Maitri Bhavana Highlights

Meditation der Liebenden Güte – Maitri Bhavana #2 – mp3 Meditationsanleitung

Veröffentlicht am 20.04.2019, 05:43 Uhr von
Play

Eine wunderbar herzöffnende Meditationstechnik zur Entwicklung von Liebe und Wohlwollen. Maitri Bhavana hilft für die emotionale Heilung und die spirituelle Öffnung. In dieser Meditation leitet dich Sukadev Bretz dazu an, Gedanken von Licht und Liebe in alle Richtungen zu schicken. Du kannst diese Meditation im kreuzbeinigen Sitz oder auch auf einem Stuhl üben. Mitschnitt aus einem Yoga-Seminar im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.
Hier mehr Infos zu:


Yoga Wiki über Maitri

Veröffentlicht am 02.06.2016, 17:00 Uhr von

„Ein freundliches Lächeln bringt hohe Erträge. Ein liebenswürdiger Mensch strahlt so viel geistigen Sonnenschein, Liebe und Freundlichkeit aus, dass er sich widerspiegelt in allen verständnisvollen Herzen.“, so schreibt Swami Sivananda in seinem Buch How to cultivate virtues. Freundlichkeit, Wohlwollen, auch Liebe, Güte und Mitgefühl – das wird alles durch den Sanskrit Begriff „Maitri“ beschrieben.

Vielleicht hast du schon einmal von Maitri Bhavana Meditationen gehört – im Buddhismus auch Metta Meditation oder Liebende-Güte-Meditation genannt. Maitri Bhavana meint die Kultivierung von Freundlichkeit und Mitgefühl und ist eine beliebte Meditationstechnik. Denn Maitri ist kultivierbar. Maitri zu kultivieren ist


Neue Videos

Veröffentlicht am 13.05.2016, 17:00 Uhr von

Bauchatmung im Liegen – Pranayama Atemübung für Entspannung und Zentrierung

Eine einfache Atemübung zum Sammeln und Entspannen. Die Bauchatmung ist sehr wirkungsvoll für Zentrierung, für innere Ruhe und Zugang zur inneren Mitte. Die tiefe Bauchatmung ist die Grundlage aller Yoga Atemübungen, Pranayamas. Wann immer du zu dir selbst kommen willst, übe diese einfache Bauchatmung im Liegen, lass dich von Sukadevs Stimme in die innere Ruhe führen. Ananta, Yogalehrerin bei Yoga Vidya, zeigt dir, wie es geht. Diese Übungsanleitung hat mehrere Teile: (1) Einnehmen der liegenden Stellung. (2) Bewusste Tiefe Bauchatmung. (3) Entspannung und Aufladung der verschiedenen Körperteile mittels der


Neue Videos

Veröffentlicht am 06.02.2015, 17:00 Uhr von

Impressionen von Sukadevs Geburtstagsfeier 2015

Diesen Dientag hatte Sukadev Geburtstag. Neben dem leckeren Kuchen und Torte gab es auch ein buntes Programm. Viele Geburtstagsgäste waren gekommen. Dieser kurze Film soll versuchen die Stimmung etwas wiederzugeben. Viel Freude damit 🙂 Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 14.11.2014, 17:00 Uhr von

Vortrag: Sukadev über Große Yoga Meister

Sukadev erläutert in seinem Vortrag im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg die Linie der Yogameister. Die Linie der großen Yogameister beginnt mit Narayana (Vishnu) über Shankaracharya bis zu Swami Sivananda. Er erzählt interessante Details aus dem Leben Swami Sivanandas, der schon sehr früh zum Mönch geweiht wurde. Swami Sivananda hatte mehrere spirituelle Lehrer, aber keinen Guru, der ihn über lange Zeit in der spirituellen Praxis unterwies. Ausführlich erzählt er über den Lebensweg und die spirituelle Entwicklung Swami Vishnu-devanandas. Swami Sivananda hatte eine große spirituelle Kraft, Kreativität


