Free Flow: Tanzen, improvisieren, Yoga üben

Yoga, Tanz und Gesang sind drei Quellen, aus denen du Energie, Lebenslust, Freude und tiefen Frieden schöpfen kannst. Was liegt also näher, als alle drei zu verbinden?

Werde kreativ, befreie deine Seele und öffne dein Herz! Im Free Flow Yoga Dance praktizierst du Yoga zu Musik, tanzt abwechselnd in der Gruppe, zu zweit und alleine, improvisiert frei und kannst so deinen ganz eigenen Yoga Tanz entwickeln.

Aber natürlich kommt auch die Yoga Vidya Reihe nicht zu kurz – mit vielen Variationen und Ergänzungen, und natürlich mit inspirierender Musik. Damit lassen sich die klassischen Asanas nämlich noch einmal ganz neu genießen und entdecken.

Und um das ganze rund und perfekt zu machen, gehören auch Massagen von Rücken und Füßen dazu, Atem- und Entspannungsübungen, Meditation, Visualisierungen, eine Körperreise, Stimmtraining und viele Raum- und Wahrnehmungsübungen aus dem Tanzbereich. Tanze dich mit Yoga in deine innere Harmonie – und übe Yoga im wahrsten Sinne des Wortes.

Zum Free Flow Yoga Dance Wochenende >>

Noch mehr Yoga und Tanz >>

2 Kommentare zu “Free Flow: Tanzen, improvisieren, Yoga üben

  1. Yoga zu Musik machen finde ich auch viel besser weil man sich dann viel flüssiger bewegt und in einen Tranceartigen Zustand kommt! Eine Massage zur Abrundung muss einen dann ja auf Wolke Sieben heben!

  2. Pingback: Kasper Suits

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.