Übung des Monats: entspannte und warme Füße

Kalte oder verspannte Füße? Versuche einmal diese Yoga Übungen zur Entspannung und Energetisierung der Füße:

Diese Übung ist gut gegen Krämpfe, erwärmt die Füße und ist deshalb besonders gut in der kalten Jahreszeit. Da die Füße über Reflexzonen auf den ganzen Körper wirken, können diese Übungen dir insgesamt neue Vitatität und Kraft bringen. Diese Übung ist gut für die Gesundheit und Entspannung der Füße und damit die Energie der Füße wieder gut fließen kann.
So geht’s:

  • Sitze im Fersensitz auf deinen Füßen so, dass die Zehen aufgestellt sind (schaue dir das im Video an)
  • Stütze dich mit den Händen am Boden ab und spüre die sanfte Dehnung in deinen Fußsohlen
  • Atme ruhig und entspannt.
  • Sitze dann auf den Fersen mit dem Rist auf dem Boden und hebe deine Knie vom Boden ab (siehe im Video)
  • Spüre deine Füße während du ganz entspannt atmest.
  • Wiederhole diese Schritte 2 bis 3 Mal
  • Anschließend setze dich auf dein Gesäß in den Langsitz (strecke die Beine nach vorne aus) und spüre ganz entspannt in deine Füße hinein. Spüre die Wärme, Energie und Entspanntheit.
Aufnahme mit Nilakantha vom Yoga Vidya Center Villingen-Schwenningen und Sukadev im Hanuman Raum des Hauses Yoga Vidya Bad Meinberg.
Hier kannst du dir die Übung in einem Video ansehen:

2 Kommentare zu “Übung des Monats: entspannte und warme Füße

  1. Hallo,
    da ich seit Jahren unter Beschwerden an den Füßen leide, freue ich mich sehr über Ihren informativen und hilfreichen Beitrag. Vielen Dank für die Tipps und bitte weiter so!
    Viele Grüße,
    Maria

  2. Danke für die Tipps, das werde ich direkt mal ausprobieren. Vielleicht brauch ich dann nicht mehr immer nur warme Socken, wenn mir die Übungen auch helfen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.