Yoga Wiki über zwei Söhne eines Königs

Veröffentlicht am 08.03.2018, 17:00 Uhr von in Bad Meinberg, Tägl. Inspiration, yoga-blog-news

Als ein großer indischer Raja, sehr alt wurde, wollte er, dass einer seiner Söhne sein Nachfolger wird. Also ließ er seine Söhne und die größten Weisen, seines Landes zu ihm kommen. Darauf hin holte er sich einen Rat bei den Weisen, wie er testen kann, wer von seinen beiden Kindern der bessere Nachfolger  ist.

Danach gab er seinen beiden Söhnen 500 Goldtaler und sagte zu ihnen: „Füllt für dieses Geld die Empfangshalle von unserem Schloss, bis zum Abend. Wie ihr das macht, ist eure Sache.“ Die Weisen fanden, das ist eine gute Aufgabe.

Der ältere Sohn lief durch die Stadt. Dabei lief er an einem Zuckerohrfeld vorbei, wo die Arbeiter gerade dabei waren das Zuckerrohr aus zu pressen. Das ausgepresste Zuckerrohr lag in riesigen Haufen nutzlos herum, also dachte der junge Mann sich: „Das ausgepresste Zuckerrohr ist eine perfekte Möglichkeit die Empfangshalle günstig zu füllen. Also einigte er sich mit dem Aufseher der Arbeiter und schafften die Zuckerrohrberge in die Eingangshalle vom Schloss. Danach sagte er zu seinem Vater: „Ich bin fertig mit der Aufgabe. Warte nicht auf meinen jungen Bruder. Mache mich sofort zum neuen König!“ Doch sein Vater wollte, wie vereinbart bis zum Abend warten.

Spät am Abend kam der zweite Sohn. Er bat das ausgepresste Zuckerrohr wieder aus der Halle zu entfernen. Als die Halle leer war. Stellte er eine einzige große Kerze in die Mitte der dunklen Eingangshalle und zündete sie an. Sie füllte die Halle bis in die letzte Ecke mit ihrem Licht.

Darauf machte der Vater den jüngeren Sohn zu seinem Nachfolger, mit den Worten: „Dein Bruder gab 500 Goldtaler für nutzlose Zuckerrohrreste aus und verunreinigte damit unsere gesamte Eingangshalle ohne sie zu füllen. Du hast für wenige Silberstücke eine große Kerze gekauft und mit ihrem Licht die gesamte Halle, bis in die Ecken hinein mit Licht gefüllt. Du hast sie mit dem gefüllt, was die Menschen brauchen.“

2 Kommentare

2 comments on “Yoga Wiki über zwei Söhne eines Königs

  1. Lilly Fortunaam 1. April 2018 um 10:35 1

    Leuchte das Licht in allen Wesen und für Alle Menschen der Welt

  2. Claudiaam 6. April 2018 um 11:52 2

    Ich finde es nicht ok vom König, dass er durch solche Aufgaben eine Konkurrenzsituation zwischen seinen Söhne schafft. Sie werden Schwierigkeiten haben, sich wieder zu verstehen. Eine Lösung, die für beide ein Gewinn ist wäre schöner :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial