Monatsarchiv für Mai 2007

Mai 30 2007

Shri Karthikeyan bald im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg

Vom 15.-17. Juni wird Shri Karthikeyan ein „Yoga und Meditation“ Seminar hier im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg geben. Höhepunkt wird die Guru Pada Puja am 16.6. um 19h sein. Wir haben noch freie Plätze. Mehr Infos zu dem Seminar hier…
Und hier ein Foto von vor 2 Wochen auf einem Spaziergang in Mainz: Da sieht man den Rhein im Hintergrund.

 Shri Karthikeyan in mainz

Mein Podcast bei podster

Keine Kommentare

Mai 29 2007

Gedankenkraft und Positives Denken – Vortrag als MP3 Datei

Play

Wie man seine Gedanken positiver macht und die Kraft des Denkens zum Wohl von sich selbst, der Mitmenschen und des ganzen Planeten einsetzt. Live-Mitschnitt eines Vortrags von mir im Rahmen eines Samstag Abend Satsangs am 5. Mai 2007. Übrigens: Seminare zum Thema findest du >>>hier… Herzlichst, Sukadev

Keine Kommentare

Mai 29 2007

Thomas Pacholke und Andreas Henkel – neue Sevakas im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg

Thomas Pacholkeimg_0218_1_1.JPG

Wir haben heute zwei neue Sevakas in unser Team aufgenommen:
– Thomas Pacholke, 25 Jahre alt, Yogalehrer (BYV) verstärkt unser Haushaltsteam
– Andreas Henkel, 30 Jahre alt, schon seit ein paar Monaten als Mithelfer für die Kinderbetreuung zuständig, wird jetzt als Sevaka die Kinderbetreuung übernehmen und organisieren. In den letzten Monaten habe es vermehrt Nachfrage nach Betreuung von Kindern während der Seminare und Ausbildungen. Das werden wir ab jetzt umso besser abdecken können.

Herzlichst, Sukadev

Keine Kommentare

Mai 26 2007

Der Kopfstand und seine Wirkungen

Körperlich: Die Halsschlagader erhält wesentlich mehr Blut. Das Gehirn, die Wirbelsäule und der Sympathikus werden mit Blut versorgt. Krankheiten der Nerven, Augen, Ohren, Nase und Hals verschwinden. Diese Asana ist gut gegen Krampfadern, Nierenkoliken und hartnäckige Verstopfung. Diese Asana ist auch gut gegen Magensenkung und nervöses Asthma. Die Lunge wird gereinigt, da alle schlechte Luft die Lungen verläßt.Der Kopfstand verbessert auch die Durchblutung der Kopfhaut (Verringerung des Haarausfalls und Verlangsamung des Grau-Werdens der Haare bzw. des Haarausfalls) und des Gesichtes (Verringerung der Faltenbildung). Kopfstand gilt als “Verjünger”. Gleichgewichtssinn, muskuläre Koordination, Selbstvertrauen, Konzentration und Mut werden gefördert.
Wer unter starken Bluthochdruck, Schädigung der Halswirbelsäule oder schweren Augenschädigungen leidet, sollte einen Arzt befragen, bevor er diese Asana ausführt.

Gestärkte Muskeln: Delta-Muskeln (Schultermuskeln).

Ein Kommentar

Mai 24 2007

3. Kongress Yoga mit Kindern 08-10.06.2007

Vom 8. bis 10. Juni findet zum 3. Mal im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg der Kongress »Yoga mit Kindern« statt.
Der Kongress bietet die Chance, sich über unsere derzeitigen Möglichkeiten des Kinderyoga zu informieren und das Thema aus verschiedenen Traditionen und Ansätzen kennenzulernen.
Das Programm ist ausgesprochen vielseitig und praxisorientiert gestaltet. Neben den Vorträgen namhafter Referenten besteht es aus zahlreichen Kinderyogastunden, Workshops, Meditationen und Mantrasingen
Kinderyogakongress
Mehr Infos und Anmeldung:
Euer Yoga Vidya Team

