Neue Videos

Yoga – Business Yoga Grundreihe mit Claudia Bauer

Yoga zur Betrieblichen Gesundheitsförderung: Mehr über Business Yoga findest du in unserem Business Yoga Portal
In diesem Business Yoga Video leitet Claudia Bauer von Yogabiz eine Bussines Yoga Stunde an. Die Übungen sind angelehnt an die Yoga Vidya Grundreihe.
Mehr Informationen zur Ausbildung zum Business Yogalehrer/in (BYV) und zum Business Yoga.

 

 

Mantrasingen: Mahamantra und Segensworte

Eine Gruppe neu ausgebildeter Yogalehrer singt im Satsang von Yoga Vidya Bad Meinberg das Maha Mantra. Anschließend gibt ihnen Narendra noch einige Segensworte auf den Weg.
Hier findest du mehr Informationen über Yogalehrer Ausbildungen bei Yoga Vidya.

 

 

Business Yoga Kongress 2014: Schlussworte Sukadev

Informationen zu kommenden Events und Kongressen bei Yoga Vidya in Bad Meinberg findest du auf unserer Homepage unter Events und Kongresse
Der 3. Business Yoga Kongress mit dem Motto “Mit Sinn fürs Ganze – Yoga für Gemeinwohl, Wirtschaft und Gesundheit” hat in vielen Vorträge, Workshops und Praxisstunden gezeigt, wie sich Gesundheit auf der individuellen, organisatorischen und gesellschaftlichen Ebene fördern lässt.
Höre die Abschlussworte zum Business Yoga Kongress 2014 von Sukadev Bretz. Er ist Gründer und spiritueller Leiter von Yoga Vidya. Er greift dabei die verschiedenen Impulse des Kongresses auf. Erlebe den dynamischen Begründer einer der führenden Yoga Bewegungen Europas.
Der Kongress wurde von Yoga Vidya e.V. in Kooperation mit dem yogabiz-Team www.yogabiz.de durchgeführt.

 

 

Single Leg Seated Forward Bend Variations

This video demonstrates two intermediate level variations of the classical single leg seated forward bend. Sitting in half-lotus, first wrap one arm behind your back and hold onto the opposite foot before coming down. Another variation is to hold your hands behind your back in prayer position before coming down. Be careful of your knees with these variations – please warm-up first and make sure you are comfortable in the half-lotus position before attempting these variations. Demonstrated by Jan. Camera: Nanda. Speaker: Sita.
For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org .
For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our English seminar pages.

 

 

Natural Methods of Pain Management

Leela Mata lists some natural methods of pain management in this video. She describes the following: knowing your constitution, paying attention to your environment, being aware of the breath, yoga, awareness, and meditation. There are more methods than the ones she describes. See if you can apply any of her ideas for success with pain management in your life. For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org. For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our english seminar pages

 

 

Yoga Vidya Satsang vom 2. August 2014

Yoga Vidya Satsang vom 2. August 2014 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

Krikara – Nebenprana für Husten und Niesen – Sanskrit Lexikon

Krikara, auch Krikala genannt, ist eines der sogenannten Nebenpranas. Was aber bedeutet das Sanskrit Wort Krikara? Darüber erfährst du in diesem Vortragsvideo. Es gibt fünf Haupt-Prana-Vayus und 5 Neben-Prana-Vayus. Krikara gehört zu den Nebenpranas, hat als Funktion das Niesen, den Hunger und das Husten. Krikara steht auch in Verbindung mit Udana Vayu und Samana Vayu. Was das alles heißt .- darüber höre in diesem Vortrag. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, gehört nämlich zum Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons

 

 

Kriya – Handlung und Reinigungsübung – Sanskrit Lexikon

Kriyas und Kriya Yoga spielen in so vielen Yoga Wegen eine wichtige Rolle. Was aber heißt das Wort Kriya? . Darüber erfahre in diesem Vortrag. Kriyas im Hatha Yoga sind Reinigungsübungen. Kriyas im Kundalini Yoga sind kombinierte Energietechniken. Kriyas im Bhakti Yoga sind Rituale. Kriyas im Raja Yoga sind Tapas, Swadhyaya und Ishwara Pranidhana. Was heißt das alles? Darüber höre jetzt… Denn alles will ich hier auch nicht in die Beschreibung aufnehmen… Du sollst ja schließlich auch das Video anschauen… Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, gehört zum Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

 

 

Krodha – Ärger, Zorn – Sanskrit Lexikon

Heute eine kurze Erläuterung des Sanskrit Wortes Krodha. Krishna erwähnt in der Bhagavad Gita Krodha immer wieder als eines der Tore zum Unglück. Was aber ist Krodha? Und wie kannst du mit Krodha geschickt umgehen? Darüber erfährst du einiges in diesem Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

 

 

Kriyamana – neu geschaffenes Karma – Sanskrit Lexikon

Karma ist das Gesetz von Ursache und Wirkung. Kriyamana Karma ist ein Aspekt des Karmas. Kriyamana Karma ist nämlich das Karma, das man neu schafft. Es gilt, mitfühlend und verantwortungsbewusst zu handeln. So entwickelst du Mitgefühl und höheres Bewusstsein – und du schaffst dir kein neues ungutes Karma, Kriyamana Karma. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, gehört zum Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

 

 

