Geistige Ama: Entschlackung

Play
Ama bedeutet im Ayurveda auf den Körper bezogen Schlacken. Auf den Geist bezogen handelt es sich hierbei um negative Gedanken und Gefühle wie z.B. Minderwertigkeitskomplexe, Ängste, fehlendes Urvertrauen. Das könnte auch auf eine Vata-Störung hindeuten. Angst ist in der heutigen Gesellschaft eine der häufigsten Vata-Störungen durch verschiedenste Ursachen ausgelöst. Mehr Informationen zu Ayurveda.

1 Kommentar zu “Geistige Ama: Entschlackung

  1. Ich leide seit langem an Angststörung und dadurch an starker Unsicherheit.
    Das schränkt mich total ein und offen mit Menschen umzugehen, fast unmöglich. Lange habe ich auf Hilfe von Außen gehofft, aber vergeblich:(
    Jetzt habe ich angefangen mich selbst zu heilen, nach dem Motto Frau/Mann ist sich selbst der bessere Arzt. Ich mache fortschritte, fast Täglich. Ich schreibe AKTIV mit und nicht nur das gewohnte PASSIVE mitlesen.
    Für alle die Probleme wie Unsicherheit, Angst, Schüchtern oder ähnliches haben, möchte ich gerne folgendes Buch empfehlen. Ich lese es zum dritten Mal und es hilft mir immer wieder vom Neuen:
    http://www.amazon.de/Meine-ganz-persönliche-Erfahrung-Martinez/dp/149059146X

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.