Neue Videos

Mantrasingen: Adi Shakti & Devi, Devi, Devi mit Govinda

Govinda singt im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg „Adi Shakti“ und „Devi, Devi, Devi„. Damit bringt er dem weiblichen Aspekt des Göttlichen Verehrung dar.

 

 

 

Rezitation Shanti Mantras und Meditation mit Narendra

Schaue dir Samstags live den Satsang in Bad Meinberg von zu Hause aus an!
In diesem Video leitet dich Narendra zu einer Meditation an. Du kannst mit Om Namo Narayanaya dem Mantra für den Frieden meditieren. Stärke so die Kräfte des Friedens in der Welt und in dir.

 

 

 

Intermediate Warrior Sequence

This intermediate warrior sequence can be added into any yoga class for building extra strength and flexibility. The sequence includes basic warrior, warrior with standing cobra, and warrior with arms over the head for an extra shoulder stretch.
Demonstrated by Katja. Speaker: Sita.
For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org. For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our english seminar pages.

 

 

 

Ayurveda – Prana, Tejas and Ojas

Leela Mata explains very briefly about the ayurvedic ideas of prana, tejas, and ojas. In ayurveda, the purified aspect of kapha is ojas, the purified aspect of pitta is tejas, and the purified aspect of vata is prana. Find out more about these concepts by watching this very informative video. For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org . For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our english seminar pages.

 

 

 

Guru Purnima Satsang vom 12. Juli 2014

Guru Purnima Satsang vom 12. Juli 2014 bei Yoga Vidya Bad MeinbergYoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ Hangout ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation, Jaya Ganesha, Vortrag, Guru Puja, Arati, Stille Meditation nachverfolgen.

 

 

 

Kameshwari – Herrin über Freude und Liebe – Sanskrit Lexikon

Höre über Kameshwari, die Göttin der Freude und der Liebe. Kameshwari ist ein Aspekt der Göttlichen Mutter, ein Beiname von Lakshmi und Durga, von Tripura Sundari und Mahavidya. Die Verehrung der göttlichen Mutter ist beides, mysteriös und so einfach, weil vom Herzen. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Hinduismus Lexikons.

 

 

Kanta – geliebt, begehrt und schön – Sanskrit Lexikon

Kanta ist ein Sanskrit Wort mit vielfältigen Bedeutungen. Erfahre hier, was Kanta heißt, wenn es mit langem ersten a geschrieben wird, also कान्त kānta . Kanta mit langem ersten a und kurzem zweiten a ist ein Adjektiv und bedeutet geliebt, schön, begehrt. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

 

 

Kanda – Wurzel-Energiezentrum – Sanskrit Lexikon

Erfahre mehr über Kanda, den Ursprung der 72000 Nadis. Der Kanda spielt im Hatha Yoga und im Kundalini Yoga eine wichtige Rolle. Hier erfährst du, was das Sanskrit Wort Kanda bedeutet. Kanda heißt nämlich Wurzel, Knolle. Kanda bezieht sich in der Feinstoffphysiologie auf ein Energiezentrum im Astralkörper, das insbesondere durch Hatha Yoga harmonisiert und aktiviert wird. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons. Bitte beachte: Das Sanskrit Wort Kanda gibt es in mehreren Schreibweisen und mehreren Bedeutungen. Das Kanda, über das Sukadev hier spricht, wird korrekt so geschrieben: कन्द kanda . Über काण्ड kāṇḍa spricht Sukadev in einem anderen Vortrag…

 

 

Kanda – Kapitel aus der Ramayana – Sanskrit Lexikon

Kanda ist die Bezeichnung der Kapitel der Ramayana. Was aber bedeutet das Sanskrit Wort Kanda? Darüber erfährst du in diesem kurzen Vortragsvideo. Bitte beachte: Hier geht es um das Sanskrit Wort काण्ड kāṇḍa, nicht um कन्द kanda … Hier schon mal in ein paar Worten: काण्ड kāṇḍa heißt Abschnitt, Stück, Halm und Stengel. Kanda heißt auch Kapitel und Buch. Die Ramayana besteht aus sieben Kandas, meist übersetzt als „sieben Bücher“. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Hinduismus Lexikons.

 

 

Kanti – Schönheit – Sanskrit Lexikon

Kanti Devi ist einer der Namen von Saraswati. Erfahre hier, was Kanti heißt. Kanti kommt von Kanta, und Kanta heißt schön, lieblich. Kanti heißt Schönheit, Glanz, Strahlen. Saraswati ist Kanti Devi, die Göttin der Schönheit und des Glanzes. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Hinduismus Lexikons.

