Tiefer einsteigen in Yoga und Meditation

Man kann jahrelang seine tägliche und immer wieder wohltuende Yoga Praxis absolvieren und damit rundum glücklich sein. Und auf einmal sticht einen der Hafer oder die Sehnsucht nach mehr Tiefe und neuen Inspirationen. Was dann? Na ganz einfach auf zur nächsten intensiven Yogazeit.

Du könntest zum Beispiel deine Meditationspraxis vertiefen und einmal wieder ganz bei dir ankommen. Du könntest die Asanas ganz exakt lernen und noch einmal neu entdecken. Du könntest besonders intensiv und schwingungsvoll praktizieren und dich ganz auf diese eindrucksvolle Erfahrung einlassen. Du könntest Partneryoga lernen, spezielle Asanas für deinen Körper mit Yogatherapie oder einen Blick in einen der anderen Yogawege werfen.

Alles möglich, unkompliziert und ganz sicher wertvoll für dein Yoga-Leben. Mal sehen, welche Seminare es demächst so gibt

1 Kommentar zu “Tiefer einsteigen in Yoga und Meditation

  1. Ich freue mich immer, wenn der Hafer sticht (liebevoll aufweckt, und die Sehnsucht und Inspiration ruft. Dann werde ich hellwach und mein Yogapraxis wird intensiviert.
    Das Seminarangebot ist groß, ich habe hinein geschaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.