Monatsarchiv für Juni 2014

Jun 30 2014

Shiva Shiva Shambho Bedeutung und Übersetzung

Übersetzung und Bedeutung vom Shiva Shiva Shambho. Hier findest du Shiva Shiva Shambho Übersetzung sowie alles zu Shiva Shiva Shambho Bedeutung, als Video und als Audio.
Hier gleich das Video:

Und hier gibt es die Shiva Shiva Shambho Übersetzung und die Shiva Shiva Shambho Bedeutung erläutert in einem Shiva Shiva Shambho Erläuterung Audio-Vortrag:

Keine Kommentare

Jun 30 2014

Ayurveda – Chancen für die entstehende Weltkultur

Yoga-Vidya-Ayurveda-Logo-klAyurveda bietet viele Chancen für die entstehende Weltkultur. Ayurveda und Yoga können in Zukunft auf der ganzen Welt bedeutsame Bestandteile der ganzen Kultur werden. Das mechanistische Weltbild der klassischen Schulmedizin ist an seine Grenzen gekommen. Die Apparate Medizin wird zu teuer.  Die Schulmedizin selbst wird ganzheitlicher, öffnet sich für alternative Heilverfahren. Zwar sind die Strukturen

Keine Kommentare

Jun 30 2014

Speisekarte in Bad Meinberg

Speisesaal10Was die Küche im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg zu bieten hat, das weiß nur, wer die veganen, vollwertigen Speisen selbst gekostet hat. Damit du dich schon vorher freuen kannst, wenn es dein Lieblings-Gericht gibt, findest du den aktuellen Speiseplan  jede Woche hier im Blog. So bist du immer informiert über das Abendessen von 18-19 Uhr. In unserer bio-zertifizierten Großraumküche bereitet das Küchenteam jeden Tag herrliche, veganen, vollwertigen Gerichte zu. Morgens gibt es von 11-12 Uhr jeden Tag einen ausgiebigen Brunch mit Brot, Marmelade, Honig, Müsli, Obst, Salaten und warmen Speisen. Was das Buffet am Abend (von 18-19 Uhr) zu bieten hat, erfährst du in der nachfolgenden Speisekarte.

Keine Kommentare

Jun 30 2014

Seminare und Ausbildungen mit Bhajan Noam

Bhajan-NoamVielfältig, tiefgründig und aus seinem großen Erfahrungsschatz im therapeutsichen Bereich schöpfend, so können wir Bhajan Noam in seinen Seminaren und Ausbildungen erleben. Bhajan Noam ist Physiotherapeut, Atemtherapeut, Yogalehrer und Heiler (DGH) und hat sich besonders auf das energetische Arbeiten spezialisiert.

Themenschwerpunkte seiner Ausbildungen und Seminare sind der Köper und sein Energiesystem und die Lenkung des Atems und des Pranas, unserer Lebensenergie. Unser Gesundheitszustand und unsere Vitalität, sowie unser psychisches Gleichgewicht sind im hohen Maße von unserer Lebensenergie bestimmt.

Keine Kommentare

Jun 30 2014

Shri Sukta Rezitation von Sukadev

Play

Veda MantrasSukadev rezitiert Shri Sukta, Veda Hymne zur Verehrung von Lakshmi. Den vollen Text findest du im Yoga Vidya Kirtanheft, klicke auf Shri Sukta.

Shri Suktam ist ein uraltes Veda Mantra, also eine Hymne aus den Veden. Shri Suktam ruft die Energie von Lakshmi an, für Liebe, Harmonie, Herzensöffnung und reichen spirituellen Segen.

Keine Kommentare

Jun 30 2014

Seminare mit Swami Bodhichitananda

SwamiBodhichitanandaSwami Bodhichitananda lehrt regelmäßig in den Ashrams von Yoga Vidya. Zu Hause ist er in Rishikesh. Er ist einer der Lehrer des Himalayan Yogis‘ Trust.

Immer auf der Suche nach Erkenntnis bezeichnet er sich selbst als immerwährender Schüler. Dabei ist hervorzuheben, dass er nicht einer einzigen Tradition folgt, sondern Offenheit für einen cross-mix der Kulturen und Religionen zeigt.

Dennoch gibt es Vorlieben z.B. für das Kriya Yoga oder das Raja Yoga in der Tradition von Paramahansa Yogananda und Swami Sivananda.

