Satyadevi Bretz Highlights

Seminare mit Satyadevi

Veröffentlicht am 12.02.2018, 09:04 Uhr von

Seminare mit Satyadevi Bretz für das 1. Halbjahr 2018 – Ob durch Yogastunden, geleitete Spaziergänge, schamanische Rituale, Massagen und Klangreisen: Satyadevis besondere Fähigkeit ist es, Menschen zu tiefen spirituellen Erfahrungen zu führen.

Von Januar bis Juni stehen z.B. im Fokus: Schamanisches Frühlingserwachen, die Kraft der Bäume, Walpurgsinacht, Lakshmis Fülle, spirituelles Naturfasten und mehr… Im April gibt es zudem eine Yogafernreise nach Italien, und im September, Oktober und November kannst du Satyadevi sogar bis in die wundervolle Stille der Sahara-Wüste und zu den jahrtausendealten Tempeln in Ägypten begleiten.

Satyadevis Klangyogastunden und Klangreisen sind wundervolle Erlebnisse der Inspiration, in denen du in dein Innerstes hineinspüren kannst. In ihren Natur-Workshops kannst du dich auf mystische Weise verzaubern lassen.  Weiterlesen …


Soham Bhajo Radhe Krishna – Mantrasingen mit Satyadevi

Veröffentlicht am 07.07.2017, 12:00 Uhr von
Play

Satyadevi singt das Mantra Bhajo Radhe Krishna, ein Kirtan zum Lobpreis von Radha und Krishna. Du findest diesen Kirtan im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 58. Der zweite Teil dieses Kirtans ist ein Vedanta Gesang von Soham Shivoham. Liveaufnahme während eines Yoga Vidya Samstagabend Satsangs bei Yoga Vidya in Bad Meinberg.


„Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga“

Veröffentlicht am 05.07.2017, 16:46 Uhr von

Anbei ein wundervoller Bericht des Seminars „Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga“ im Yoga Vidya Ashram im Westerwald vom 10. Juli bis 15. Juli 2016 mit Satyadevi Bretz.

Es war mein erster Besuch im Yoga Vidya Ashram im Westerwald und mein erstes Seminarzum Thema „Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga“.Unsere Kursleiterin Satyadevi hatte ich schon zuvor in Bad Meinberg kennengelernt. Das Seminar startete Sonntagabend mit der Vorstellungsrunde. Zum feststrukturierten Tagesprogramm, welches es in allen Yoga Vidya Ashrams gibt ( morgens und abends Satsang, Buffet und mindestens eine Yogastunde am Tag) trafen wir uns zusätzlich 1-2 Mal am Tag um verschiedene Workshops durchzuführen. Am nächsten


Om Tare Tuttare Mantrasingen mit Satyadevi

Veröffentlicht am 23.06.2017, 12:00 Uhr von
Play

Satyadevi  singt während eines Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg den Kirtan „Om Tare Tuttare Ture Soha“, ein Mantra zur Anrufung und Verehrung der Grünen Tara. Die Grüne Tara symbolisiert das aktiv-tätige Mitgefühl aller Buddhas und Bodhisattvas. Die Grüne Tara  ist unter anderem Sinnbild für die göttliche Mutter. Das Singen dieses Mantras bringt Trost, Heilung und neue Kraft. Es hilft, unheilvolle und schädliche Einflüsse auf dem Weg zur Befreiung zu überwinden. Du findest den Text im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer


Tumi Bhaja Re Mana – Mantrasingen mit Satyadevi und Bernardo

Veröffentlicht am 26.05.2017, 12:00 Uhr von

Play
Satyadevi und Bernardo performen zusammen in einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg das Mantra Tumi Bhaja Re Mana aus dem Kirtanheft mit der Nummer 208.

