Abschluss der Yinyogalehrer-Weiterbildung im Juli

Anfang Juli wurde bei Yoga Vidya Bad Meinberg die Yin Yogalehrer-Weiterbildung erfolgreich von allen Teilnehmerinnen abgeschlossen. Seminarleiterin Shanti Wade legt als langjährig erfahrene Yogalehrerin (BYV) und -Ausbilderin bei Yoga Vidya,  Yogatherapeutin (BYVG) sowie Yin-Yogalehrerin (nach Paul Grilley) den Fokus auf das genaue Erspüren des Körpers in den Asanas.

Die Yoga Vidya Grundreihe selbst vereinigt ideal die Elemente von Yin und Yang zu einer ganzheitlichen Praxis. „Yang steht für Muskelstärkung, Yin verkörpert längeres Halten, langsame und sanfte Reize, die besonders die Gelenke, Bänder und Faszien kräftigen. Im Yinyoga wird der Schwerpunkt einer Yogastunde hingegen konkret auf den Yin-Aspekt gelegt. In der Weiterbildung wird somit vermittelt, Yoga besonders unter dem Yin-Aspekt zu verstehen und anzuleiten. 

Die Yinyogalehrer-Weiterbildung ist ideal, um als Yogalehrer/in das Wissen in Theorie und Praxis um Yin Yoga zu erweitern und in den eigenen Yogastunden einzusetzen. Lerninhalte der Yogalehrer-Weiterbildung sind u.a.:

  • Grundlagenverständnis des Yin-Aspektes im Yoga
  • Funktionelle Anatomie von Muskeln, Knochen, Faszien
  • Yin Yoga Asanas und ihre Hauptwirkungen
  • Yin Yoga Positionen durch geeignete Hilfsmittel an die individuelle Konstitution anzupassen
  • Yin Yoga Stunden anzuleiten
  • Yin Yoga in die Yoga Vidya Reihe zu integrieren

Wir gratulieren allen neuen Yinyoga-Lehrerinnen auf’s Herzlichste und wünschen viel Freude und Erfolg beim Unterrichten.

Om Shanti

In diesem Jahr wird es noch zwei weitere Yin Yoga Weiterbildungen geben:

Weitere Seminare & Angebote zum Thema Yin Yoga:

Weitere Blog-Artikel zum Thema: 

— 

Abschlussfoto: 

yin-yogalehrer-ausbildung

0 Kommentare zu “Abschluss der Yinyogalehrer-Weiterbildung im Juli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.