Neue Videos

Yoga Vidya Satsang vom 14. März 2015

Yoga Vidya Satsang vom 14. März 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

Video Meditation – Finde heraus: Wer bin ich? Vicara-Meditation mit Harishakti und Sukadev

Harishakti führt hier eine von Sukadev angeleitete Vicara-Meditation vor. Seminare mit Sukadev Bretz, dem Gründer von Yoga Vidya. Setze dich bequem hin und atme tief ein und aus. Werde dir bewusst dass es in dieser Meditation um eine der wichtigsten Fragen deines Lebens geht. Die Frage: Wer bin ich? Versuche für den Zeitraum der Meditationspraxis bewegungslos zu sitzen. Folge der Anleitung Sukadevs. Lass dich immer tiefer zu den Antworten der grundlegenden Frage führen. Besuche auf unserer Website unser Meditationsportal mit umfangreichen Informationen über verschiedene Meditationstechniken und Meditation im Allgemeinen.
Weitere Übungen zu Abstrakter Meditation. Bei Yoga Vidya gibt es ein vielfältiges Seminarangebot zu dem Interessengebiet Meditationen. Erfahre und erlebe mehr über Yoga und Yoga Vidya.

 

 

Mantra Video: Shaktipriya singt das Mantra Jay Bajarangavali

Shaktipriya singt während eines Samstagabend Satsang in Bad Meinberg den KirtanJay Bajarangavali„. Es ist in unserem Kirtanheft Nummer 212. Bei Yoga Vidya gibt es zahlreiche Seminare zum Thema Mantrasingen oder Musik. Vielseitige Informationen und Hinweise über Yoga und yogisches Leben findest du hier: www.yoga-vidya.de.

 

 

Kinderyoga-Kongress Eröffnung 2015 – Highlights der Eröffnungsfeier

„Mit Kindern gemeinsam Werte entdecken“ lautete das Motto des 10 jährigen Kinderyoga-Jubiläums-Kongress von Yoga Vidya in Bad Meinberg. Wir haben ein umfangreiches Seminarangebot über Kinder und Yoga. Hier ist eine Zusammenfassung des Live-Mitschnitts der feierlichen Eröffnung des Kinderyoga-Kongresses am 6.März 2015 bei Yoga Vidya. Kindern Yoga zu vermitteln, ihnen neue Erfahrungen ermöglichen und Spaß und Freude zu geben. Gelebte menschliche Werte wie Dankbarkeit, Wahrheit, Gewaltlosigkeit, Liebe und Wertschätzung in der Familie und der Gesellschaft unterstützen Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung. Yoga kann Quelle zur Förderung der Konzentration, der Selbstwahrnehmung und Entspannung, der Haltungs- und Willensstärkung, des Durchhaltevermögens und Ausdrucks der eigenen Gefühle sein. Mehr über Yoga erfahren und erleben auf www.yoga-vidya.de.

 

 

BS58 Bhakti Yoga ist leichter als andere Pfade – Bhakti Sutra 58

Ist Bhakti Yoga, der Yoga der Gottesliebe wirklich leichter als andere Pfade? Mindestens behauptet das Narada, der Autor des Bhakti Sutra, im 58. Vers: Der Weg der Bhakti ist leichter als andere Pfade. Warum ist das so? Auf dem Bhakti Marga, dem Weg der Hingabe, musst du nicht selbst die ganze Arbeit machen. Den größten Teil erledigt die Gnade Gottes. Du brauchst dich nur zu öffnen für die Gnade Gottes. Indem du dich ganz öffnest für die Gnade Gottes, spürst du die Liebe Gottes und kannst dich von dieser Liebe tragen lassen. Du kannst dich ganz Gott anvertrauen. Gott wird dir helfen, durch dich wirken, in dir wirken. Du kannst merken, dass alles was kommt, Aufgabe Gottes ist. Darüber spricht Sukadev in diesem Kommentar zum 58. Vers des Bhakti Sutra von Narada. Seminare zum Thema Bhakti Yoga. Das Bhakti Sutra von Narada in deutscher Übersetzung kannst du käuflich erwerben auf shop.yoga-vidya.de/de/mangalam-books1/bhakti-sutras-narada. Falls du noch kein Yogalehrer bist, vielleicht wäre auch eine Yogalehrer Ausbildung für dich das richtige. Das Bhakti Sutra gehört zu den großen Sutras, den großen Leitfaden des Yoga. Die anderen besonders wichtigen Sutras sind Yoga Sutra von Patanjali und Brahma Sutra von Vyasa.

