Neue Videos

Yoga Vidya Satsang vom 8. August 2015

Yoga Vidya Satsang vom 8. August 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg diesmal mit einer besonderen Puja mit Rezitation von Swami Nivedananda (Indien).

Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

Yoga Video: Yoga zum Abnehmen mit Gauri und Doreen

Gauri und Doreen führen uns eine Yogastunde zum Abnehmen, mit Elementen aus der Yoga-Vidya Grundreihe, vor. Seminare mit Gauri bei Yoga Vidya.
Warum sind Menschen übergewichtig? Es können organische Dispositionen vorliegen. Eine Krankheit kann eine Ursache für Übergewicht sein. Eine psychische Überlastung kann ein weiterer Aspekt sein. Das Übergewicht kann auch eine Schutzfunktion übernehmen. Mit Hilfe von Yogaübungen können wir auch die psychischen Ursachen beeinflussen. Durch das Praktizieren der Asanas können wir unser Gefühl zu unserem Körper verändern. Bei Yoga Vidya gibt es zweimal täglich Anfänger, Mittelstufen und fortgeschrittenen Yogakurse. Auch regelmäßige Abendkurse finden bei Yoga Vidya statt.

Erfahre mehr über Yoga, Ayurveda, Seminare und vieles mehr: www.yoga-vidya.deYoga Vidya Entspannung für ZuhauseYoga für den Bauch – zum Abnehmen: Das ist Yoga zum Abnehmen. Eine Reihe, die die Fettverbrennung steigern hilft – PDF: Yoga zum Abnehmen, Yoga gegen den Bauch.

 

 

Video Meditation: Meditiere mit einem inneren Lächeln bei jedem Atemzug

Kai führt dich durch eine Meditation. Eine Meditation bei der du dich auf ein inneres Lächeln in dir konzentrieren kannst. Erwecke dein inneres Lächeln mit jedem Atemzug. Mehr Informationen über Kai unter karma-licious.de

Auf unserer Website haben wir ein Meditationsportal mit umfangreichen Inhalten. Hier findest du auch Informationen über Meditationstechniken.

Mache Yogaferien bei Yoga Vidya und meditiere intensiv im Shivalaya Retreatzentrum. Besuche täglich Yogastunden und ernähre dich vegetarisch oder vegan. Zweimal täglich finden Anfänger und Mittelstufen Yogastunden statt. Morgens und abends gibt es mehrere Meditationsangebote. Auch hast du die Möglichkeit am Morgen und am Abend Mantras zur Herzöffnung zu singen. Erfahre mehr über Yoga Vidya und Yoga: www.yoga-vidya.de.

 

 

Mantra Video: Kavita singt das Mantra Jaya Ma

Jay Ma ist ein Mantra zur Verehrung der göttlichen Mutter. Ma steht für alle Formen der Göttin. Devi ist die göttliche Energie in der weiblichen Form der universellen Mutter. Im Hinduismus wird die Göttin überwiegend in Form von Durga, Saraswati, Lakshmi and Kali angerufen. Du findest diesen Kirtan im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 317. Hier ist der Text zum Mitsingen:

Jaya Ma Jaya Ma
Jaya Ananda Ma
Jaya Ma Jaya Ma
Jaya Ananda Ma

Seminare mit Kavita Pippon bei Yoga Vidya.
Lerne an einem Wochenende Yoga kennen und erfahre mehr über das Singen von Mantras zur Herzöffnung. Besuche eines unserer Seminare zum Thema Mantras und Musik. Mache Yogaferien bei Yoga Vidya und besuche eine Yogastunde und ernähre dich vegetarisch oder vegan. Zweimal täglich finden Anfänger und Mittelstufen Yogastunden statt. Auch werden morgens und abends Mantras zur Herzöffnung gesungen. Erfahre und erlebe mehr über Yoga auf: www.yoga-vidya.de

 

 

Gelassenheit – Sukadevs Yoga-Video-Lexikon der 1008 Tugenden

Was ist Gelassenheit? Was kann diese Fähigkeit für dich heißen, in deinem Alltagsleben, im Umgang mit dir selbst, deinen Mitmenschen, deine Aufgaben? Willst du Gelassenheit im täglichen Leben üben? Wie kannst du diese Eigenschaft entwickeln, nutzen, kultivieren? Woher kommt der Begriff Gelassenheit? In diesem Vortrag von und mit Sukadev Bretz erfährst du eine Menge über die Tugend Gelassenheit und ihren Stellenwert vielleicht auch in deinem Leben.
Jede Tugend, jede Eigenschaft, hat ergänzende und ausgleichende Tugenden, Eigenschaften. Ergänzende bzw. ähnliche Eigenschaften zu Gelassenheit sind beispielsweise Gemütsruhe, Ausgeglichenheit, Gefasstheit. Jede Eigenschaft, die man übertreibt, kippt in ihr Gegenteil. Daher behandelt Sukadev in diesem Vortrags-Yoga-Video auch die Frage: Welche Tugenden braucht es, um die Eigenschaft der Gelassenheit auszugleichen? Ausgleichende Tugendenkönnen zum Beispiel sein Herzlichkeit, Spontanität, Begeisterung. Was sind deine Überlegungen dazu? Wir freuen uns über deine Kommentare!

Dieses Yoga-Video-Lexikon der 1008 Tugenden ist inspiriert von Swami Sivanandas Buch „How to Cultivate Virtues and Eradicate Vices“. So wird nach dieser Video-Reihe der Tugenden auch eine Video-Reihe zu Lastern und Schattenseiten kommen. Sukadev orientiert sich bei diesen Vortrags-Videos auch an dem Ansatz von Swami Sivananda: Es geht hier nicht allein um ein Tugenden Wörterbuch mit Wortherkunft, Wortbedeutung und philophischem Kontext. Vielmehr geht es hier auch um praktische Lebenshilfe, um angewandte Psychologie. Zwar wird das Konzept der Tugenden in der Philosophie unter dem Thema Ethik behandelt. Aber hier geht es um praktische Spiritualität im Alltag, um spirituelle Entwicklung im täglichen Leben. Insgesamt beschreibt Sukadev alle Tugenden unter dem Thema Kultivierung von Mitgefühl, von Liebe. Denn letztlich ist die Liebe das Wichtigste in der Yoga Ethik. Bei allen Vorträgen von Sukadev steht auch die Überzeugung im Hintergrund: Es gibt eine höhere Wirklichkeit. Diese Wirklichkeit kann man erfahren, ihr Wirken kann man spüren. Für die Erfahrung dieser Höchsten Wirklichkeit können Yoga, Meditation und Ayurveda beitragen – und eben die Kultivierung von Tugenden, z.B. die Kultivierung von Gelassenheit. Mehr zu allen Tugenden im Yoga Wiki, https://wiki.yoga-vidya.de/Tugend. Seminare zum Thema findest du auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/.
Gleich eine weitere Info zu dieser Eigenschaft: Im indischen Ayurveda System kann man Gelassenheit dem Kapha Dosha bzw. Temperament zuordnen.

 

 

Ayurveda Dietary Guidelines

Ayurveda stress the importance of conscious eating, not only for good health but also for the ethical treatment of animals and farming practices. This is part 23 of a multi-part series on Ayurveda and Yoga by Aneesha Holaday.

Aneesha Holaday is a speaker and seminar leader at Yoga Vidya. For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org. For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our english seminar pages.

Aneesha Holaday is also the owner of the “According to Ayurveda and Yoga” educational website which covers all aspects of Yoga and Ayurveda, including practitioners in your area. www.atatv.org

 

 

 

0 Kommentare zu “Neue Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.