 

 

Kapala – Schädel – Sanskrit Lexikon

Erfahre über die Bedeutung des Sanskrit Wortes Kapala. Kapala ist Teil verschiedener Sanskritwörter wie z.B. Kapalabhati, eine der populärsten und wirkungsvollsten Pranayama Arten. Das Sanskrit Wort heißt Schädel, es heißt auch Kopf. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

 

 

Kapalabhati – Strahlender Schädel – Sanskrit Lexikon

Kapalabhati ist eine der beliebtesten und wirkungsvollsten Pranayamas, Atemübungen, im Yoga. Was aber heißt das Sanskrit Wort Kapalabhati? Darüber erfährst du einiges in diesem Vortrag, und auch warum diese Atemübung diesen eigenartigen Namen hat. Kapala heißt Schädel, Kopf. Bhati heißt Strahlen, Leuchten, Licht. Kapalabhati heißt strahlender Schädel, leuchtender Kopf. Aber warum heißt die Atemübung Kapalabhati so? Darüber erfahre mehr in diesem Vortragsvideo. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

 

 

Kapalika – Schädelträger – Hinduismus Lexikon

Kapalika ist einer der vielen Beinamen von Shiva. Erfahre, was das Sanskrit Wort Kapalika heißt, und warum Shiva Kapalika genannt wird. Kapala heißt Schädel. Kapalika heißt der mit dem Schädel. Kapalika kann auch übersetzt werden mit Schädelträger. Und warum wird Shiva Kapalika genannt? Tja, dazu musst du schon dieses Vortragsvideo anschauen bzw. anhören… Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Hinduismus Lexikons.

 

 

Kapha – Dosha im Ayurveda – Ayurveda Lexikon

Kapha ist eines der Doshas, Bioenergien, im Ayurveda. Was aber heißt das Sanskrit Wort Kapha? Darüber erfährst du einiges in diesem Vortragsvideo. Wörtlich heißt Kapha Schleim. Warum aber wird das Ayurveda Dosha Kapha, welches ja für Gemütlichkeit steht, Kapha genannt? Darüber höre dir diese Ausführungen an… Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons. Mehr zu Ayurveda

 

 

Karana – Ursache – Sanskrit Lexikon

Karana ist ein Sanskrit Wort und wird in vielerlei Kontexten verwendet. Im Yoga ist z.B. Karana Sharira, der Kausalkörper, ein wichtiges Konzept. Erfahre hier mehr über Karana und was Karana bedeutet. Karana heißt Ursache sowie das, was getan wird. Karana hat einen ähnlichen Wortstamm wie Karma und Kriya. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

 

 

Karana Sharira – Kausalkoerper – Vedanta Lexikon

Karana Sharira ist ein wichtiges Konzept im Vedanta, im Jnana Yoga. Karana Sharira ist der Kausalkörper. Aber was heißen die Sanskrit Wörter Karana und Sharira beziehungsweise Karanasharira? https://wiki.yoga-vidya.de/Karana_Sharira . Und warum wird der Kausalkörper Karana Sharira genannt? Wenn du das wissen willst – dann höre diesem Vortragsvideo zu 🙂 . Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Vedanta Lexikons

 

 

Karma – Ausführung, Handlung – Yoga Vidya Sanskrit Lexikon

Karma ist ein sehr vielfältiger Begriff, und es ist wichtig, genauer zu verstehen, was Karma vom Sanskrit her bedeutet. Erfahre hier die verschiedenen Bedeutungen des Begriffes Karma: Karma kann heißen Handlung. Karma heißt Ausführung. Karma ist auch Schicksal. Karma ist das Gesetz von Ursache und Wirkung. Karma ist aber auch Ritual und Sühneopfer. Erfahre in diesem Vortragsvideo viele Hintergründe zu diesem umfassenden Begriff Karma. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

 

 

Karma Kanda – Rituale-Teil der Veden – Hinduismus Lexikon

Karma Kanda ist ein wichtiger Begriff, um indische Spiritualität zu verstehen. In der Bhagavad Gita spricht Krishna immer wieder von den Veden und spricht darüber, dass manche Teile der Veden für den spirituellen Fortschritt hinderlich sind. Das ist der Karma Kanda der Veden. Erfahre hier in diesem Vortragsvideo, was es mit Karma Kanda auf sich hat und warum die Beschäftigung mit dem Karma Kanda zu Bindung führt und Moksha, der Befreiung, entgegensteht. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Hinduismus Lexikons.

 

 

Karma Kandi – Wer Rituale ausfuehrt – Hinduismus Lexikon

Wer oder was ist ein Karma Kandi? Um die Bhagavad Gita und auch die Werke von Shankaracharya zu verstehen, ist es wichtig zu verstehen, was ein Karma Kandi ist, was Karma Kanda und was Jnana Kanda ist und was das alles mit den Veden und der spirituellen Erleuchtung zu tun hat. Hier erfährst du vieles über die Hintergründe und die Diskussion, ob Karma oder Jnana zur Befreiung, zur Erlösung, zu Moksha, führt. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Hinduismus Lexikons.

 

 

Karmashraya – Der Speicher des Karma – Vedanta Lexikon

Was ist Karmashraya? Darüber spricht Sukadev in diesem Vortrag. Karma ist das Gesetz von Ursache und Wirkung. Karma ist auch Schicksal. Karmashraya ist der Speicher des Karma, das künftige Karma. Eventuell kennst du den Ausdruck Sanchita Karma. Karmashraya wird nämlich auch als Karmashraya bezeichnet. Erfahre hier mehr über die Hintergründe der Karmalehre, die es sowohl im Buddhismus als auch im Hinduismus und Jainismus gibt. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Vedanta Lexikons.

 

 

 

0 Kommentare zu “Neue Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.