 

 

BS59 Liebe bedarf keines Beweises – Bhakti Sutra 59

Warum ist Bhakti Marga, der Weg der Hingabe, leichter als andere Wege? Das begründet Narada in diesem 59. Vers des Bhakti Sutra: Denn Liebe ist etwas Augenscheinliches – sie ist ihr eigener Beweis und bedarf keinerlei anderer Beweise. Liebe ist nicht nur etwas Augenscheinliches – Liebe ist die große Sehnsucht der Menschen. Die große Sehnsucht nach Liebe erfährt nur in der Gottesliebe vollständig ihre Erfüllung. Liebe braucht keinen Beweis, Liebe muss nicht für etwas anderes gut sein: Liebe ist in sich selbst genug. Liebe strahlt, Liebe hilft. Liebe muss aber für nichts anderes gut sein. Höre darüber, was Sukadev in diesem Kurzvortrag sagt, in dieser Inspiration des Tages, Kommentar zum 59. Vers des Bhakti Sutra von Narada. Seminare zum Thema Bhakti Yoga. Vielleicht magst du alle Bhakti Sutras als Hörsendungen genießen. Du findest sie auf blog.yoga-vidya.de/tag/bhakti-sutras/. Abonnierbar in allen Podcast Programmen geht das mit der Feed Adresse blog.yoga-vidya.de/tag/bhakti-sutras/feed/. Das Bhakti Sutra von Narada ist einer der Grundlagentexte zum Bhakti Yoga. Die anderen sind Bhagavad Gita und Bhagavatam.

 

 

BS60 Die Natur der Gottesliebe ist Friede und höchste Glückseligkeit – Bhakti Sutra 60

Was ist Gottesliebe? Darüber schreibt Narada in den Versen des Bhakti Sutra. Hier sagt er im 60. Vers: Die Natur der Gottesliebe ist Friede und höchste Glückseligkeit. Damit beantwortet er auch die Frage: Warum sollte man Bhakti, die Gottesliebe, entwickeln? Wozu soll Bhakti gut sein? Bhakti muss für nichts gut sein… Die Natur von Bhakti, der Gottesliebe, ist Friede und höchste Glückseligkeit und damit die Erfüllung allen menschlichen Strebens. Erfahre in diesem Vortrag darüber, was das genau heißen soll und wie du zu dieser höchsten Gottesliebe gelangen kannst. Dies ist ein Vortrag im Rahmen der täglichen Yoga Vidya Inspirationen. Diesen Vortrag gibt es sowohl als Video auf youtube.com/yogavidyavortrag als auch als Audio auf blog.yoga-vidya.de/tag/bhakti-sutras/. Seminare zum Thema Bhakti Yoga. Das Bhakti Sutra gehört zu den großen Sutras, den großen Leitfaden des Yoga. Die anderen besonders wichtigen Sutras sind Yoga Sutra von Patanjali und Brahma Sutra von Vyasa.

 

 

BS61 Kennzeichen eines Gottliebenden – Bhakti Sutra 61

Was kennzeichnet einen Bhakta, jemand, der den Weg des Bhakti Yoga gegangen ist, Gott erfahren hat, in der Liebe Gottes aufgegangen ist? Darüber schreibt Narada im 61. Vers des Bhakti Sutra: Ein Bhakta grämt sich nicht wegen irgendeines Leids, denn er hat sich selbst und alles, was er besitzt, ganz aufgegeben, sogar die Riten und Zeremonien, die von den heiligen Schriften vorgeschrieben werden. Diesen Vers zu verstehen ist nicht so leicht. Daher lausche diesem Vortrag von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, zu diesem Vers aus dem Bhakti Sutra. Und noch besser: Strebe danach, diese Kennzeichen eines Bhakta zu erwerben – so wirst du Gott immer mehr erfahren. Seminare zum Thema Bhakti Yoga. Das Bhakti Sutra von Narada in deutscher Übersetzung kannst du käuflich erwerben auf shop.yoga-vidya.de/de/mangalam-books1/bhakti-sutras-narada. Falls du noch kein Yogalehrer bist, vielleicht wäre auch eine Yogalehrer Ausbildung für dich das richtige.

 

 

Variations of Yoga Cat and Cow

The yoga Cat and Cow postures build strength and flexibility in the spine in a gentle way. Also demonstrated are variations lifting the arms and legs, which help with building strength. A good sequence for beginners, and during pregnancy. Demonstrated by Katja. Speaker: Sita.
For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at http://my.yoga-vidya.org.
For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our English seminar pages.

