13 Löse dich von Identifikationen und Verhaftungen – wer bin ich – Teil 2

Play
Löse dich von Identifikationen und Verhaftungen – das ist gar nicht so einfach. Aber es ist so wichtig, um deine wahren Natur zu erkennen, um Täuschung und Leiden zu überwinden. Folge also hier der weiteren Analyse der wichtigsten Frage überhaupt: Wer bin ich? Sukadev führt dich durch eine Methode der Bewusstwerdung: Ich bin nicht die Nation. Ich bin nicht Bayer, Friese, Deutscher oder Inder. Ich bin nicht Mann oder Frau. Ich bin weder Künstler noch Intellektueller noch Handwerker. Ich bin nicht die Emotionen, nicht die Gedanken. Durch bewusste Analyse kannst du das erfahren, erkennen, wissen. Indem du das erkennst, löst du dich aus dem Leiden – und aus der Sklaverei der Identifikationen, Wünsche, Ängste etc. Du bist auch nicht die Persönlichkeit. Löse dich auch von der Vorstellung, eine bestimmte Person zu sein. Wer bin ich wirklich? Zum Abschluss führt dich Sukadev zur Beantwortung dieser Frage … Ein Vortrag mit vielen Anekdoten und Beispielen, auch aus Sukadevs eigenem Leben.

Dreizehnter Teil der der Vortragsreihe zu „Jnana Yoga und Vedanta“. Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung im Yoga Vidya Ashram Nordsee. Mehr zu Yogalehrer Ausbildungen.

0 Kommentare zu “13 Löse dich von Identifikationen und Verhaftungen – wer bin ich – Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.