Yoga Wiki über Yoga Psychologie

Der Artikel “Yoga Psychologie” stellt die Verbindung zwischen Yoga und Psychologie her und zeigt, wie die sechs Yoga Wege mit der Psychologie verwoben sind. Es geht dabei vor allem darum, wie ein Mensch über Jnana, Raja, Bhakti, Hatha, Karma und Kundalini Yoga einen Weg zu seiner eigenen Psyche finden kann, um sie zu entspannenn und alte Muster und Belastungen aufzulösen. Die sechs Yoga Wege verfolgen dabei unterschiedliche Ansätze. Im Jnana Yoga geht es darum, die Psyche über den Verstand zu greifen. Im Raja Yoga geht es um die Kontrolle der Gedanken und damit auch der Psyche. Bhakti Yoga sucht den Weg zur Psyche über das Herz und die Hingabe. Hatha Yoga hilft, den Körper zu entspannen und für Neues offen zu sein. Karma Yoga lehrt einen, seine Aufgaben auf psychischer Ebene anzunehmen. Und Kundalini Yoga sucht den energetischen Weg zur Psyche.

Wenn du mehr über die Verbindung zwischen Yoya und Psyche erfahren möchtest, lies einfach mal nach in dem Artikel “Yoga Psychologie” in unserem Yoga Wiki. Oder schau doch einfach mal bei Yoga Vidya vorbei, und lerne die vielen Angebote im Bereich der Yogatherapie und der psychologischen Yogatherapie kennen. Du findest sie auch unter https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/yogatherapie.html. cw

0 Kommentare zu “Yoga Wiki über Yoga Psychologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.