 

 

651 Tischsegen Bhagavad Gita erste Strophe 3x

Annad Bhavanti Bhutani – so beginnt die erste der drei Strophen der Bhagavad Gita, die im Sivananda Ashram Rishikesh und vielen anderen Ashrams in Indien rezitiert wird vor dem Essen. Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, rezitiert ihn in diesem Video 3x. Wenn du den Text mitlesen willst, er lautet: annād bhavanti bhūtāni parjanyād anna-sambhavaḥ / yajnād bhavati parjanyo yajnaḥ karma-samudbhavaḥ // Die Bedeutung ist in etwa: Aus Nahrung entstehen alle Wesen. Aus dem Regen entsteht die Nahrung. Aus dem Opfer entsteht der Regen. Das Opfer entsteht aus allem Handeln. Im übertragenen Sinne bedeutet das: Alles ist letztlich eine Manifestation des Göttlichen. Und so viele sind daran beteiligt, dass du essen kannst. Du findest den Text und Erläuterungen auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/bhagavad-gita-shlokas. Diese erste Strophe der Tischsegen- / Tischgebets- Shlokas aus der Bhagavad Gita ist zu finden auf Nummer 651 im Yoga Vidya Kirtanheft. Mehr Mantra Rezitationen und Kirtans auf blog.yoga-vidya.de/category/podcast/mantra/ und Mantra Videos.

 

 

651 Tischsegen Bhagavad Gita dritte Strophe 3x

Hier hörst du die 3. Strophe des Bhagavad Gita Tischsegens, wie er im Sivananda Ashram Rishikesh vor den Mahlzeiten rezitiert wird. Es ist der 14. Vers des 15. Kapitels der Bhagavad Gita. Diese Shloka kann dir bewusst machen, dass hinter allem die höchste göttliche Wirklichkeit steht. Denn in diesem Vers sagt Krishna: Ich bin das in allen Menschen befindliche Verdauungsfeuer und verdaue die dreifache Nahrung. Wenn du also isst, kannst du die Gegenwart Gottes in dir hervorrufen. Hier der Text: ahaṃ vaiśvānaro bhūtvā prāṇināṃ deham āśritaḥ / prāṇāpāna-samāyuktaḥ pacāmy annaṃ catur-vidham // . Du findest den Text und Erläuterungen auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/bhagavad-gita-shlokas. Diese zweite Strophe der Tischsegen- / Tischgebets- Shlokas aus der Bhagavad Gita ist zu finden auf Nummer 651 im Yoga Vidya Kirtanheft. Mehr Mantra Rezitationen und Kirtans auf blog.yoga-vidya.de/category/podcast/mantra/ und Mantra Videos. Viel Freude bei diesem Vers.

 

 

660 664 Surya Stotram 12 Surya Mantras 3 weitere Shlokas

Werde lichtvoll und lausche der Surya Stotram, die eine Zusammenstellung von Surya Mantras und Surya Shlokas zur Aktivierung der Sonnenergie, zur Anrufung von Surya, den Sonnengott, ist. Diese Mantras geben dir sehr viel innere Kraft, Selbstvertrauen und die Fähigkeit zu strahlen. Du findest diese Verse unter der Nummer 660-664 im Yoga Vidya Kirtanheft. Du findest den Text, Übersetzung und Erläuterungen unter mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/om-namo-bhagavate-shri-suryaya, mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/om-ghrinihi-mantra-zur, mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/om-adityaya-vidmahe-surya, mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/om-suryam-sundara-om-suryam, mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/surya-namaskar. Mehr Mantra Rezitationen und Kirtans auf blog.yoga-vidya.de/category/podcast/mantra/ und Mantra Videos.

 

 

660 Surya Namaskara 12 Mantras langsam

Höre die 12 Surya Namaskar Mantras, langsam und meditativ rezitiert, sodass du sie mit rezitieren und lernen kannst. Diese 12 Mantras können mit dem Sonnengruß zusammen rezitiert werden, laut oder auch leise. Sie rufen Surya, die Sonnenergie, den Sonnengott an, für Kraft, Ausstrahlung, Ruhen in der Mitte, Selbstvertrauen, Mut und Freude. Du findest den Text und Übersetzung mit Erläuterung unter Nr. 660 im Yoga Vidya Kirtanheft und auch auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/surya-namaskar. Wenn du den Text mitlesen möchtest: 1. oṃ mitrāya namaḥ // 2. oṃ ravaye namaḥ //3. oṃ sūryāya namaḥ // 4. oṃ bhānave namaḥ // 5. oṃ khagāya namaḥ // 6. oṃ pūṣṇe namaḥ // 7. oṃ hiraṇyagarbhāya namaḥ // 8. oṃ marīcaye namaḥ // 9. om ādityāya namaḥ // 10. oṃ savitre namaḥ // 11. om arkāya namaḥ // 12. oṃ bhāskarāya namaḥ .
Mehr Mantra Rezitationen und Kirtans auf blog.yoga-vidya.de/category/podcast/mantra/ und Mantra Videos. Wenn du das Sonnengebet noch nicht kennst, es aber lernen möchtest findest du mehr Infos zum Sonnengruß auch auf yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-uebungen/yoga-sonnengruss/

