20 Satchidananda – deine Wahre Natur ist Sein, Wissen und Glückseligkeit

Play
Die grundlegende Frage von Vedanta ist: Wer bin ich? Dies ist jetzt der vorletzte Vortrag und damit der 20. von 21 Vorträgen zum Jnana Yoga. Sukadev kommentiert das Lied von Swami Sivananda: Chidanand Chidanand Chidananda Hum. Und: Diene Liebe Gib Reinige Meditiere Verwirkliche. Dies ist die Essenz von Vedanta, der Philosophie des Absoluten: Du bist das unsterbliche Selbst. Du bist Satchidananda, Sein, Wissen und Glückseligkeit. Was auch immer geschieht, du warst, bist und bleibst Satchidananda. Wie kannst du das verwirklichen? Welche Auswirkung hat das im Alltag? Darüber spricht Sukadev in diesem Vortrag. Mehr zu Vedanta.

Dieser Vortrag ist ein Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung bei Yoga Vidya Nordsee. Willst du mehr wissen über Yogalehrer Ausbildungen? Dann schaue nach auf Yogalehrer Ausbildungen. Erfahre Yoga in all seinen Aspekten – und lerne Yoga kompetent weiter zu geben. Bist du schon Yogalehrer? Hier findest du das weltweit umfangreichste Yogalehrer Weiterbildungsprogramm.

0 Kommentare zu “20 Satchidananda – deine Wahre Natur ist Sein, Wissen und Glückseligkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.