partner Highlights

Das machen nur die Augen von Dolores …

Veröffentlicht am 02.01.2015, 15:35 Uhr von

Ja, das machen auch – aber nicht nur – die Augen von Dolores, ihr freudiges Strahlen, ihre Herzenswärme verbunden mit klarem Blick für die Essenz von Paarbeziehungen, dass die Teilnehmer ihrer Seminare sich öffnen können für neue Einsichten und neue Beziehungen. Der frische Nordseewind fegt durch Haare und Herzen und hilft alte Muster wegzufegen und Raum für neue (Selbst-)Erfahrungen zu schaffen.

Yoga für Singles, 6.-8. Februar im Nordsee-Ashram Tel. 04426-904 16 10

PS  Du weisst ja:  drei Stunden Mithilfe pro Tag > halber Preis (Zi-Kat. S)

 


Fliegen wie ein Stern

Veröffentlicht am 28.10.2014, 12:00 Uhr von

„Du siehst lauter lachende Gesichter“, versprach Acro-Yogatrainer Yohann Guichard den Abend, bevor es losging. Und er behielt Recht! Fröhlichkeit zeigte sich in unserer Fundamental-Acro-Yogaklasse immer dann, wenn etwa die Berghaltung auf den Knien des Partners oder der Kopfstand auf seinen Füßen klappte. Im Wesentlichen folgt der akrobatische Yogazugang der Idee, Asanas nicht allein, sondern zu zweit, nicht auf dem Boden, sondern auf Schultern, Knien, Bauch oder Händen des Partners auszuführen. Entsprechend braucht es immer zwei zum Praktizieren: Die “Basis“ und den „Flieger“. Im Anfängerkurs arbeiten jedoch noch ein bis zwei weitere Menschen an einer Figur. Bei Bedarf bekommt der Flieger Hilfestellung, seine Balance zu halten und seine Beine aufzuschwingen. Weiterlesen …


Alles über Männer und Frauen …

Veröffentlicht am 06.02.2014, 12:00 Uhr von

Frauen und Männer – ein Thema über das es viel zu schreiben gibt. Aber besser als Theorie ist die Praxis: Für Singles, die das nicht bleiben möchten, gibt es das Seminar „Yoga für Singles“ vom 9.-12. Februar im Westerwald sowie vom 14.-16. Februar an der Nordsee. Dabei wird nicht nur Yoga gemacht, sondern Du lernt eine Strategie, wie Du den Menschen erkennst, der zu Dir passt. Viele Tipps, Übungen und praktische Beispiele helfen Dir auf Deinem Weg zum richtigen Partner.

Während Frauen in den letzten Jahrzehnten aus ihrem Rollenklischee ausgebrochen sind und heute ebenso liebevolle Mutter und Hausfrau


Im Herbst …

Veröffentlicht am 07.11.2013, 12:00 Uhr von

Der Herbst ist unübersehbar, das kalte Schmuddelwetter ist perfekt um Drinnen zu bleiben, sich mit einer Tasse heißem Tee gemütlich einzukuscheln – und bei Sonnenschein sich warm einzupacken, durch raschelndes Laub zu spazieren und die bunten Farben der Natur zu bewundern!

Falls Du Dich einsam fühlst, Dir ein Mensch fehlt zum Spazierengehen und Kuscheln, dann ist das Seminar Yoga für Singles vom 17.-20.11 im Westerwald eine Möglichkeit. Bei Das Gesetz der Anziehung vom 24.-29.11. in Bad Meinberg geht es um Zusammenhänge der inneren und äußeren Realität – also beispielsweise um unsere Gedanken, Glaubenssätze, mit denen wir oft unbewusst unser Leben


Yoga im Winter: Entspannen mit Passiv Yoga

Veröffentlicht am 16.12.2010, 15:02 Uhr von

Nun wissen wir es: Der Dezember ist ein Monat der Stille und des inneren Lichts. Alles zieht sich in sich zurück und sucht nach dem innersten, strahlenden Kern des Seins… Wirklich alles?

Na ja. Ein Blick auf den Kalender sagt uns eher, dass wir noch eine gute Woche bis Heilig Abend haben. Der Traum vom Rückzug klingt da manchmal eher wie ein gut gepflegter Mythos. Aber immerhin, wir haben doch schon etwas gewonnen, wenn wir davon wissen. Und noch mehr, wenn wir dieses Jahr einfach beschließen, etwas von dieser Legende ins eigene Leben zu holen. Dazu müssen wir ja nicht


Gemeinsam geht’s besser: Spielend in die Asanas

Veröffentlicht am 21.11.2010, 17:01 Uhr von

Asanas können so wohltuend, entspannend und anregend wirken. Und zugleich so anstrengend! Wer forderne Yoga Haltungen mal spielend leicht halten und sich zugleich ganz entspannt auf neue Dehnungs- und Wohlfühl-Effekte einlassen will, der ist beim Bodywork genau richtig.

Hinter diesem mehrdeutigen Modewort verstecken sich nämlich intensive und zugleich überraschend einfache Asana Techniken – aktives und passives Yoga mit gegenseitiger Hilfestellung. Kann der Hund tatsächlich eine durch und durch angenehme Asana sein? Und sind Rad und sogar der Handstand wirklich unmögliche Hürden? Nicht fragen – vertrauen und ausprobieren. Gemeinsam gehen die meisten Asanas nämlich gleich nochmal so gut.

Und zum Glück


Yoga Vidya Koop-Partner gesucht!

Veröffentlicht am 01.08.2010, 17:00 Uhr von

[/caption]

In diesen  Städten suchen wir noch Kooperationspartner!
Bild wird durch darauf klicken größer…

Stelle deine Weichen für eine wunderbare Zukunft – Jetzt!

Du bist

  • ausgebildete/r Yogalehrer/in,
  • praktizierst täglich Asanas, Pranayama und Meditation,
  • lebst sattwig,
  • unterrichtest den ganzheitlichen Yoga nach Swami Sivananda,
  • sehnst dich nach Selbstständigkeit, spirituellem Wachstum
  • und möchtest dein Hobby zu deinem Beruf machen?

Dann bist du hier richtig!

Eröffne Dein eigenes Yoga Vidya Zentrum und werde Teil eines großartigen Netzwerks!
Zahlreiche Vorteile erwarten dich, wie z.B.:
1. eine eigene Internetseite und Integration in die Yoga Vidya Homepage
2. kompetente Beratung
3. Austausch mit langjährig erfahrenen Zentrumsleitern


Was ist eigentlich Bodywork?

Veröffentlicht am 30.07.2010, 10:31 Uhr von

Gymnastik unter neuem Namen? Ominöse Partnerübungen aus dem Tantra Yoga? Oder kompliziertes Akroyoga? Was hat Bodywork überhaupt mit Yoga zu tun?

Jede Menge. Auch wenn der Name gar nicht danach klingt. Laut dem Yoga Wiki beschreibt der Begriff Bodywork „verschiedene therapeutische und heilende Techniken in der alternativen Medizin, die Berührung, Energiearbeit, Hilfestellung und Korrekturen beinhalten.“Dazu gehören Techniken wie Heilmasssagen, Qi Gong, Reiki, Körpertherapie… und Yoga. Genauer:

Yoga Bodywork. Eine Yoga Technik zu zweit oder in der Gruppe, bei der sich die Teilnehmer gegenseitig unterstützen. Auf diese Weise lernt man die klassischen Asanas noch einmal ganz neu und anders kennen.