Kriya Yoga – Praktischer Yoga – Sanskrit Lexikon

Erfahre mehr über die Bedeutung des Sanskrit Wortes Kriya Yoga. Das Wort Kriyayoga wird in vielen Kontexten verwendet und hat verschiedenste Bedeutung. Am bekanntesten ist der Kriya Yoga als der Yoga, den Paramahamsa Yoganananda gelehrt hat. Aber es gibt auch Kriya Yoga im Raja Yoga, im Kundalini Yoga, im Hatha Yoga und im Bhakti Yoga. Kriya heißt nämlich Handlung, Tat. Am besten übersetzt man Kriya Yoga als „Praktischer Yoga“. Mehr darüber erfährst du in diesem Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

 

 

Kshatriya – Krieger, Beamter – Sanskrit Lexikon

In Indien hat sich in Jahrtausenden ein System von Varnas und Jatis entwickelt. Varnas sind die die vier Färbungen der Gesellschaft, die vier Stände, in welche zahlreiche Jatis, Untergruppierungen bzw. Sippen eingeordnet sind. Die Kshatriyas sind eine der vier Varnas. Meist wird Kshatriya als Krieger übersetzt. Allerdings sind die Kshatriyas nicht hauptsächlich Krieger sondern Verwaltungsbeamte, die Regierenden. Erfahre in diesem Video mehr über Kshatriyas, und wie auch in einer heutigen Gesellschaft der Begriff Kshatriya Sinn machen könnte, bzw. wie du in dir alle vier Varnas, also alle vier Färbungen, darunter auch Kshatriya, entwickeln könntest. Dieser Vortrag ist keine Rechtfertigung der Abirrungen des Hinduismus bzw. der indischen Gesellschaft, sondern ein Versuch, spirituelle Grundlagen für das indische Kastensystem zu ergründen. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, über Kshatriya ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Hinduismus Lexikons.

 

 

Kshama – Geduld und Vergebung – Sanskrit Lexikon

Kshama ist eine wichtige Tugend, die jeder entwickeln sollte. Kshama heißt Geduld und Vergebung. Erfahre mehr, was das Sanskrit Wort Kshama bedeutet, wofür es steht und wie du Kshama entwickeln kannst. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, gehört zum Yoga Vidya Multimedia Lexikons der Tugenden.

 

 

Kshaya – Niedergang – Sanskrit Lexikon

Kshaya ist ein Sanskrit Wort. Was heißt Kshaya? Darüber erfahre in diesem Kurzvideo sowie auf wiki.yoga-vidya.de/Kshaya. Hier in Kurzform: Kshaya bedeutet Abnahme, Verminderung, Verlust, das zu Ende Gehen, Niedergang, Verschwinden, Versiegen, Untergang, Ende. Auch im Ayurveda Kontext gibt es Kshaya. Im Ayurveda ist Kshaya die Bezeichnung für Krankheiten wie Auszehrung, Schwindsucht, Tuberkulose. Mehr darüber erfährst du in diesem Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

 

 

Kshetra – Feld – Sanskrit Lexikon

Kshetra ist ein Sanskrit Wort, das in verschiedenen Kontexten verwendet wird. Erfahre hier mehr über die Bedeutung von Kshetra sowie auch auf wiki.yoga-vidya.de/Kshetra . Kshetra kommt in vielen Sanskritwörtern vor. Im Yoga sind bekannt Kurukshetra und Kshetrajna. Gerade die Bhagavad Gita spricht sehr tiefgehend über Kshetra und Kshetrajna. Kshetra heißt Feld. Kshetra kann auch Energiefeld heißen und mit den Chakras in Verbindung stehen. Mehr darüber erfährst du in diesem Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons

 

 

Kshetrajna – Kenner des Feldes – Sanskrit Lexikon

Kshetrajna und Kshetra sind zwei Schlüsselbegriffe im 13. Kapitel der Bhagavad Gita, auch Vibhaga Yoga genannt. Erfahre hier, was mit Kshetrajna gemeint ist. Kshetrajna ist der Kenner des Feldes, der Kommandeur des Feldes. Kshetra ist das Feld. Kshetra entspricht Prakriti im Samkhya, Kshetrajna dem Purusha. Was das alles genau heißt? Dazu lausche diesem Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

 

 

Kshipta – Zerstreut, Ungeduld – Sanskrit Lexikon

Kshipta ist einer der fünf Geisteszustände, auf die sich Patanjali im Yoga Sutra bezieht. Was aber bedeutet das Sanskrit Wort Kshipta? Darüber hörst du in diesem Vortrag. Kshipta ist ein Adjektiv und heißt zerstreut, unruhig. Kshipta ist aber auch ein Substantiv und heißt unter anderem Ungeduld. Was Kshipta noch so alles heißt, darüber erfahre mehr in diesem Kurzvideo. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, gehört zum Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

 

 

Kshudra – Klein und unbedeutend – Sanskrit Lexikon

Im Hinduismus, im Vedanta und Tantra spielt der Ausdruck Kshudra Brahmanda eine wichtige Rolle. Meist wird das als Mikrokosmos übersetzt. Was aber heißt Kshudra als Sanskrit Wort? Darüber erfährst du einiges in diesem Vortrag. Kshudra heißt klein. Kshudra heißt unbedeutend, winzig. Noch mehr erfährst du hier in diesem kurzen Video. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, über Kshudra ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Hinduismus Lexikons.

 

 

Kshudra Brahmanda – Mikrokosmos – Sanskrit Lexikon

Wie oben so unten lautet ein uralter spiritueller Grundsatz. Alles was im Makrokosmos ist, ist auch im Mikrokosmos. Brahmanda ist Kosmos, das Ei Brahmas. Kshudra Brahmanda ist das kleine Ei Brahmas, also der Mikrokosmos. Höre mehr über die Bedeutung von Kshudra Brahmanda, den Mikrokosmos. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, über Kshudra ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Hinduismus Lexikons.

 

0 Kommentare zu “Neue Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.