 

 

660 Surya Namaskara 12 Mantras mittel

Die 12 Surya Namaskar Mantras in mittlerer Geschwindigkeit von Sukadev rezitiert. Du kannst mit diesen Mantras den Sonnengruß üben. Jedes Mantra begleitet eine Stellung. Vielleicht kannst du dann sehr schnell spüren, wie du mehr Selbstbewusstsein, Mut und das Gefühl von Weite und Licht hast.
Mehr zum Sonnengruß. Du findest den Text und Übersetzung dieser Mantras unter der Nummer 660 im Yoga Vidya Kirtanheft sowie auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/surya-namaskar. Hier der Text: 1. oṃ mitrāya namaḥ // 2. oṃ ravaye namaḥ //3. oṃ sūryāya namaḥ // 4. oṃ bhānave namaḥ // 5. oṃ khagāya namaḥ // 6. oṃ pūṣṇe namaḥ // 7. oṃ hiraṇyagarbhāya namaḥ // 8. oṃ marīcaye namaḥ // 9. om ādityāya namaḥ // 10. oṃ savitre namaḥ // 11. om arkāya namaḥ // 12. oṃ bhāskarāya namaḥ .
Mehr Mantra Rezitationen und Kirtans auf blog.yoga-vidya.de/category/podcast/mantra/ und Mantra Videos.

 

 

661 Surya Shloka Om Suryam Sundaram 3x langsam

Om Suryam Sundara Loka Natham Shloka Sukadev rezitiert hier dieses wunderbare Mantra 3 Mal recht langsam, so dass du es gut mit üben und lernen kannst. Es ist eines der komplexeren Surya Mantras. Lass dich hier von Sukadev dazu anleiten, diese Strophe 3 Mal in recht langsam zu rezitieren. Diese Surya Shloka hilft dir zu innerem Frieden, innere Zentrierung, neue Kraft und Inspiration. Du findest den Text, die Übersetzung und Erläuterung auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/om-suryam-sundara-om-suryam/. om // sūryaṃ sundara-loka-nātham amtaṃ vedānta-sāraṃ śivaṃ //jnānaṃ brahma-mayaṃ sureśam amalaṃ lokaika-cittaṃ svayam / indrāditya-narādhipaṃ sura-guruṃ trailokya-cūḍā-maṇiṃ / brahmā-viṣṇu-śiva-sva-rūpa-hdayaṃ vande sadā bhāskaram // 1 // Du findest dieses Mantra auch unter der Nummer 661 im Yoga Vidya Kirtanheft. Mehr Mantra Rezitationen und Kirtans auf blog.yoga-vidya.de/category/podcast/mantra/ und Mantra Videos.

 

 

Functions of the Mind

In order to control the mind so that it does not control us, it is important to understand its functions. This is part 9 of a multi-part series on Ayurveda and Yoga by Aneesha Holaday.
Aneesha Holaday is a speaker and seminar leader at Yoga Vidya. For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org. For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our English seminar pages.
Aneesha Holaday is also the owner of the “According to Ayurveda and Yoga” educational website which covers all aspects of Yoga and Ayurveda, including practitioners in your area: www.atatv.org.

 

 

Guru Purnima – Vollmondstag des Guru – Sanskrit Wörterbuch

Guru Purnima ist einer der wichtigsten Feiertage für einen spirituellen Aspiranten. An Guru Purnima denkt man an seinen Guru, seinen spirituellen Lehrer. Man verbindet sich mit seinem Guru, dankt ihm, bittet um Führung. Erfahre hier in diesem Vortragsvideo mehr über die Bedeutung von Guru Purnima, den Vollmondstag des Guru, meist im Juli gefeiert.
Auf https://wiki.yoga-vidya.de/Guru_Purnima findest du einen umfangreichen Artikel zu Guru Purnima, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen. Dieser Video Vortrag von und mit Sukadev Bretz zum Sanskritwort Guru ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Wörterbuchs. Mehr Informationen zum Yoga auch auf www.yoga-vidya.de. Viele Yoga Videos auf mein.yoga-vidya.de/video. Ein vollständiges Sanskrit Wörterbuch Sanskrit-Deutsch, Deutsch-Sanskrit auf wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit.

 

 

 

 

0 Kommentare zu “Neue Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.