83 Meditation der liebenden Güte – Maitri Bhavana

Veröffentlicht am 12.11.2014, 15:00 Uhr von

Wieder eine praktische Anleitung zu einer Übung, nämlich zu einer besonderen Meditationstechnik: Meditation zur Entwicklung von Liebe, Mitgefühl und Vergebung: Machtvolle Version von Maitri Bhavana. Ein Grundgefühl von Lieben, Mitgefühl und Vergebung ist eine gut Basis für mitfühlende, freundliche, heitere Gelassenheit. Die Maitri Bhavana Meditation wird bei den Buddhisten als Metta Bhavana bezeichnet – Meditation der liebenden Güte. Sukadev leitet dich an in folgenden Schritten: Liebe zu den Eltern, Liebe zu allen aus der Kindheit und Jugend. Liebe zu allen aus dem frühen Erwachsenenalter. Liebe zu allen im jetzigen Leben. Liebe für die ganze Welt. Wunderbare Meditation für Heilung, Herzensöffnung, Verbundenheit, allumfassende Liebe.

Play

83. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Mitschnitt aus einem spirituellen Retreat mit Sukadev.

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 26.09.2014, 17:00 Uhr von

Meditation: Maitri Bhavana mit Sukadev

Maitri Bhavana – die Meditation der liebenden Güte. Maitri zu entwickeln bedeutet Freundschaft, Güte, Wohlwollen, Freundlichkeit zu allen Wesen zu entwickeln. Maitri ist eine der im Yogasutra von Patanjali erwähnten vier Grundtugenden. In dieser Meditation kannst du dir selbst und anderen Wesen viel Segen, Licht und Liebe wünschen und das Gefühl von Maitri in dir kultivieren.
Mehr über das Yogasutra erfährst du im Yoga Wiki unter wiki.yoga-vidya.de/Yogasutra.

 

 

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 12.09.2014, 17:00 Uhr von

Meditation: Krishna-Meditation mit Devani

Viele praktische Tipps zum Thema Meditation und wie du meditieren lernen kannst erfährst du in unserem Meditationsportal.
In diesem Video kannst du eine Meditationstechnik üben, wie Krishna sie in der Srimad Bhagavatam beschrieben hat. Devani leitet dich durch die Meditation.
Seminare über Meditation, Yoga und Ayurveda findest du in der Online Seminarübersicht. – Jeden Samstag Abend Live-Satsang von Yoga Vidya in Bad Meinberg.

 

Weiterlesen …


Freundschaftliche Liebe – Storge und Maitri

Veröffentlicht am 04.04.2014, 21:00 Uhr von

Storge ist ein griechisches Wort für freundschaftliche Liebe, ähnlich wie Maitri bzw. Maitri Bhavana. Im neuen Wiki Artikel über Storge erfährst du einiges über Storge als freundschaftliche Liebe sowie Storge als einer der Liebesstile in der Partnerschaft. Storge, ein freundschaftliches Gefühl der Zuneigung, ist auch wichtig unter Kollegen, in einer spirituellen Gemeinschaft, in jeder Lebensgemeinschaft.  Und Storge kann ein Grundgefühl der Liebe zu allen Menschen sein. Mehr dazu im Yoga Wiki, Stichwort Storge. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 28.02.2014, 17:00 Uhr von

14 Burnout – Umgang mit dem inneren Antreiber Ich muss stark sein

Mehr zum Thema Burnout.
Wenn der innere Antreiber dir sagt „Ich muss stark sein“, dann erkenne, dass es gut ist, dass du diesen Antreiber hast. Es ist wichtig, dass man zu sich selbst freundlich ist und sich anerkennt. Dieser Antreiber hat nämlich auch eine gute Funktion. Aber du musst nicht immer stark sein. Es ist auch gut, Schwächen zu zeigen oder zu sagen „Ich kann nicht“. Wenn du diesen Antreiber in dir hast, dann suche dir etwas, damit dieser Antreiber befriedigt wird, wo du Stärke beweisen musst.


