Dharma Highlights

YVS120 – Wesensnatur (Swarupa, Prakriti, Swabhava) und eigene Pflicht (Dharma)

Veröffentlicht am 26.12.2018, 15:00 Uhr von

Play
Sukadev liest verschiedene Karma Yoga Verse aus der Bhagavad Gita, die darauf hinweisen, wie man seine eigene Wesensnatur bzw. seine eigene Lebensaufgabe oder Pflicht herausbekommt, wie sie entsteht und wie man diese am besten erfüllt.

Diese Verse sind: Weiterlesen …


Toleranz – YVS062

Veröffentlicht am 06.06.2018, 15:00 Uhr von

Play
Erfahre in diesem Podcast von Sukadev mehr über Toleranz und die Gefahren von Intoleranz und welche Fallen und Stolpersteine es auf dem spirituellen Weg gibt. Toleranz ist eine wichtige Eigenschaft auf dem spirituellen Weg. Um Gutes zu erreichen gilt es, mit anderen zusammen zu wirken. Jeder hat seine eigene Persönlichkeit – nicht nur ich habe meine eigenen Vorstellungen. Gehe wertschätzend damit um, dass andere anderes machen wollen. Es ist wichtig, für sich selbst hohe Werte zu haben, aber im Umgang mit anderen sollte man tolerant sein. Weiterlesen …


4 Purusharthas – Umgang mit Wünschen und Bedürfnissen – YVS043

Veröffentlicht am 30.03.2018, 15:00 Uhr von
Play

Podcast-Vortrag zu den 4 Purusharthas, den Wünschen und Bedürfnissen, und wie man damit spirituell umgeht. Spirituelle Praxis heißt, alle Aspekte des Menschseins zu spiritualisieren. Dazu gehört auch ein geschickter Umgang mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen.
Sukadev spricht hier über die vier Purusharthas, 4 Kategorien von Wünschen, Motiven und Bedürfnissen.

Die vier Purusharthas sind:

  • Kama – sinnliche und emotionale Wünsche und Bedürfnisse
  • Artha – Bedürfnisse nach finanzieller Absicherung, nach Geld, Anerkennung und Macht
  • Dharma – Motive für Engagement, Weltverbesserung, für andere Menschen, sowie für Selbstverwirklichung

Yoga Wiki über Dharma

Veröffentlicht am 18.08.2016, 17:00 Uhr von

Sicher hast du schon mal den Begriff „Dharma“ gehört. Vielleicht kennst du ihn aus dem Hinduismus, oder auch aus dem Buddhismus. Doch was genau bedeutet er? Der Begriff ist aufgrund seiner Vielschichtigkeit nicht so leicht zu definieren, gibt sogar Swami Sivananda zu.

Im Buddhismus ist Dharma zunächst einmal die Lehre Buddhas, die Lehre von den Vier Edlen Wahrheiten. Dharma bildet in der Zufluchtsformel „Ich nehme Zuflucht zu Buddha, Dharma und Sangha“ eines der Drei Juwelen.

Und in den Yoga-Schriften des Hinduismus? Was bedeutet das Sanskrit-Wort „Dharma“? Man kann es


Europäischer Yoga Kongress: Abschluss und Eindrücke

Veröffentlicht am 16.11.2014, 17:28 Uhr von

Ein Wochenende voller inspirierendem Austausch über das traditionelle Wissen des Yoga und dessen Anwendung für Gegenwart und Zukunft liegt nun hinter uns. Heute schloss Sukadev bei Yoga Vidya Bad Meinberg den Europäischen Yogakongress mit einer Abschlussveranstaltung und alle Referenten hatten in diesem Rahmen die Möglichkeit, abschließende und zusammenfassende Worte zu sprechen:

Vielfältige Dankesworte wurden an alle Referenten gerichtet, die ihr Wissen auf ihren jeweiligen Spezialgebieten so bereitwillig weiter geben, ihr Leben und Lehren nach der Yogatradition ausrichten und so dazu beitragen, dass immer mehr Menschen der Zugang zu den Weisheiten des Yoga eröffnet wird und dadurch vielen die Möglichkeit geboten wird, dessen positive Wirkungen in ihrem Leben zu erfahren. Weiterlesen …


