Satsang im Zeichen des neuen Ausbildungsrekordes

Wie jede Woche fand auch gestern (15.01.) im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg wieder ein ausführlicher Samstagabend Satsang statt, bei dem über 200 Gäste und Sevaka zusammenkommen, um gemeinsam zu singen und zu meditieren. Daneben gibt es an jedem Samstag einen längeren Vortrag von Sukadev Bretz, der mit seinen inspirierenden Worten und Denkanstößen viele Yogis und Yoginis unterstützt.

Wie dieser zu berichten weiß, ist dieses Wochenende ein ganz besonderes, ja ein Rekord Wochenende: Denn insgesamt werden an diesen Tagen 300 Menschen eine Ausbildung bei Yoga Vidya beenden und ein entsprechendes Zertifikat erhalten! Davon schlossen allein in Bad Meinberg nur an diesem Wochenende 170 Menschen ihre Yogalehrausbildung ab, im gesamten Monat Januar werden es sogar 500 sein! Diese Rekordzahlen sind bisher einmalig in der Yoga Vidya Geschichte.

Als Sukadev die frisch gebackenen Yogalehrer bat sich zu erheben, bot sich ein überwältigendes Bild als mehr als die Hälfte des Saales aufstand und sich ein tosender Applaus entfachte.

Diese rekordwürdigen Zahlen waren für Sukadev Anlass genug, um über die weitere Entwicklung und Verbreitung von Yoga zu philosophieren: Wahrscheinlich gibt es in Deutschland 3-4 Millionen Menschen, die Yoga üben, in Amerika gibt es 30 Millionen Yoga Praktizierende, demnach 10% der Bevölkerung. Folgt man dem Trend aus Amerika, hat Deutschland noch viel Spielraum, denn um auf das gleiche Niveau zu kommen, bräuchte es 8 Millionen Menschen, die Yoga üben. Das sind doppelte so viele wie jetzt und die erfordern folglich auch doppelt so viele Lehrer! 40000-60000 Yogalehrer gibt es nach Schätzungen derzeit in Deutschland, dementsprechend gibt es in den kommenden Jahren wohl einen zusätzlichen Bedarf von ca. 40000 Lehrern. Es gibt also noch viel Raum für Menschen, die auch gern diesen Weg einschlagen wollen.

Yoga Vidya hat bis zum jetzigen Zeitpunkt etwas mehr als 8000 Menschen zum Yogalehr-Zertifikat gebracht und wir hoffen, dass es in den kommenden Jahren mindestens genauso viele sein werden und Yoga in vielen weiteren Gesellschaftsbereichen Einzug halten wird!

Anne R.

Möchtest auch du Yogalehrer werden?

Hier geht zur vollständigen Aufnahme des Samstagabend Satsangs

2 Kommentare zu “Satsang im Zeichen des neuen Ausbildungsrekordes

  1. Erstmal auch noch von mir herzlichen Glückwunsch an alle!!!!!! Viel Erfolg und Konzentration auf dem weiteren, eigenen Yogaweg!!!

    Ich habe eine Frage: Es wurden noch extra Fotos von jeder Ausbildungsgruppe gemacht; ich suche die von den Leipzigern und kann sie noch finden!

    Om shanti :0) Eva

  2. H E R Z L I C H EN G L Ü C K W U N S C H und großes dankeschön an alle!
    Bitte, schreibt uns wie es bei Euch als Yogalehrer/in weiter ging. 🙂 🙂 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.