Neue Videos

Veröffentlicht am 29.11.2013, 17:00 Uhr von

Hingabe zur Überwindung von Ängsten

Heute redet Sukadev über Ishvarapranidhana — die Hingabe an Gott. Die Hingabe an Gott ist besonders wirkungsvoll um Ängste zu überwinden. Eine Möglichkeit dafür ist das tägliche Gebet an Gott. Sukadev macht dir Vorschläge, wie solch ein morgendliches und abendliches Gebet sein kann. Probiere es aus und erfahre die Wirkung auf deine Ängste. Vielleicht kannst du statt Angst mit der Hingabe an Gott immer mehr Frieden in dir spüren. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 24.05.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Selbstmassage: Kaumuskelmassage Mit diesem Video beginnt eine kleine Reihe von Selbstmassage Videos. Krishnapriya zeigt die Massagen und Sukadev erklärt sie. Genieße es dir selbst mit einer Massage etwas Gutes zu tun. In diesem Video siehst du, wie du deinen Kaumuskel massieren kannst und so dem nächtlichen Knirschen vorbeugen kannst.
  2. Chakra Meditation mit Sukadev: Gehe mit deiner Konzentration von unten nach oben durch die Chakras. Dazu verwendest du Visualisierungen und Affirmationen. Zum Schluss kannst du deine Bewusstheit weit ausdehnen. Fühle dich ganz verbunden, ganz eins mit Allem. Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya führt dich in diese Meditation hinein.
  1. Kavacham mit Handgesten: Übung für Harmonisierung deines Energiefeldes mit Kavacham. Baue dein Schutzfeld in alle Richtungen aus — nach unten, nach hinten, nach oben und nach vorne. Wenn du viele Anforderungen hast, die auf dir lasten, kannst du sie mit dieser Übung von dir wegschieben.
  2. Yoga Aufladeübung: Sofort mitmachen: mehr Energie vorm PC: Einfache, wirkungsvolle Yoga Übung, um sich jederzeit mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Verbindet Atemübung mit Dehnung und Bewusstheit. Du kannst das direkt vor dem PC machen, auch immer wieder zwischendurch. Auch gut gegen Rückenschmerzen.
  3. Burnout – Vorbeugung mit Agni Sara: Bei Niedergeschlagenheit und beginnendem Burnout gilt es das Feuer in dir wieder zu entfachen. Dies kannst du mit einer einfachen körperlichen Übung bewirken. Agni heißt Feuer, Sara heißt Übung, Agni Sara ist also die Feuerübung. Eine Übung, um dein Feuer wieder zu entfachen. Sukadev erklärt dir hier, wie du Agni Sara zur Entzündung deines inneren Feuers üben kannst. Mehr zur Vorbeugung gegen >>>Burnout 
  4. Anuloma Viloma practice with Dr. Nalini Sahay: After a small story about awareness, Dr. Nalini Sahay leads you to a practice called Anuloma Viloma. To benefit optimally bring all your awareness and attention to this practice.
  5. Dr. Nalini Sahay tells some stories about Ganesha: Dr. Nalini Sahay tells some stories about Ganesha. Ganesha is called the remover of all obstacles. We pray to him always first before every activity and we pray to him if we want to have success.
  6. Durga the mother goddess: A story about three brothers. The first two were very clever, the third brother was not. He was the fool of the family. All brothers got married. The third brother was married to a simple poor girl. Life was very difficult for the third brother and his wife. The wife went everyday to the tempel to pray. Listen to what happened one day. The story is to show if we pray to the mother goddess she takes care of us.
  7. Anuloma Viloma practice with Dr. Nalini Sahay second part: Anuloma Viloma practice with Dr. Nalini Sahay second part – Dr. Nalini Sahay leads you to a practice called Anuloma Viloma. To benefit optimally bring all your awareness and attention to this practice.
  8. Yoga Vidya Satsang vom 18. Mai 2013: Yoga Vidya Satsang vom 18. Mai 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen und anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.
  9. Hanumanji, Sundaram mit Seminargruppe: Der Musiker Sundaram singt im Samstagabend Satsang mit seiner Seminargruppe Hanumanji. Ein Lied zur Verehrung von Hanuman dem Affenkönig. Hanuman hatte eine große Hingabe zu Rama. Vielleicht kannst auch du deine Hingabe spüren und wachsen lassen, wenn du diesem Lied lauscht oder es mitsingst. Sundaram kommt regelmäßig ins Haus Yoga Vidya Bad Meinberg ebenso wie in die andern Ashrams an der Nordsee und im Westerwald, um Konzerte und Seminare zu geben.