Satyadevi singt Tumi Bhaja Re Mana, ein Gesang zum Lobpreis von Rama. Tumi Bhaja Re Mana – Oh Geist, lobsinge Rama, preise Rama, verbinde dich mit Rama, so beginnt dieser Kirtan. Bernado begleitet Satyadevi auf der Djembe. Der Gesang beginnt zunächst sehr meditativ und wird dann mehr und mehr enthusiastisch und dynamisch. Mehr Infos zum Tumi Bhaja Re Mana Kirtan findest du im Online Kirtanheft unter Tumi Bhaja Re Mana. Hier ist der Text zum Mitsingen: Weiterlesen …


Om Shri Mahalakshmyai Namaha mit Satyadevi

Veröffentlicht am 05.05.2017, 12:00 Uhr von
Play

Satyadevi singt in einem Samstagabend Satsang das Mantra Om Shri Mahalakshmyai Namaha, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 699n. Om Shri Mahalakshmyai Namaha ist das wichtigste und machtvollste Lakshmi Mantra. Dies ist das Dhyana Moksha Mantra von Lakshmi, also das Mantra, das man für die tägliche Meditation verwenden kann. Du findest im Online Kirtanheft die Sanskrit Text Schreibweise, die deutsche Übersetzung und viele, weitere Hintergrundinformation zu diesem Mantra unter Om Shri Mahalakshmyai Namaha. Viel Freude beim Hören dieser Aufnahme und beim Mitsingen dieses Kirtans.


Sitarama Namah Om Shivaya Mantrasingen mit Satyadevi

Veröffentlicht am 21.04.2017, 12:00 Uhr von

Play
Satyadevi singt in einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg den Kirtan Sitarama Namah Om Shivaya – du findest diesen Kirtan im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 318. Hier ist der Text zum Mitsingen:

Sita Rama,
Nama Om Shivaya // 1 // Weiterlesen …


Seminare mit Satyadevi

Veröffentlicht am 13.01.2017, 08:18 Uhr von

Seminare mit Satyadevi Bretz für das 1. Halbjahr 2017 – Ob durch Yogastunden, geleitete Spaziergänge, schamanische Rituale, Massagen und Klangreisen: Satyadevis besondere Fähigkeit ist es, Menschen zu tiefen spirituellen Erfahrungen zu führen.

Von Januar bis Juni 2017 stehen z.B. im Fokus: die Akasha Chronik, Yoga und Meditation Einführung, Lichtarbeit mit deinen Händen, Schamanischer Weg zu deiner Intuition, Hellfühl Ausbildung, und mehr…

Satyadevis Klangyogastunden und Klangreisen sind wundervolle Erlebnisse der Inspiration, in denen du in dein Innerstes hineinspüren kannst. In ihren Natur-Workshops kannst du dich auf mystische Weise verzaubern lassen.  Weiterlesen …


Webinar mit Satyadevi – Yoga, Schamismus und Naturspiritualität

Veröffentlicht am 12.11.2016, 07:05 Uhr von

Am Donnerstag, den 24. November 2016, findet von 19:00 – 20:00 Uhr ein weiteres Yoga Vidya Online-Seminar (Webinar) statt. Das Webinar ist kostenlos und behandelt das Thema Yoga, Schamismus und Naturspiritualität. Geleitet wird das Online-Seminar von Satyadevi Bretz. Nach einem halbstündigen Impulsvortrag per Video wird Satyadevi im Anschluss auf Fragen aus dem Chat eingehen. Weiterlesen …


Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga – Ein Bericht

Veröffentlicht am 13.08.2016, 08:55 Uhr von

Ein Erfahrungsbericht zum Seminar „Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga“, das vom 10. bis 15. Juli 2016 bei Yoga Vidya Westerwald stattgefunden hat. Von Julia O.

Es war mein erster Besuch im Yoga Vidya Ashram im Westerwald und auch mein erstes Seminar zum Thema „Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga“. Ich habe mich für dieses Seminar bei Yoga Vidya entschieden, weil ich generell offen dafür bin, mich auf neue Bereiche einzulassen und mehr darüber zu erfahren. Unsere Seminarleiterin Satyadevi hatte ich schon zuvor bei Yoga Vidya in Bad Meinberg kennengelernt und sie war mir gleich sympathisch. Ich hatte einfach ein gutes Gefühl.

