Neue Videos

VC180 Avidya als Grundlage des Geistes – Viveka Chudamani 180.Vers

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Avidya.

Der 180. Vers lautet: Deshalb nennen die Weisen, die Kenner der Wahrheit den Geist „avidya“, unwissend, durch welchen das Universum wie Wolken vom Wind bewegt/getrieben wird.

Weitere Videos zu dieser Kommentareihe wurden in den vergangenen sieben Tagen veröffentlicht:

VC181 Reinige dich selbst – Viveka Chudamani 181. Vers
VC182 Wie du zur Befreiung kommst – Viveka Chudamani 182. Vers
VC183 Du bist nicht die Manomayakosha – Viveka Chudamani 183. Vers
VC184 Identifiziere dich nicht mit Buddhi – Viveka Chudamani 184. Vers
VC185 Vignamayakosha – Viveka Chudamani 185. Vers
VC186 Jiva die individuelle Seele – Viveka Chudamani 186. Vers

 

 

Höhere Stufen des Bewusstseins – YVS223

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Sukadev spricht über Yoga Sutra 42-51, des ersten Kapitels der Yoga Sutras von Patanjali. Welche höheren Bewusstseinsebenen gibt es? Welche Erfahrungen machen Yogis in Samadhi? Was ist die Wirkung von Samadhi? Sukadev spricht insbesondere über:
Savitarka
Nirvitarka
Savichara
Nirvichara
Sabija
Nirbija

Das Höchste Wissen kommt aus den höheren Zuständen des Bewusstseins, über die Sukadev in diesem Vortrag spricht.

Dieses ist ein Vortrag aus der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ – wiki.yoga-vidya.de/YVS001 sowie auch Teil des zweiten Jahres der 2-jährigen Yogalehrer Ausbildung.

Yoga und Meditation Einführung Seminar
Yoga Schulen
Yogaferien
Yoga Ausbildung.

Es wurden weitere Videos zu dieser Yoga Vidya Schulungsreihe in der zurückliegenden Woche eröffentlicht:

Kriya Yoga – Yoga Sutra Vers 1 – YVS224
Kleshas: Leiden und seine Überwindung – YVS225
Karma, Yoga-Philosophie und Spirituelle Lebenseinstellung – YVS226
Spirituelle Lebenseinstellung – der fünffache Sinn im Leben – YVS227
Avidya und Viveka – Unwissenheit überwinden durch Unterscheidungskraft – YVS228
Unsterblichkeit der Seele und stetige Weisheit – Zusammenfassung 2. Kap. der Bhagavad Gita – YVS229

 

 

Praxis Intensives Kapalabhati mit 400 Ausatmungen – Fortgeschrittenes Pranayama

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


In diesem knappen 20 Minütigen Video leitet dich Sukadev durch eine Kurze Praxis in Intensives Kapalabhati. Weitere Information im folgenden Link:

Warnung: Dies ist kein Kurs zum Selbststudium! We