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 17.05.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Maitri Bhavana – die Meditation der liebenden Güte mit Sukadev: Sukadev leitet in einem Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg eine Maitri Bhavana Meditation, die Meditation der liebenden Güte, an, die ein Mitschnitt aus dem Samstagabend Satsang ist. Mit der Maitri Bhavana Meditation kannst du Liebe und Freude in deinem Herzen spüren. Dein Herz kann sich öffnen und diese Öffnung wird ein Segen für dich und für andere sein. Bei der Maitri Bhavana verbindest du dich mit deinen Mitmenschen und wünscht ihnen Licht und Liebe.
  2. Om Sarva Mangala Mangalye mit Yoga Siddhi und Amba: Im Samstagabend Satsang singen Yoga Siddhi und Amba die letzte Strophe des Gajananam (Nr. 603): Om Sarva Mangala Mangalya // Shive Sarvartha Sadhike // Sharanye Tryambake Gauri // Narayani Namostute // Die göttliche Mutter Narayani möchte allen Wesen dienen. Sie ist der weibliche Aspekt von Vishnu.
  1. Kavacham – intuitive Lockerung: Du kannst im Stehen eine intuitive Lockerung für den ganzen Körper machen. Schaue, dass du die Bewegungen machst die dir gut tun. Du kannst wippen, dich schütteln, mal recken und strecken, dich drehen. Bewege so den ganzen Körper. Am Ende bleibe einen Moment ruhig stehen zum Nachspüren. Krishnapriya und Sukadev wünschen dir einen wunderschönen Tag. Mehr Informationen zu Yoga, Meditation und Ayurveda findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya

  2. Meditative Stimmung im Silberbachtal: Das Silberbachtal befindet sich ganz in der Nähe des Hauses Yoga Vidya Bad Meinberg. Dort kannst du die Natur genießen und dem Plätschern des Baches lauschen. Mehr Informationen zu  Naturspiritualität findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  3. Live-Satsang Übertragung vom 9. Yoga Vidya Musikfestival: Live-Satsang Übertragung vom 9. Yoga Vidya Musikfestival mit einer Tanzperformance von P. T. Narendran und einem Konzert mit Mirabai Ceiba – mehr zum Programm dieses Abends.
  4. Burnout – Vorbeugung mit Affirmationen: Du kannst Affirmationen nutzen, um einem Burnout vorzubeugen. Eine Affirmationsreihe könnte sein: „Ich bin voller Kraft und Energie. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den weiteren Tag“. Deine Hände unterstützen diese Affirmationen mit Gesten. Sage die Affirmationen mehrmals am Tag. Du kannst sie besonders gut Morgens zum Aufwachen, am Ende deiner Meditation oder deiner Tiefenentspannung machen.

 

Weiterlesen …


Die Meditation der Liebenden Güte – Maitri Bhavana

Veröffentlicht am 08.04.2013, 15:00 Uhr von
Play

Meditation zur Entwicklung von Liebe, Mitgefühl und Vergebung: Machtvolle Version von Maitri Bhavana. Sukadev leitet dich an zu dieser bei den Buddhisten als Metta Bhavana bezeichneten Meditation in folgenden Schritten: Liebe zu den Eltern, Liebe zu allen aus der Kindheit und Jugend. Liebe zu allen aus dem frühen Erwachsenenalter. Liebe zu allen im jetzigen Leben. Liebe für die ganze Welt. Wunderbare Meditation für Heilung, Herzensöffnung, Verbundenheit, allumfassende Liebe. Mitschnitt aus einem spirituellen Retreat mit Sukadev. Mehr zu Meditation, auch für Anfänger,