Das Seminar startete Sonntagabend mit der Vorstellungsrunde und wir durften von unseren bisherigen Erfahrungen und den Erwartungen für die kommenden Tage berichten. Satyadevi stellte sich und das geplante Programm für das Seminar vor. Zu dem feststrukturierten Tagesprogramm, das es in allen Yoga Vidya Ashrams gibt (morgens und abends Satsang, sowie Buffet und mindestens eine Yogastunde am Tag) trafen wir uns zusätzlich 1 – 2 Mal am Tag, um verschiedene Workshops durchzuführen. Am zweiten Tag folgte eine kleine theoretische Einführung in das Thema. Dieser kleine Vortrag wurde von unserer Kursleiterin so lebendig vorgetragen, dass man einen guten Einblick bekam und schon neugierig auf die Praxis war. Damit ging es dann nach der Mittagspause los. Ich war schon sehr gespannt.  Weiterlesen …


Großartige Fernsicht und Labyrinth

Veröffentlicht am 14.03.2014, 10:00 Uhr von

Wandern ist eines von vielen Angeboten der Yoga Vidya-Ferienwochen. Unter den Ausflugszielen sind Orte, die sich keiner entgehen lassen sollte. Denn hier kann man besonders stark Kraft tanken. Dazu zählen die Externsteine, definitiv aber auch das mystische Silberbachtal. Und das ist heute unser Ziel. Festes Schuhwerk ist bei dem gut Drei-Stunden-Gang im spätherbstlichen Wald ein Muss.

Zunächst führt unser Weg durch ein wildromantisches Tal. Der Silberbach plätschert, umspielt von Geröll, entlang des Pfades. Wir gehen zunächst schweigend – in Vorbereitung auf ein Loslass-Ritual: „Lasst einen Stein Euch finden, drückt ihn ans Herz, vertraut ihm das Lebensbeschwerliche an und bittet um Transformation, während ihr ihn im Fluss versenkt“, ermuntert uns Satyadevi an einem Mäander. In den folgenden Minuten hört man, wie das muntere Bachplätschern vom Ploppen der zu Wasser gelassenen Lasten unterbrochen wird.

Weiterlesen …


Schlummernde Kräfte der Externsteine entdecken

Veröffentlicht am 02.02.2014, 10:00 Uhr von

Die Externsteine sind im doppelten Sinn des Wortes eine herausragende Natursehenswürdigkeit. Das gewaltige Sandsteinensemble gilt als deutsche Antwort auf Stonehenge und als mittelalterliche Sakralstätte von außergewöhnlicher Energetik. Wer sich hier auf das typische Touristprogramm beschränkt – einmal zur Aussichtsplattform rauf und wieder runter -, der sieht gewissermaßen nur die Spitze verborgener Kräfte. Wir, die den Ausflug mit Satyadevi im Rahmen der Yoga Vidya-Ferienwoche unternehmen, erleben die Besucherattraktion mit völlig anderen Augen. Der Grund: Für Energie muss man ein feines Gespür haben und die Zeichen der Natur zu lesen wissen – beides beherrscht unsere Leiterin wie ihre zweite Natur.

Und so nähern wir uns den imposanten Steinkolossen gewissermaßen ’offroad’von hinten. Die Route führt vorbei an zwei „verliebten“, ineinander verästelten Bäumen und der Feenwiese, passiert einen Ritualplatz sowie die Wohnhöhle eines Druiden (leider letztes Jahr verzogen). Dann lädt uns unsere Leiterin ein, schweigend durch den Wald zu spazieren, um uns mit dem sagenhaften Ort besser zu verbinden – Stille, die sie gelegentlich für den ein oder anderen Hinweis unterbricht. Weiterlesen …