Wirkungen der Hatha Yoga Praxis – Allgemein

Ganz allgemein verhilft das Praktizieren von Hatha Yoga, zu einer Harmonisierung der Innen- und Außenwelt, zur Entfaltung persönlicher Talente und zu einem Gefühl von Zugehörigkeit in einem größeren Ganzen.

Alle großen Meister sagen: „Mensch, erkenne dich selbst“; dies ist auch die Innenschrift des Tempels zu Delphi. Yoga verhilft dazu sein Selbst (mehr) zu erkennen. Warum?

Es ist das Ziel der Technik, dass Selbst zu verwirklichen. Bedeutet dies etwa, dass man jetzt nicht man selbst ist? Doch, auf einer relativen Ebene ist man immer man selbst. Doch absolut betrachtet ist man reines Bewusstsein, Sein-Wissen-Glückseligkeit (Sat-Chid-Ananda) und solange man dies nicht erkannt hat, hat man sein tiefstes Selbst nicht verwirklicht. Dann identifiziert man sich mit verschiedensten Hüllen, die das Selbst verdecken (Upadhis), wie beispielsweise den Körper, Gedanken, Beruf, Alter, Geschlecht, Titel, Besitz…

 

Yoga ist insgesamt ein großer Reinigungsprozess. Über die Praxis des Hatha in allen seinen 5 Aspekten:

Richtige Körperhaltung, richtige Atmung, Meditation, richtige Ernährung und Entspannung entspannt man mehr und mehr seinen Körper und dadurch seinen Geist, weil diese beiden in direkter Beziehung stehen. Es lösen sich mehr und mehr Blockaden auf und geistige Eindrücke und Verhaltensweisen (Samskaras) kommen an die Oberfläche und lösen sich auf oder müssen ausgelebt werden. Dieser Prozess geschieht, wenn man gleichmütig beobachtet und sich nicht mit der Anspannung/Dehnung identifiziert. Dadurch löst man nach und nach Identifizierungen auf und kommt mehr in den „Kern“ zum Sein-ohne-Eigenschaften, zum „Ich-Bin-Bewusstsein“.

Mehr Infos zu den allgemeinen Wirkungen hier.

Man kommt mehr und mehr mit diesem absolutem Selbst in Kontakt und das verschafft ein Gefühl der inneren Harmonie, welches sich natürlicherweise auch auf die Außenwelt auswirkt. Man erfährt mehr und mehr, dass man nicht von allem getrennt ist, sondern das man mit dem Organismus Erde verbunden ist und allgemein mit allen Menschen und anderen Wesen. Man fühlt sich mehr und mehr in Frieden mit sich und der ganzen Umwelt.

Yogawikibeitrag über Hatha Yoga.

Diese Wirkungen kommen nur, wenn man Asanas, Pranayama, Meditation, richtige Ernährung und Entspannung praktiziert und nicht wenn man darüber liest.

0 Kommentare zu “Wirkungen der Hatha Yoga Praxis – Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.