Künstlerwochen und Brunnen im Projekt Shanti

Wie wird das neue Seminarhaus des Friedens, das Projekt Shanti in Zukunft ausehen? Und wie wird es seine Botschaften von Gemeinschaft, Toleranz und Offenheit nach außen strahlen?

Ab heute beschäftigen sich insgesamt 11 Menschen aus allen Teilen des Landes mit der künstlerischen Gestaltung der neuen Yoga Vidya-Seminarräume in Bad Meinberg. Das Projekt-Shanti-Team hatte alle inspirierten Menschen mit Ideen und etwas Zeit zu zwei Künstlerwochen eingeladen, um ihre Einfälle und Vorstellungen gemeinsam zu erproben und in die Tat umzusetzen.

Jetzt kann es also losgehen: Unter Leitung von Grafikerin Claudia Uckel wir ab sofort konzipiert, gewerkelt, gestaltet und gemalt, was das Zeug hält – um dem Seminarhaus Shanti ein einzigartiges und in sich stimmiges Flair zu verleihen. Wir sind sehr gespannt auf die künstlerischen Arbeiten, die in diesen Wochen hier entstehen werden. Und auf das zukünftige Erscheinen des Seminarhaus Shanti. Und das wird ab diesen Sommer ganz sicher ein noch schönerer Wohlfühlort werden, als es bisher schon war.

Hier schon einmal ein Eindruck vom ersten umgesetzten künstlerischen Projekt in den Shanti-Fluren – der neue Wasserbrunnen, gestaltet von Vesna:


Mehr Yoga und Ayurveda Fotos findest du auf Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de.

1 Kommentar zu “Künstlerwochen und Brunnen im Projekt Shanti

  1. Es ist einfach wunderschön wie die Göttliche Energie fließt… Viel Segen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.