Maheshwari Silvanus – neue Sevakasin im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg

Veröffentlicht am 13.03.2007, 15:46 Uhr von

Heute haben wir Maheshwari Silvanus als neue Sevakasin in unser Team aufgenommen.
Sie ist 35 Jahre alt, hat eine 2-jährige Yogalehrer Ausbildung im Yoga Vidya Center Saarbrücken absolviert. Sie ist aufgewachsen in einer Bäckerfamilie, hat sich schon in der Jugend anhand von Büchern für Yoga interessiert.
Sie wird im Hanuman Service Team arbeiten und vor allem die Yoga Vidya Stadtzentren mit betreuen.
Sie ist auch eine enthusiastisch Unterrichtende und sammelt gerade Erfahrung in Yoga mit Gehörlosen mittels Gebärdesprache…
Maheshwari Silvanus - neue Sevakasin im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg


Sonne, Frühling, Lebensenergie…

Veröffentlicht am 12.03.2007, 10:40 Uhr von

Momentan haben wir hier im Teutoburger Wald wunderschönen blauen Himmel und strahlenden Sonnenschein. Die Knospen werden größer, immer mehr Frühlingsblüten erstrahlen, das Vogelgezwitscher kommt langsam in die Gänge…
So können wir alle neue Energie tanken. Ich freue mich auf die nächsten Wochen: So viele blühende Sträucher wie in Bad Meinberg im Frühling habe ich woanders noch nie gesehen.
Momentan ist es bei uns etwas ruhiger im Haus, und wir bereiten uns auf die Frühlingssaison vor: Am kommenden Wochenende kommen u.a. die Teilnehmer der 2-jährigen Ausbildungen aus Hamburg, Münster, Essen, Bochum und Dortmund zu uns, am Sonntag beginnt eine neue 4-wöchige


Die Kundalini-Energie erwecken – Neues Buch von Sukadev Bretz

Veröffentlicht am 11.03.2007, 17:03 Uhr von

Gerade habe ich das erste Exemplar meines neuen Buches in die Hand bekommen: „Die Kundalini-Energie erwecken – von der göttlichen Urkraft in uns“, erschienen im Heinrich Hugendubel Verlag.
Ich freue mich sehr, dass dieses Buch jetzt erschienen ist: Das Unterrichten von intensiven Energiepraktiken ist eine Besonderheit bei Yoga Vidya. Swami Vishnu-devananda hat mich in besonderem Maße damit beauftragt. Und damit Spiritualität in der entstehenden neuen Weltkultur einen starken Platz hat, müssen spirituelle Aspiranten viel Energie haben.
Demnächst kannst du dieses Buch bei uns im Yoga-Shop und in den meisten Yoga Vidya Zentren käuflich erwerben oder im Yoga-Versand bestellen. Herzlichst –


Vasudeva 10 Jahre Sevaka bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 11.03.2007, 08:57 Uhr von

Gestern hat Vasudeva Thies 10 Jahre Mitarbeit bei Yoga Vidya gefeiert. Vasudeva lernte 1979 in der Volkshochschule Yoga. Später entdeckte er das Seminarhaus Engelland in Lütjenwestedt/Schleswig-Holstein. Dort lernte er Meditation und vieles über den spirituellen Weg. Da er sich schon immer in gemeinnützigen Vereinen engagiert hatte, half er auch in diesem Seminarhaus ehrenamtlich mit. Als Yoga Vidya seine erste 4-wöchige Intensiv-Yogalehrer Ausbildung im Seminarhaus Engelland abhielt, war Vasudeva der erste, der sich anmeldete. Anschließend praktizierte er um so intensiver Yoga und Meditation. Als Yoga Vidya im November 1996 das Seminarhaus im Westerwald gekauft hatte, bekam auch er eine Einladung. Inspiriert


Wie Ganga zum Yoga gekommen ist

Veröffentlicht am 10.03.2007, 08:25 Uhr von

Gestern kam eine alte Bekannte namens ins Haus Yoga Vidya zum Besuch. Ich kenne sie von vor 26 Jahren: Als ich 1981 die Yogalehrer Ausbildung in den Catskill Mountains bei New York machte, war sie im Ashram Sevaka. Sie war von 1972-1983 Sevaka in den von Swami Vishnu-devananda gegründeten Sivananda Yoga Vedanta Zentren. Sie erzählte mir gestern, wie sie auf den spirituellen Weg gekommen ist:
Als Teenagerin verlor sie ihre Mutter und hatte eine recht schwere Zeit. Sie fand einen Yogalehrer und praktizierte eine Weile Hatha Yoga. Sie nahm sich vor, mit 18 von zuhause in Belgien wegzugehen. Ihr Yogalehrer


