Yoga Wiki über Spiritueller Kalender

In nächster Zeit folgen einige wichtige hinduistische Feiertage aufeinander. Der Geburtstag Krishnas (Krishna Jayanti) findet am 17. August statt, der Geburtstag seiner Geliebten Radha am 2. September (Radha Ashtami). Des Weiteren wird am 29. August der Geburtstag Ganeshas (Ganesha Chaturthi) sowie am 8. September der Geburtstag von Swami Sivananda gefeiert. Und am 25. September beginnen die Feierlichkeiten zu Navaratri.

Im Yoga Wiki kannst du einen Überblick über all diese und weitere Feiertage auf der Seite „Spiritueller Kalender“ gewinnen. Von hier aus kannst du dich dann auf die einzelnen Seiten zu den Feiertagen klicken, um beispielsweise mehr Informationen darüber zu erhalten, wie die Menschen in Indien diese hinduistischen Feste begehen, welchen mythologischen Hintergrund sie besitzen oder wie sie bei Yoga Vidya gefeiert werden.

Der indische Kalender richtet sich nach dem Zyklus des Mondes. Deshalb fallen bedeutende indische Feiertage auf die Vollmondtage und –nächte, so etwa Guru Purnima und Buddha Jayanti, bzw. auf die Neumondnächte, so etwa Shivaratri und Dipavali. Und auch der 11. Tag nach jedem Neumond und Vollmond (Ekadashi) ist ein besonderer Tag, der sich bestens für das Fasten und intensive spirituelle Praxis eignet. Lass dich inspirieren und lies in dem Artikel „Spiritueller Kalender“ in unserem Yoga Wiki nach! sg

0 Kommentare zu “Yoga Wiki über Spiritueller Kalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.