Rezept: Gesunde Vegane Dosa

Hier findest du ein leckeres Rezept für vegane Dosa. Dosa sind eine Art Pfannkuchen aus der süd-indischen Küche die meist zum Frühstück gegessen werden. Dieses hier vorgestellte Dosa ist für alle drei Körpertypen geeignet und kann bei Bedarf auch mit mehr Bohnen zubereitet werden.

Zutaten:

  • 100g Basmati-Reis
  • 50g Grüne Mungo-Bohnen
  • 30g Urad Dal (geschälte schwarze Bohne)
  • 25g Rote Linsen
  • 1 EL Erdnüsse
  • 25g Kichererbsenmehl
  • 1/2 EL Kreuzkümmelpulver
  • 1/2 EL Garam Masala
  • Salz – je nach Geschmack
  • Wasser – je nach Bedarf
  • Kokosnussöl

Zubereitung:

  • Weichen Sie zuerst den Basmati-Reis, die Mungo-Bohnen, das Urad Dal, die Roten Linsen und die Erdnüsse über Nacht in Wasser ein.
  • Geben Sie am nächsten Morgen alle Zutaten mit etwas Wasser in einen Mixer und machen Sie eine weiche Paste daraus.
  • Nehmen Sie nun etwas Öl in eine Pfanne und geben Sie 1 große Portion dieser Paste hinein und verteilen Sie sie.
  • Braten Sie es von beiden Seiten mit etwas Öl an.
  • Servieren Sie es heiß mit Kokosnuss-Chutney.
ayurveda vegan

Über Dr. Devendra Prasad Mishra

Dr. Devendra Prasad Mishra ist Master in der ayurvedischen Medizin und legt seine Schwerpunkte im traditionellen Ayurveda und in der westlichen Medizin. Aufgewachsen im Himalaya ist er besonders dem spirituellen Ansatz und der Naturheilkunde zugeneigt. Dr. Devendra unterrichtet weltweilt Ayurveda, Marma Therapie, Panchakarma Kuren und Phytotherpie. Außerdem leitet er eine Ayurveda Praxis in Rishikesh, die Kewalya Nature Care Society und ist seit März 2020 auch Teil des Centers of Excellence Ayurveda vegan bei Yoga Vidya, wo er dauerhaft Konsultationen und veganes Pancha Karma anbietet. Davor war er in Deutschland und Frankreich als Arzt tätig.

0 Kommentare zu “Rezept: Gesunde Vegane Dosa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.