Keine Kommentare

Mai 23 2007

Sukadevs Familienfotos…

Jetzt wird es etwas persönlich… Ich war ja vor etwas über einer Woche in Gensingen und habe dort meine Familie (die biologische…) besucht… Ob das wohl auf einen Yoga Vidya Blog gehört… Aber ich habe mal in Tipps zu Blogs gelesen, dass man öfter mal was Persönliches reinstellen soll. Dann wird es menschlicher. Menschen interessieren sich für Menschen. Und etwas spirituell ist das ja auch. Die meisten Religionen sagen „du sollst Vater und Mutter ehren…“ Ich habe das große Glück, Eltern zu haben, denen ich einen großen Respekt entgegenbringe. Auch wenn ich einen ganz anderen Weg gegangen bin, als sie das für mich wollten. Ich sollte nämlich die elterliche Polstermöbelfirma zusammen mit meinen Brüdern und Cousin/Cousine übernehmen. Meine beiden Brüder haben das dann ja auch gemacht. So bin ich froh, ein gutes Verhältnis zu meinen Eltern zu haben (und auch besonders zu zweien meiner Tanten). Und mit meinen Brüdern verstehe ich mich besonders gut. Hier ein paar Fotos (alle Fotos werden durch Draufklicken größer):

Ein Kommentar

Mai 22 2007

Fotos von Sevakas

Hier ein paar Fotos von einigen Sevakas im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Insgesamt hat ja unser Team, einschließlich aller Helferinnen, mehr als 100 Mitglieder…

einige Sevaka im Haus Yoga Vidya Bad MeinbergVishwanath und MonaMahadev und VicharaMahashakti

Linkes Foto: Suguna, Rukmini, Edith; zweites Foto: Mona und Vishwanath; drittes Foto: im vordergrund Mahadev und Vichara Shakti, im Hintergrund Dieter und Jnaneshwara; letztes Foto: Mahashakti.

Herzlichst – Sukadev

Keine Kommentare

Mai 21 2007

Bilder vom Westerwälder 10-Jahres-Jubiläum

Hier ein paar Fotos vom Jubiläum des Hauses Yoga Vidya Westerwald an Christi Himmelfahrt und am Tag danach:

Narayani und Eva-MariaPadmakshi und SukadevPujaShri Karthikeyan und Sukadev

Von links nach rechts (Bilder werden durch Draufklicken größer): (1) Narayani spricht über Swami Vishnu-devananda, Eva-Maria übersetzt; (2) Padmakshi und Sukadev sprechen über die Entwicklung des Yoga Vidya e.V. und des Hauses Yoga Vidya Westerwald; (3) und (4) Shri Karthikeyan leitet zu einer großen Puja an

Lauschen…Yoga-Stunde im ZeltYogastunde

Vortrag im Shiva-Raum; Yoga-Stunde im Festzelt; Yoga-Stunde im Shiva-Raum

Idylle…Westerwälder Landschaft

Idyllische Ansichten vom Westerwald…

Keine Kommentare

Mai 21 2007

Yoga Geschichten als MP3 Datei

Play

Yoga Geschichten zu den Themen: Gott ist in unserem Herzen. Um das zu erfahren, ist es gut, einige Verhaftungen aufzugeben. Der Segen Gottes kommt auf oft unerwartete Weise… Live Mitschnitt meines Vortrags im Rahmen eines Satsangs vom April 2007. Und einige Überlegungen zur Zahl 13… Und die Übung: Intensiver Leben – mehr Bewusstsein – Gott erfahren. www.yoga-vidya.de

Keine Kommentare

Mai 21 2007

Yoga Musik Festival in Bad Meinberg zu Ende gegangen

Von Donnerstag bis Sonntag (17.-20.5.07) gab es ein großartiges Yoga Musikfestival im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Viele erhebende Konzerte, viele praktische Workshops, musikalisch untermalte Yogastunden und Meditationen… Die Herzen gingen auf, stellenweise gab es fast ekstatische Stimmung, dann wieder sehr meditative Erfahrung. In manchen Konzerten gab es über 300 Menschen in einem Konzert. Danke allen, die zum Gelingen beigetragen haben. Om Shanti Herzlichst Sukadev

Keine Kommentare

Mai 20 2007

Jubiläumsfeier im Haus Yoga Vidya Westerwald

Am Donnerstag und Freitag waren die Feiern zum 10-jährigen Jubiläum im Haus Yoga Vidya Westerwald. Am Donnerstag war ein Tag der offenen Tür, wo fast 500 Menschen kamen. Die Bürgermeister der Gemeinden Döttesfeld und Bürdenbach und der Veerbandsgemeinden Puderbach un Flammersfeld waren da und gaben humorvolle Vorträge. Es gab viele, viele Yogastunden und Einführungen in die Meditation, Konzerte, Mantra-Singen, und Dutzende von Kindern vergnügten sich mit Yoga und einer extra eingerichteten/gemieteten Hüpfburg. Am Donnerstagabend (Meditation) wurde der Beweis erbracht, dass über 250 Menschen in den Shiva Raum passen (jemand hat mir von 300 gesprochen…)…

