Psychosomatik Highlights

Yogatherapie und die Niyamas

Veröffentlicht am 06.12.2014, 10:00 Uhr von

Heute hat der Mensch ein riesiges Informationsangebot. Das kann den einen oder anderen völlig überfordern. Er kann nicht mehr unterscheiden, was richtig und falsch ist. Die vielen unterschiedlichen Informationen verwirren unter Umständen. Er ist ständig auf der Suche in den verschiedensten Bereichen und kommt nirgendwo an. Das führt zu Stress, Burnout und vielen anderen psychosomatischen Beschwerden. Die Niyamas zeigen, was getan werden muss, um den Geist ruhig zu halten. Man geht davon aus, dass die Reinheit des Körpers die Voraussetzung ist für einen reinen Geist. Die Ausübung der Niyamas hilft, die Willenskraft zu stärken und die Reinheit des


Yogatherapie und Yamas

Veröffentlicht am 29.11.2014, 10:00 Uhr von

Der moderne Mensch lebt in einer Wettbewerbsgesellschaft. Er steht oft unter Leistungsdruck und unter Stress. In einer materialistischen Gesellschaft, in der es vor allem um Wettbewerb geht, gehen Wertvorstellungen und Moral fast völlig verloren. Im Yoga haben wir die Yamas und die Niyamas. Die fünf Yamas helfen uns den Frieden im Geist wiederherzustellen. So kann der durch Stress beschleunigte Geist wieder zur Ruhe kommen. Weiterlesen …


Yogatherapie: Adhi (Stress) und Viadhi (Krankheit)

Veröffentlicht am 22.11.2014, 10:00 Uhr von

In der klassischen Yogatherapie verwendet man die Begriffe  Adhi und Viadhi. Bei Adhi ist der Geist beschleunigt, folglich bringt Stress den Geist aus dem Gleichgewicht. Dieses Ungleichgewicht wirkt sich auf den Atem aus, der Atem wird unregelmäßig. Prana gerät aus dem Gleichgewicht, das wirkt sich wiederum auf das Nervensystem aus. Wenn das Nervensystem längere Zeit im Ungleichgewicht ist, wirkt sich das auf die Organe aus. Es kommt zu psychosomatischen Beschwerden. Viele modere Krankheiten sind psychosomatisch. Man nennt sie in der klassischen Yogatherapie Viadhi. Da die Krankheiten und Ursachen auf allen Ebenen der menschlichen Existenz zu finden sind, arbeiten wir in


Yoga hilft mit Stress besser umzugehen

Veröffentlicht am 30.09.2011, 15:00 Uhr von
Play

Yoga hilft mit Stress besser umzugehenYoga entspannt. Yoga heilt. Yoga regeneriert. Warum eigentlich? Sukadev Bretz argumentiert hier mit den Aussagen der Stressforschung: Yoga beinhaltet Tiefenentspannung. Yoga entwickelt Einstellungen und Verhaltensweisen, die Menschen helfen, besser mit Stress umzugehen, ja stressresistenter zu werden. Welche das sind? Dazu höre diesen Podcast… Dritter und letzter Podcast zum Thema „Yoga als Therapie“: – Bei welchen Krankheiten wirkt Yoga? Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit Sukadev Bretz.


Warum wirkt Hatha Yoga?

Veröffentlicht am 23.09.2011, 15:00 Uhr von
Play

Yoga wirkt heilend. Yoga wirkt unterstützend bei schulmedizinischer und naturheilkundlicher Behandlung. Sukadev stellt einige Krankheitsbilder vor, bei denen Yoga wirkt.   Insbesondere einige weitere Krankheitsbilder, denn dies ist die Fortsetzung des Podcasts „Bei welchen Krankheiten wirkt Yoga“. Er beschreibt einige Erklärungsmodelle für die Wirkungsweisen von Yoga: Ayurveda, Kundalini Yoga, Raja Yoga, Entspannungs- und Stressforschung, Sportmedizin, Psychosomatik/Mind-Body-Medizin.
Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Zweiter von drei Teilen zum Thema „Yoga als Therapie“.


Bei welchen Krankheiten wirkt Yoga?

Veröffentlicht am 16.09.2011, 15:00 Uhr von
Play

Yoga wirkt – bei sehr vielen Krankheiten. Yoga wirkt heilend, Yoga wirkt unterstützend, Yoga wirkt vorbeugend. Sukadev Bretz stellt in diesem Vortrag ein paar wissenschaftliche Forschungsergebnisse vor, und beschreibt, bei welchen Krankheiten Yoga als Therapie eingesetzt werden sollte. Wenn die Schulmedizin ihren wissenschaftlichen Anspruch ernst nehmen würde, wäre nämlich Yoga laut empirischer Studienlage bei einer Reihe von Krankheitsbilder die Therapie erster Wahl. Sukadev sagt in diesem Vortrag, bei welchen Krankheitsbildern das so ist. Mitschnitt aus einer Yogalehrer Weiterbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Dieser Podcast ist


Warum Yoga?

Veröffentlicht am 19.08.2011, 15:00 Uhr von
Play

Abschlussvortrag Yogalehrer Ausbildung: Warum Yoga? – Am 3. Januar-Wochenende 2011 haben über 300 Menschen aus 30 verschiedenen Ausbildungsgruppen in den verschiedenen Yoga Vidya Seminarhäusern den Abschluss ihrer Yogalehrer Ausbildung gefeiert. Aus diesem Anlass spricht Sukadev über die Wirkung von Yoga, warum Yoga in der heutigen Zeit so wichtig ist. Er gibt einige Zahlen zur Bedeutung des Yoga in Deutschland. Und er begründet, warum es wichtig ist, dass weitere Menschen zu Yogalehrern ausgebildet werden. Ein Vortrag interessant für Yogalehrer und für alle, die mehr über Yoga wissen


Yoga Therapie / Privatklinik für Psychosomatik und Psychotherapie im Projekt Shanti

Veröffentlicht am 20.11.2009, 13:00 Uhr von

Im Frühjahr 2010 soll im Projekt Shanti eine Privatklinik für Psychosomatik und Psychotherapie eröffnen.
Eine intensive Zusammenarbeit mit der Yoga Therapie Abteilung von Yoga Vidya ist geplant!… Mehr dazu später hier im Blog…

Om Shanti und viele Grüße aus Bad Meinberg

euer Yogi Heinz Pauly / yogi-heinz.de / www.twitter.com/Yogi_Heinz


www.yogatherapie-portal.de / Neu: www.yogatherapie-kur.de

körperorientierte Yoga Therapie Seminare / psychologische Yoga Therapie Seminare

Yoga Therapie bei Twitter Yoga Therapie Gruppe Yoga Therapie Forum Yoga Therapie Blog