Stotra Singen im Haus Yoga Vidya

Veröffentlicht am 09.03.2007, 11:20 Uhr von
Play

Im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg gibt es um 19.25 im Homa-Raum „Stotra-Singen“. Dabei werden machtvolle Mantras rezitiert für Heilung, Herzensöffnung und Weltfrieden.
Diese Mantras kannst du jetzt an deinem Computer (ode MP3 Player) hören, wenn du das Yoga Vidya Kirtanheft hast, kannst du auch mitrezitieren.
Hier also die Sounddatei: Durch Klicken wird sie heruntergeladen oder abgespielt, wenn dein PC dafür konfiguriert ist.


Das Kölner Yoga Vidya Center sucht ein/e weitere/n Sevaka

Veröffentlicht am 08.03.2007, 21:19 Uhr von

Das Kölner Yoga Vidya Center sucht ein/e neue/n Sevaka. Das Center ist eine Oase des Friedens am Rande der Innenstadt von Köln. Als Sevaka übst und praktizierst du Yoga, Meditation und Mantra-Singen im Rahmen einer kleinen spirituellen Gemeinschaft und hilfst bei allen anfallenden Arbeiten.
Hier eine PDF Datei mit mehr Infos zu Sevaka im Kölner Yoga Vidya Center…
Mehr Infos zur Tätigkeit als Sevaka bei Yoga Vidya hier…


Ayurveda – Grundlagen

Veröffentlicht am 08.03.2007, 17:58 Uhr von

Ayur = Leben

Veda = Wissen oder Wissenschaft

Ayurveda = „die Wissenschaft vom Leben“.
Ayurveda ist eine Lebenskunst oder auch ein Lebensstil. Es ist die Kunst, gesund zu leben und sanft zu heilen. Ayurveda ermöglicht uns, das bestmögliche Potenzial unserer körperlichen, emotionalen und seelischen Natur auszuschöpfen.

Ayurveda ist mehr als 6000 Jahre alt. Die Weisen (Rishies) von einst haben dieses Wissen in tiefer Meditation erfahren. Über tausende von Jahren wurde dieses Wissen ausschließlich mündlich von Lehrer zu Schüler weiter gegeben. Erst als die Menschen immer mehr vergaßen, wurde es schriftlich festgehalten, um es für die folgenden Generationen zu erhalten.

Welchen


Kleine Hilfe für die Meditation

Veröffentlicht am 08.03.2007, 16:04 Uhr von

Manchmal ist die Meditation von selbst sehr tief und erfüllend. Manchmal kommen aber für manche Meditierende auch Tage, wo die Meditation etwas schwerer ist. Dafür als kleine Hilfe die sogenannte „Uddhiyana Atmung“. Diese hilft, das Prana (die Lebensenergie) im Sonnengeflecht zu aktivieren und so die Konzentration zu verbessern. In anderen Traditionen wird sie auch als „Tigeratmung“ bezeichnet, manche Sänger/innen und Blasmusiker/innen mögen die Übung auch als „Zwerchfellstützübung“ kennen. Die folgenden Tipps sind für erfahrene Meditierende gedacht. Neulinge können über die Meditation in Yoga und Meditation Einführungsseminaren die Grundlagen lernen…
Hier also ein paar Tipps:
Während der Meditation atme tief ein


Vom Stress zur Entspannung

Veröffentlicht am 08.03.2007, 11:14 Uhr von

Eine Übung zur Dehnung und Entspannung des Körpers, zum Aufladen mit neuer
Kraft und für Ruhe des Geistes. Mache sie am besten jetzt gleich. Später
kannst Du diese Übung machen, wann immer Du willst.

(1) Stehe auf. Füße etwa hüftbreit auseinander, parallel zueinander. Arme
neben dem Körper, Handflächen nach außen.
(2) Einatmen und die Arme langsam heben; stelle Dir dabei vor, daß Du neue
Kraft und Energie einatmest.
(3) Luft anhalten; Hände über dem Kopf falten. Luft weiter anhalten, und
Körper nach links beugen, dann nach rechts beugen; stelle Dir dabei vor, daß
Du Energie im Körper verteilst.
(4) Ausatmen,


Neue Sevakas im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg

Veröffentlicht am 07.03.2007, 16:49 Uhr von

In den letzten Wochen haben eine Reihe von neuen Sevakas im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg angefangen.