Keine Kommentare

Mai 18 2007

Sukadevs Bericht aus Frankfurt…

Am Mittwoch bin ich von Mainz ins Yoga Vidya Center Frankfurt gefahren. Tagsüber habe ich einen kleinen Rundgang durch Frankfurt gemacht, mich in meinem Lieblingsbuchladen über die neuen Entwicklungen in der Yoga Literatur informiert, ein neues Handy gekauft… Vor 15 Jahren bin ich in die Hanauer Landstraße 48 gezogen, und habe zusammen mit Eva Maria Kürzinger am 15. Juni 1992 das „Yoga-Center am Zoo“, eröffnet, welches zur Keimzelle von Yoga Vidya geworden ist. So herrscht momentan eine besondere Energie, eine „Jubliäumsenergie“ bei Yoga Vidya Frankfurt. Das Center ist inzwischen umgezogen in größere und schönere Räumlichkeiten. Jetzt ist also die beste Gelegenheit, im Center vermehrt zu praktizieren… hier geht es zum Kursprogramm >>>

Keine Kommentare

Mai 16 2007

Sukadevs Tour-Bericht…

Nach dem Kundalini Yoga Seminar bin ich zum Abschluss des Muttertags zu meiner Mutter nach Gensingen gefahren. Es ist wichtig, seine Dankbarkeit auszudrücken. Und besondere Dankbarkeit gebührt den Müttern: Sowohl der menschlichen Mutter als auch der Göttlichen Mutter, Mutter Natur. Dann ging es weiter ins Yoga Vidya Center Mainz. Kamalakshi,  Shambhavi und Friedhelm sind dort Sevaka; Gopi, Atmaram, Gangaputra und Padmavati sind Mitbewohner. Das Zentrum ist neu gestrichen und hat eine sehr erhebende Atmosphäre. Mein Workshop ging zum Thema: „Meditation – Hindernisse und Erfahrungen“. Das Wichtigste ist:  Täglich meditieren… Dann kommen die verschiedensten Erfahrungen. Und: Wenn man meditiert, davon ausgehen, dass alle Erfahrungen genau die richtigen sind. Zwar bemühen wir uns in der Meditation um Konzentration und Tiefe der Erfahrung. Manchmal muss der Geist aber auch mal nachdenken, oder einfach entspannen. So ist es gut, mit Interesse und Geschick in die Meditation zu gehen, und dann vertrauensvoll loszulassen. Zur anschließenden Yogastunde blieben noch über 50 Teilnehmer.
Heute Morgen hatten wir dann Satsang mit der in Mainz üblichen einstündigen Meditation. Es ist gut, öfter mal die Dauer der Meditation auszudehnen.
Schön war, Shri Karthikeyan zu treffen. Er übernachtet seit Montagabend hier in Mainz, ist von hier aus gestern (also Dienstag) zur Puja nach Koblenz gefahren. Heute gibt er eine Puja hier in Mainz, morgen in Frankfurt, am Donnerstag in Wiesbaden. Dann geht es in den Westerwald, wo er zur 10-Jahres-Feier am Freitag auch eine Puja gibt. Gleich werde ich mit Shri Karthikeyan zu Mittag essen. Dann geht es nach Frankfurt. Dieses Mal gibt es leider keine Photos – ich habe zwar photografiert, aber hier in Mainz habe ich kein richtiges Kabel gefunden… Die Photos werde ich also ein andermal ins Internet stellen. Herzlichst- Sukadev

Keine Kommentare

Mai 13 2007

Kundalini Yoga Seminar im Westerwald

Hallo, ich bin gerade im Haus Yoga Vidya Westerwald und habe da ein Kundalini Yoga Intensiv gegeben. Es war ein wunderschönes Seminar und eine sehr inspirierende Erfahrung. Das Haus ist ja auch wirklich idyylisch glegen. Hier ein paar Fotos (sie werden durch Anklicken größer)
Haus Yoga Vidya WesterwaldVom Waldweg zum Hausaufgang.jpgHausführung

Von links nach rechts: Das Haus, der Parkplatz, der Weg vom Parkplatz; neue bekommen immer eine Hausführung…

Der GrenzbachRadhakrishnaBoutiqueKüche

Der wunderschöne Bach (genannt Grenzbachtal-hier kann man seine Grenzen transzendieren); Radha Krishna – wunderschöne Murtis mit machtvoller Ausstrahlung, aus weißem Marmor; schöenr Speisesaal mit Boutique; und die kleine aber feine Küche.