Keine Kommentare

Jun 30 2014

Purusha Suktam – Rezitation von Sukadev

Play

Veda MantrasPurusha Sukta – Veda Rezitation von Sukadev, Gründer von Yoga Vidya. Sukadev ist kein Pandit, kein Schriftgelehrter. Vielleicht gibt dir diese Rezitation Mut, selbst zu üben, Purusha Sukta zu rezitieren. Du findest den Text zu diesem Sanskrit Mantra auf Purusha Sukta Hier findest du auch Übersetzungen, Erläuterung, Rezitations-Videos und Noten – und Rezitationen von anderen, auch indischen Sanskrit Spezialisten, von Purusha Sukta.

Keine Kommentare

Jun 30 2014

Klar und unbewölkt ist der Befreite – HYP.IV.112

svatmarama

Play

Sukadev spricht über den 112. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz:  Wahrlich, derjenige ist ein Mukta, der mit all seinen Indriyas und Antahkaranas klar und unbewölkt in Jagrat Avastha wie im Schlaf, ohne Ein- und Ausatmung, verharrt. Jagrat Avastha wird erwähnt, da dieses Swapna- und Sushupti Avastha ausschließt. Wie jemand im Schlaf, bei dem die Indriyas und das Antahkarana untätig sind. Lesung und Kommentar von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. https://www.yoga-vidya.de

Mehr zur Hatha Yoga Pradipika findest du im Hatha Yoga Pradipika Portal:

Keine Kommentare

Jun 30 2014

Versenkung in Samadhi – HYP.IV.111

svatmarama

Play

Sukadev spricht über den 111. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Die Er fühlt weder Hitze noch Kälte, noch Schmerz, Vergnügen, Achtung oder Nichtachtung. Solch ein Yogi ist in Samadhi vertieft. Lesung und Kommentar von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. https://www.yoga-vidya.de

Mehr zur Hatha Yoga Pradipika findest du im Hatha Yoga Pradipika Portal:

Keine Kommentare

Jun 30 2014

Meditation – Zitat des Tages

swami sivananda15Jeder Mensch in der Welt ist ruhelos und strebt nach irgend etwas. Was es ist, weiß er meist nicht. In der Durchführung von ambitionierten Projekten sucht er die Ruhe zu finden, von der er fühlt, dass er sie braucht – aber er entdeckt, dass die weltliche Größe, wenn gesichert, ein Fallstrick und eine Täuschung ist. Er findet keinerlei wirkliches Glück oder Frieden in ihr. Er erlangt akademische Grade, Titel, Ehrungen, Macht, Name und Ruhm. Er heiratet, zeugt Kinder, er bekommt alles, von dem er sich erhoffte, dass es ihn glücklich machen würde. Aber er findet keine Ruhe. Fromme Männer, Heilige und Weise erklären, dass diese Ruhelosigkeit eines jeden Menschen, dieser Zustand der Unzufriedenheit, des Missvergnügens und der Unbehaglichkeit, des  sich-unbehaglich-fühlens mit sich selbst und dem Umfeld, ausschließlich aufgrund des Verlustes der Kameradschaft mit dem Partner der Seele, mit Gott, existiert. 

Keine Kommentare

Jun 30 2014

Shivaya Namah Om Bedeutung und Übersetzung

Übersetzung und Bedeutung vom Shivaya Namah Om. Hier findest du Shivaya Namah Om Übersetzung sowie alles zu Shivaya Namah Om Bedeutung, als Video und als Audio.
Hier gleich das Video:

Und hier gibt es die Shivaya Namah Om Übersetzung und die Shivaya Namah Om Bedeutung erläutert in einem Shivaya Namah Om Erläuterung Audio-Vortrag:

Keine Kommentare

Jun 29 2014

Reinkarnation Wie oft? Video Antwort

Reinkarnation Wie oft?? Das ist eine wichtige Frage. Hier bekommst du Antworten darauf.

Keine Kommentare

Jun 29 2014

Ehrung der Jubilare

Jubilare140610_kleinIm Juni wurden bei Yoga Vidya Bad Meinberg 6 Sevakas geehrt. Ihre Zeit der Mitarbeit jährt sich in diesem Monat und dies wird in jedem Monat von der Gemeinschaft der Sevakas in der Versammlung gewürdigt.
Herzlichen Glückwunsch zu eurem Jubiläum, schön dass ihr Mitglied der spirituellen Gemeinschaft von Yoga Vidya seid und euch jeden Tag mit Enthusiasmus, Liebe und Hingabe für diesen Ort einsetzt. Zum Teil seid ihr schon sehr lange in dieser Gemeinschaft und habt durch euer Wirken sehr viel bewegt.

