Yoga Wiki über Panikattacke

Eine Panikattacke kann jeden treffen. Sie tritt plötzlich auf, und wahrscheinlich weiß man am Anfang noch nicht einmal, dass es eine Panikattacke ist. Manche Menschen rufen bei einer Panikattacke sogar den Notdienst, weil sie nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen. Eine Panikattacke löst meistens auch das Bedürfnis aus, aus der Situation fliehen zu wollen. Der erste Schritt, um Panikattacken zu bewältigen, wäre, diesem Fluchtbedürfnis nicht nachzugeben, und die Situation an Ort und Stelle auszuhalten, damit man die Möglichkeit hat zu erkennen, dass es keine so schlimme Situation ist. Der Artikel im Yoga Vidya Wiki erläutert die Gründe einer Panikattacke, wie sie sich manifestieren kann und – noch viel wichtiger, wie man damit yogisch umgeht und welche Hilfen einem dafür zur Verfügung stehen. Der Artikel über Panikattacke ist sehr umfangreich und kann einem auf jeden Fall eine erste Hilfe sein.  Wenn dich das Thema interessiert, gehe einfach auf das Wort „Panikattacke„. Bei Yoga Vidya in Bad Meinberg gibt es eine Abteilung der Psychologischen Yogatherapie, die dir noch tiefgreifender mit diesem Thema weiterhelfen kann. cw

1 Kommentar zu “Yoga Wiki über Panikattacke

  1. Super das Ihr darüber berichtet. Ich selber leide darunter. Momentan weniger. Das paradoxwe ist ja auch oft, das einige Angst vor der Angst haben und wenn sie sich erstmal klar gemacht haben das es keinen Grund zur Angst gibt, kommt sie auch nicht mehr. Dennoch weiß ich wie schwer es ist vorallem wenn noch körperliche Beschwerden wie Atemnot, Herzrasen oder Schweiß auftauchen.rnrnLiebe GrüßernNine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.