Keine Kommentare

Mai 11 2007

Daniel und Yudhishthira neue Sevakas im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg

YudhishthiraDaniel

Yudhishthira (links) ist wieder Sevaka in der Ayurveda Oase. Er ist stellvertretender Leiter des Ayurveda Teams und ein sehr kompetenter Ayurveda Therapeut. Daniel (rechts) heißt dich an der Rezeption mit seinem typischen vom Herzen kommenden Lächeln willkommen. Herzlichst – Sukadev

Keine Kommentare

Mai 11 2007

Seminare bei Yoga Vidya nach Seminarleitern geordnet

Hallo, ich werde öfter gefragt, ob es nicht eine Liste der Seminare bei Yoga Vidya in alphabetischer Reihenfolge der Seminarleiter gäbe. Anbei ist eine kleine Tabelle, sozusagen die dritte „Beta-Version“. Die Seite ist nicht so schön wie unsere sonstigen Internet Seiten, aber du kannst recht leicht nach Seminaren bei einem bestimmten Seminarleiter suchen. Hier also die Internet Seite mit den Seminaren in alphabetischer Reihenfolge der Seminarleiter >>>… Herzlichst, Sukadev

Keine Kommentare

Mai 11 2007

Entsagung und Enthusiasmus – Kurzvortrag als MP3 Datei

Play

Vor meiner Abreise ins Haus Yoga Vidya Westerwald habe ich noch schnell einen MP3-Vortrag ins Netz gestellt. Er ist sehr kurz, und ist ein Kommentar zum 1. Vers des 6. Kapitels der Bhagavad Gita. Es geht um zwei Prinzipien des spirituellen Weges, nämlich Entsagung und Enthusiasmus. Auch wenn Nichtanhaften und Engagement sich manchmal zu widersprechen scheinen, sind sie doch beide sehr wichtig. Herzlichst, Sukadev

Ein Kommentar

Mai 10 2007

Sukadev on Tour

Ich werde morgen 1 Woche lang unterwegs sein:
– Am Wochenende (11.-13.5.) gebe ich im Haus Yoga VIdya Westerwald ein Seminar zum Thema „Kundalini Yoga für Fortgeschrittene“ (Anmeldung telefonisch 02685-8002-0)
– Am Dienstagabend (15.5.) Workshop in Mainz (www.yoga-vidya.de/mainz)
– Am Mittwochabend (16.5.) Kundalini Yoga Workshop in Frankfurt (www.yoga-vidya.de/frankfurt )
– Am Freitag (18.5.) Feier zum 10-jährigen Jubiläum im Haus Yoga VIdya Westerwald

Dann zurück ins Haus Yoga Vidya Bad Meinberg zum Yoga Musikfestival

Ich werde hier im Blog berichten. Der nächste Yoga Vidya Satsang Podcast wird sich aber vermutlich dann um 1 Woche verschieben.

Keine Kommentare

Mai 10 2007

Neuer Newsletter des Frankfurter Yoga Vidya Centers

Es gibt einen neuen Newsletter des Yoga Vidya Centers Frankfurt Mai 2007 . Themen:
YOGA MIT CHAKRAKONZENTRATION mit Maheshwara am Sa, 12.05. 15-18 Uhr
KIRTAN-SINGEN am Sa, 12.05. 19-21 Uhr
GURU PADUKA PUJA mit Shri Karthikeyan am Mo, 14.05. ab 18 Uhr
KUNDALINI YOGA mit SUKADEV am Mi, 16.05. 18.30-22.00 Uhr
EINFÜHRUNG IN DIE AYURVEDISCHE KÜCHE mit Bhavani und Conny am Fr, 01.06. 18-22 Uhr
ENTSPANNEN UND AUFLADEN mit Maheshwara am Sa, 02.06. 15-18 Uhr
Workshops mit SWAMI BODHICHITANANDA am Mi, 06.06. und Fr-So, 22.06.-24.06.
Mehr hier klicken >>>

Keine Kommentare

Mai 07 2007

Neuer MP3 Vortrag: Der spirituelle Weg, letzter Teil (Teil 6)

Play

Hier der sechste und letzte Teil meiner Vortragsreihe „Der spirituelle Weg“. Es geht um Fragen wie: Brauche ich einen spirituellen Lehrer? Muss ich bei einem Guru bleiben oder kann ich wechseln? Wie unterscheide ich einen authentischen Meister von einem Scheinheiligen? Und ich beschreibe die letzten Stufen des spirituellen Wegs, und wie man von einer Stufe zur nächsten gelangt. Diesen Vortrag kannst du dir jetzt gleich anhören oder auf einen MP3 Player herunterladen. Alle Podcast Vorträge von  mir anhören oder herunterladen hier … Den Podcast in itunes oder einem anderen Programm abonnieren kannst du hier… Herzlichst,
Sukadev

Ein Kommentar

Ältere Einträge »