Lisa ist die neue Küchenfee. Sie kocht mit viel Freude und Liebe in unserem 10-köpfigen Küchenteam. Täglich gilt es hier im Haus 200-400 Menschen zu bekochen. Biologisch-organisch (zertifizierte Bio-Küche), nach Sattwa Yoga-Prinzipien, nach Ayurveda Prinzipien, und noch dazu vollwertig… Und es muss ja genug Auswahl geben für Vata-Typen, Pitta-Typen, Kapha-Typen, Veganer, Rohköstler, Nichtrohköstler, verschiedene Allergiker… Und es soll so gut schmecken, dass jeder merkt, vollwertig vegetarisch zu essen schmeckt auch vorzüglich. Das schafft unser Küchenteam wirklich ganz toll. Mir wird immer wieder


Fotos von Shivakamis und Sukadevs Indienreise

Veröffentlicht am 07.03.2007, 09:47 Uhr von

Vom 23.1.-9.2. waren Shivakami und ich in Indien, zunächst 2 Wochen im Sivananda Ashram Rishikesh, dann 2 Tage im Sivananda Vidya Bhawan in Delhi.
Die Zeit im Sivananda Ashram war besonders inspirierend. Wir konnten gut aufladen und sind so mit viel Prana (Energie) wieder weitergefahren. Dabei ist auch mein Entschluss gereift, diesen „Blog“ als Internet Tagebuch zu führen und so andere an meinen Gedanken teilhaben zu lassen.

Hier ein paar Fotos (durch Draufklicken werden sie größer):
Der Ganges hinter Rishikesh – unglaublich schön
Ganges nördlich von Rishikesh

Sivananda Ashram von der anderen Uferseite aus gesehen (vom Swargashram)
Sivananda Ashram

Eingang zum Vishwanath Tempel im Sivananda Ashram


Ricky, der Hund von Shivakami und Sukadev

Veröffentlicht am 06.03.2007, 08:53 Uhr von

Im September letzten Jahres hat meine Frau, Shivakami, einen Hund aus einem Tierheim namens Ricky adoptiert. So bin ich auch zum „Adoptionsvater“ geworden…

Ricky ist flink, neugierig, fröhlich, manchmal noch etwas schüchtern: er ist ja auch gerade erst 1 Jahr alt. Und wenn er einen stürmisch begrüßt, geht einem immer wieder das Herz auf…

Hier also ein paar Bilder:

Ricky, Inkarnation von Freude, Neugier und Liebe...

Ricky und Sukadev 2007

Ricky und Shivakami

 


Ayurveda Kongress 3.-5.3.2007

Veröffentlicht am 05.03.2007, 16:07 Uhr von

Gestern hatten wir einen wunderschönen Ayurveda Kongress zum Thema „Gesundheit und Spiritualität“.

Insgesamt über 250 Besucher haben den über 20 Referenten gelauscht, haben vieles Neue erfahren, sich ausgetauscht und mit neuer Kraft aufgeladen.

Beim großen Finale kam eine besondere Kraft auf, sodass die vielen Ayurveda Therapeuten und Anwender voller Licht nach Hause fahren konnten.

 Herzliche Grüße

Euer Sukadev


Erster Artikel von Sukadev

Veröffentlicht am 05.03.2007, 15:42 Uhr von

Hallo, liebe Internetler,

ich will künftig in diesem Weblog eine Art Tagebuch führen, in dem ich Gedanken zu Yoga und Spiritualität veröffentliche, Dateien auch mal uploade und freue mich auch über Kommentare.

 

Om Shanti

Herzlichst

 

Sukadev

 


Yoga für den Rücken

Veröffentlicht am 03.03.2007, 10:00 Uhr von

Om Om Om

Auf der Internetseite von Yoga Vidya findet ihr eine wirkungsvolle Reihe mit Yogaübungen für den Rücken. Mit Hilfe dieser Übungen kann man den Rücken stärken und entspannen.

mehr zu diesem Thema

Viele Grüße

euer Yoga Vidya Team


Die verschiedenen Yoga Arten (Yoga Wege)

Veröffentlicht am 28.02.2007, 09:28 Uhr von

Die meisten heutigen Yoga-Meister empfehlen den ganzheitlichen Yoga, eine Kombination der verschiedenen Yoga-Wege: Hatha Yoga enwickelt den physischen Körper, Kundalini Yoga den Energiekörper, Bhakti Yoga den Gefühlskörper, Raja Yoga die Psyche, Jnana Yoga Intellekt und Intuition, Karma Yoga hilft, alles ins tägliche Leben zu integrieren. So ist Yoga ein wahrhaft ganzheitliches, umfassendes System. Jeder kann dabei herausfinden, was für sie/ihn am hilfreichsten ist.

mehr zu diesem Thema