 

 

Keine Kommentare

Jun 29 2014

Meditation – Zitat des Tages

swami s1Selbstverwirklichung ist das Ziel des Lebens. Die Mittel dazu sind das Führen  eines ethischen Lebens und unaufhörliche Meditation. Spirituelle Plichten  sind wesentlich wichtiger als weltliche Pflichten. Lebt, um Gott zu suchen euch selbst.  Lebt, um der Menschheit zu dienen. Erfüllt den Willen Gottes. Ihr werdet  gesegnet sein. Ihr werdet glücklich sein.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Jun 28 2014

Gurudeva Ki Jaya Jay Bedeutung und Übersetzung

Übersetzung und Bedeutung vom Gurudeva Ki Jaya Jay. Hier findest du Gurudeva Ki Jaya Jay Übersetzung sowie alles zu Gurudeva Ki Jaya Jay Bedeutung, als Video und als Audio.
Hier gleich das Video:

Und hier gibt es die Gurudeva Ki Jaya Jay Übersetzung und die Gurudeva Ki Jaya Jay Bedeutung erläutert in einem Gurudeva Ki Jaya Jay Erläuterung Audio-Vortrag:

Keine Kommentare

Jun 28 2014

Heavenly Father Bedeutung und Übersetzung

Übersetzung und Bedeutung vom . Hier findest du Heavenly Father Übersetzung sowie alles zu Heavenly Father Bedeutung, als Video und als Audio.
Hier gleich das Video:

Und hier gibt es die Heavenly Father Übersetzung und die Heavenly Father Bedeutung erläutert in einem Heavenly Father Erläuterung Audio-Vortrag:

Keine Kommentare

Jun 28 2014

die Atemübung „Brahmari“ als Video

yogavideobrahmariatemubung

direkt zum Video
Nicole zeigt Brahmari, eine Yoga Atemübung zur Verbesserung der Stimme und zur Entspannung des Kehlbereichs. Du kannst gleich mitüben und die angenehme Schwingung im Körper spüren.

Om Shanti und viele Grüße aus Bad Meinberg euer Pranava Heinz Pauly

mehr Infos zu Yogetherapie Seminaren und Ausbildungen
mehr Infos zur Yogatherapie: www.yogatherapie-portal.de
mehr Infos zu Yogatherapie Kuren: www.yogatherapie-kur.de

Keine Kommentare

Jun 28 2014

Fotoshow: Asana Praxis im Freien

8_dreieck Probiert doch einmal folgendes aus: Sucht euch zum Yoga üben einen schönen Platz in der Natur, nehmt Gleichgesinnte mit und übt zusammen Asanas. So wie Katja, Gauri und Ravidas von Yoga Vidya Bad Meinberg bei unserem letzten Teamausflug nach Schloss Neuhaus bei Paderborn. Das macht bei schönem sonnigen Wetter besonders viel Spaß, verbindet dich mit der Natur und den Elementen und kann sogar besonders den Gleichgewichtssinn schulen. Vorausgesetzt ihr findet auch einen ähnlich anspruchsvollen Ort, an dem ihr vielleicht auch eure Asanas auf Steinen im Wasser aufbauen könnt.
Nicht immer braucht man für die Asanapraxis eine Yogamatte. Viel Spaß beim nachmachen!

Ravidas meisterte an diesem Tag als einziger den Kopfstand (Shirshasana) auf einem der Steine und bewies damit ein beeindruckendes Maß an Körperbeherrschung und Mut!

3 Kommentare

Jun 28 2014

Das befreite Bewusstsein eines Jivanmukta – HYP.IV.110

svatmarama

Play

Sukadev spricht über den 110. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz:  Ein Yogi wird als Jivanmukta bezeichnet, wenn sein Chitta weder schläft noch wacht bzw. er frei ist von Smriti (Erinnerung) oder Vismriti (Vergessen) bzw. wenn er weder tot noch lebendig ist (in seinem Bewusstsein). Lesung und Kommentar von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. https://www.yoga-vidya.de

Mehr zur Hatha Yoga Pradipika findest du im Hatha Yoga Pradipika Portal:

Keine Kommentare

Jun 28 2014

Meditation – Zitat des Tages

swami shiva158Säe die Saat der meditation. Wässere es mit fortlaufenden Gottesnamen und Gebet. Lockere und stärke es mit Yoga. Schütze es mit Reinheit. Entferne das Unkraut der Angst durch Liebe. Ernte die Frucht der Unsterblichkeit.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Ältere Einträge »