Farben Highlights

Rosenquarz – der Stein der Liebe

Veröffentlicht am 02.11.2018, 08:43 Uhr von

Von Eros (Amor), dem Gott der Liebe, soll der Rosenquarz zu uns auf die Erde gebracht worden sein, um Liebe zu schenken. Die besagt zumindest die griechische und römische Mythologie.

Der Rosenquarz gilt als Heilstein für das Herz und schenkt uns Liebe, Zufriedenheit und Zärtlichkeit. Emotionen, wie Vertrauen, Mitgefühl und Sensibilität soll der rosane Stein stärken. Er ist der wichtigste Heilstein für das Anahata-Chakra, unser Herz-Chakra.

Weiterlesen …


Ayurveda: “Kleidung macht den Typ” Teil 3 – Kapha

Veröffentlicht am 04.12.2010, 18:45 Uhr von

Im Rahmen von Dynacharya, der “Meisterschaft des Tages” spielen Farben eine sehr wichtige Rolle. Nach ayurvedischen Auffassung beeinflussen Farben unsere Stimmungen und haben darüber hinaus Einfluss auf unsere Bioenergien (Doshas).

Teil 3:

Harmonisierende Farbtöne für die Kapha-Konstitution

Das Kapha-Dosha ist auf die Eigenschaften der Elemente Erde und Wasser zurückzuführen. Kapha zeigt sich vor allem in Schwere, Festigkeit und stetiger Kühle. Menschen mit viel Kapha leiden häufig unter Antriebslosigkeit, Lostlosigkeit, Schweregefühl in den Beinen, übermäßige Gewebeansammlungen (z.B. zu viel Fettpölsterchen od. Wassereinlagerungen). Farben, die diese Bioenergie besänftigen sind vor allem warme Farbtöne wie Gelb, Rot, Orange, Apricot. Sie geben innere Wärme


Ayurveda: “Kleidung macht den Typ” Teil 2 – Pitta

Veröffentlicht am 27.11.2010, 18:13 Uhr von

Im Rahmen von Dynacharya, der “Meisterschaft des Tages” spielen Farben eine sehr wichtige Rolle. Nach ayurvedischen Auffassung beeinflussen Farben unsere Stimmungen und haben darüber hinaus Einfluss auf unsere Bioenergien (Doshas).

Teil 2:

Harmonisierende Farbtöne für die Pitta-Konstitution

Das Pitta-Dosha ist auf die Eigenschaften der Elemente Feuer und Wasser zurückzuführen. Pitta zeigt sich vor allem in Hitze, Aktivität, Temperament und Feuchtigkeit. Menschen mit viel Pitta leiden häufig unter innerer innerer Anspannung, Reizbarkeit, Hitzewallungen, irritierte Haut, starkes Schwitzen oder übermäßigem Körpergeruch. Farben die diese Bioenergie besänftigen sind vor allem leichte Farbtöne wie Blau, Hellgrün, Rosa und Violett. Ein angespanntes Pitta genießt so


Ayurveda: „Kleidung macht den Typ“ Teil 1 – Vata

Veröffentlicht am 20.11.2010, 18:30 Uhr von

Im Rahmen von Dynacharya, der „Meisterschaft des Tages“ spielen Farben eine sehr wichtige Rolle. Nach ayurvedischen Auffassung beeinflussen Farben unsere Stimmungen und haben darüber hinaus Einfluss auf unsere Bioenergien (Doshas).

Teil 1:

Harmonisierende Farbtöne für die Vata-Konstitution

Das Vata-Dosha ist auf die Eigenschaften der Elemente Luft und Äther zurückzuführen. Vata zeigt sich vor allem in Leichtigkeit, Unruhe, Kälte und Trockenheit. Menschen mit viel Vata leiden häufig unter innerer Unruhe, Kältegefühl, trockene Haut und Energielosigkeit. Farben die diese Bioenergie besänftigen sind vor allem erdende Grün- und Brauntöne. Sie geben inneren Schutz und Ruhe. Warme Farbtöne aus der Gelb- und Rotpalette geben