Om – Seite erneuert

Play

Willst du wissen, wofür Om steht? Willst du mehr erfahren über dieses Mantra, das ja am Anfang und Ende von Yogastunden gesungen wird? Die Yoga Vidya OM Seite – ist gänzlich überarbeitet. Auf der neuen OM-Page findest du:

  • Erläuterungen zu OM
  • Viele Darstellungen von OM
  • Meditatives OM – Audio zum Anhören und Mitsingen
  • Om Dia-Show
  • Artikel von Swami Sivananda über Om

Om ist der Klang des Absoluten. Om gilt als das ursprüngliche Mantra, aus dem alle anderen Mantras hervorgegangen sind. Die Rezitation von OM führt zu einer tiefen spirituellen Erfahrung. Hier klicken, um zur Yoga Vidya OM Seite zu gelangen.

Verschiedene Darstellungen von OM-Zeichen:


Mehr Yoga und Ayurveda Fotos findest du auf Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de.

2 Kommentare zu “Om – Seite erneuert

  1. Liebe Rukmini,

    Traditionell entsprechen die einzelnen Bereiche des symbolischen – OM den verschiedenen Bewußtseinsstufen.

    OM, durch drei Kurven dargestellt und das höchste Bewußtsein durch den Punkt außerhalb und darüber, der die drei anderen erleuchtet und enthüllt.

    Die drei Kurven sind miteinander verbunden und erwachsen eine aus der anderen. Der Punkt mit dem Halbkreis steht frei. Er beherrscht das Ganze.

    Das Symbol deutet auf die drei Bewußtseinszustände Wachen, Träumen und Tiefschlaf sowie auf das höchste Bewußtsein oder Selbst, das ihnen zuschaut und sie durchdringt.

    Der Halbkreis unter dem Punkt ist nicht geschlossen, er bezeichnet die Unendlichkeit und deutet damit an, daß das begrenzte Denken die Tiefe und Höhe des Punktes nicht zu erfassen vermag.

    Die Form des OM ist eine konkrete Manifestation der geschauten Wahrheit. Kein Konzept oder Objekt dieses Universums ist unabhängig.

    Alle sind Umwandlungen des einen Bewußtseins, nehmen in unterschiedlichen Graden an seinem Wesen teil und sind auf diese Weise miteinander verbunden.

    OM

  2. Om ist wirklich all durchdringend und überall vorhanden, wie die Fotos zeigen.
    Es heißt ja auch in der Mandukya Upanishad

    „Om ist der Bogen. Der Geist ist der Pfeil. Brahman, das Absolute, ist das Ziel. Spanne den Bogen, indem du das OM konzentriert wiederholst mit dem Ziel, Brahman zu erreichen. Dann lasse los. Durch die Kraft des Bogens OM wird dein Denken und Fühlen eins mit Brahman, dem Absoluten“.

    Kann mir jemand das symbolische Bild erklären?
    Om Shanti, liebe Grüße
    Rukmini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.