Vorstellung unserer Yogalehrer – Interview mit Tenzin

Veröffentlicht am 15.10.2014, 14:00 Uhr von

Das Team der hauptunterrichtenden Yogalehrer von Yoga Vidya Bad Meinberg stellt sich vor: In jeder Ausgabe dieser Serie könnt ihr einen unserer Yogalehrer ein wenig persönlich kennen lernen.

Die Hauptaufgabe der Yogalehrer aus diesem Team ist es, Yogastunden, Seminare, Ausbildungen und Weiterbildungen zu geben und so Yoga in all seinen Aspekten an unsere Gäste zu vermitteln. So stehen sie als Bindeglied zwischen den Teilnehmern ihres Unterrichtes und den großen Meistern des Yoga: eine verantwortungsvolle Aufgabe. Für diesen Beitrag sprach ich mit Tenzin: Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 11.04.2014, 17:00 Uhr von

„Die weise Frau“ mit Swami Nirgunananda

Kleine Geschichte über die weise Frau, den Wanderer und den wertvollen Stein. Über den Wert von äußeren Gegenständen.
Seminare mit Swami Nirgunananda – mehr über Yoga, Meditation und Ayurveda findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya

 

 

6a Meditationskurs sechste Woche – Kursvideo

Dies ist ein 10-wöchiger Meditationskurs. Du wirst systematisch zur Meditation angeleitet. Dabei lernst du verschiedene Meditationstechniken, bekommt Hintergrundwissen und wirst auch zu Achtsamkeit, positivem Denken und Spiritualität im Alltag angeleitet.
In diesem Video gibt Sukadev dir Erklärungen zu Mantra und Mantrasingen. Du praktizierst mit der kombinierten Mantra-Meditation


Woher weiß ich was mein Dharma ist? Vortrag als Video

Veröffentlicht am 26.03.2014, 20:46 Uhr von

Woher weiß ich was mein Dharma ist? Interessiert dich diese Frage? Dann lausche hier einer Antwort.

Weiterlesen …


Higher Spirit in Haus Shanti

Veröffentlicht am 19.01.2014, 10:00 Uhr von

Wellnesshotel oder Ashram? Viele, die erstmals durch das gläserne Rezeptionsportal in Haus Shanti eintreten, vermuten ersteres. Zwar lächelt Elefantengott Ganesha vom Check-in-Schalter, doch kunstvoll gestaltet geht er glatt als Ethno-Design durch. Ähnliche Effekte rufen der mit Blumen des Lebens gezierte Teppich, die Yantra-Bild-Ausstellung oder die in leuchtenden Farben gemalten Portraits großer Yogameister hervor.

„Ziel ist es, die Tradition in der Yoga Vidya e.V. lebt und lehrt, so zu präsentieren, dass es zum Haus Shanti passt: schlicht, klar und mit einem Touch Indien“, erklärt Claudia, Gestalterin. Das ist ein kontinuierlicher Prozess, der vielleicht mehr Zeit beansprucht als üblich. Denn


Zeit zur Sinnsuche?

Veröffentlicht am 26.12.2013, 12:00 Uhr von

Weihnachten ist mal wieder fast vorbei, gleich ist Silvester, das neue Jahr und dann? Neben der Feierei ist der Jahreswechsel traditionell auch die Zeit des Innehaltens, des Nachdenkens über das Wichtige im Leben, über den Lebensweg, über das, was wir erreicht haben und in Zukunft erreichen möchten. So finden bei Yoga Vidya jetzt viele Seminare statt, die sich mit diesen Themen beschäftigen.

 

Weiterlesen …


Rama als Inkarnation von Dharma

Veröffentlicht am 17.05.2010, 04:52 Uhr von
Play

Kommentar von Yoga Meister Sukadev Bretz .  Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören