli Mudra. Viparitat Karani Mudra (ohne Anleitung), Khechari Mudra, Meditation, Mantra. Diese Pranayama-Sitzung ist NICHT geeignet für Anfänger. Sie


Kriya Yoga Übungen – Für Fortgeschrittene Praktizierende

Veröffentlicht am 05.09.2015, 11:00 Uhr von
Play

Nur für Fortgeschrittene Praktizierende! Wichtig für Kriya Yoga Übungen sind eine gesunde, reine Lebens- und Ernährungsweise sowie regelmäßiges Üben von Pranayama, Asanas und Meditation. Kriya Yoga sind Übungen, die Energien erwecken. Seminare zum Thema Kriya Yoga. Die Übungen stammen aus dem Kundalini Yoga, dem Yoga der Energie. Sukadev leitet eine Ujjayi Meditation und die Mudra Reihe an und Satyam Clemens führt die Übungen aus.
In unserem Yoga Vidya Online Shop gibt es auch eine CD zum Thema Kriya Yoga. Auf dieser sind auch die Ujjayi Meditation und die Mudra Reihe


55 Minuten Pranayama – Grundpranayamas für intensive Praxis

Veröffentlicht am 03.08.2015, 11:00 Uhr von
Play

55 Minuten Pranayama, wie es häufig morgens um 6h bei Yoga Vidya Bad Meinberg unterrichtet wird: 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Anuloma Viloma Rhythmus 4:16:18 bis 5:20:10, 3 Runden Bhastrika, Viparita Karani Mudra, Mahamudra. Unterrichtet als Musterstunde von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Mitschnitt aus der Yogalehrer Weiterbildung mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg 8.-13.7.2012. Mehr Infos Tel. 05234-870, sukadev@yoga-vidya.de, https://www.yoga-vidya.de . Dies ist keine Pranayama Sitzung für Anfänger. wer aber mit den Grundpranayamas von Yoga Vidya vertraut ist, die Yoga Vidya oder


Intensives Pranayama mit langer Wechselatmung

Veröffentlicht am 23.07.2015, 11:00 Uhr von
Play

Über eine Stunde Anuloma Viloma, meist im Rhythmus 5:20:10 und 6:24:12 – das ist das Besondere an diesem intensiven Pranayama am Ende der ersten Woche des 2-wöchigen Sadhana Intensiv-Seminars im Juni 2012. Folgende Übungen: 3 Runden Kapalabhati, 63 MInuten Wechselatmung mit Samanu Konzentration, Chakra-Leiter, Moksha Mantras, Bhastrika mit den verschiedensten Variationen, Viparita Karani Mudra, Meditation. https://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html . Am Ende ein kleiner Mini-Satsang: Mit Mantra-Singen, Kurzlesung, Tryambakam, Arati.


Gelange zu mehr Energie und Klarheit – 135 min fortgeschrittenes Pranayama mit Shaktipriya

Veröffentlicht am 11.07.2015, 11:00 Uhr von
Play

Übe in dieser Einheit intensives Pranayama mit 3 Runden Kapalabhati, Anuloma Viloma, Einführung von stärkerem Uddhiyana Bandha am Ende von Antar Kumbhaka, Einführung von Bahir Kumbhaka bei Anuloma Viloma; Bhastrika mit verschiedenen Variationen, Ujjayi, Plavini, Surya Bedha Kumbhakas, Bhastrika-Mudra-Reihe, Vajroli Mudra, Beginn der Meditation mit Murcha, Plavini und Kechari Mudra. Shaktipriya leitet dich kompetent an.
Mitschnitt aus der Yogalehrer Fortbildung “Unterrichten von fortgeschrittenem Pranayama und Kundalini Yoga 2014”. Wie bei all diesen fortgeschrittenen Pranayamasitzungen gilt: Diese Pranayama Sitzung ist nur für fortgeschrittene Yogis geeignet, die diese Pranayama Übungen


Intensives Pranayama mit Bhastrika Mudra Reihe

Veröffentlicht am 03.05.2015, 11:00 Uhr von
Play

80 Minuten intensives Pranayama für fortgeschritten Übende: 3 Runden Kapalabhati, 30 Minuten Wechselatmung, Bhastrika Mudra Reihe: Mudras zusammen mit Bhastrika: Maha Mudra, Shakti Chalini Mudra, Mahavedha Mudra, Lola Mudra, Bhujangini Mudra. Eine sehr intensive Erfahrung – aber nur geeignet für diejenigen, welche in Yoga Vidya fortgeschrittenen Kundalini Yoga Seminaren diese Techniken gelernt haben. https://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga.html


Ältere Einträge »