Wenn (Auszüge)

Swami Krishnananda, ehemaliger Generalsekretär der Divine Life Society, schrieb in seinem Leben viele Bücher. Seine rationale Denkweise hat er darin klar und verständlich zum Ausdruck bringen können – weshalb diese Schriften auch heute noch für viele Menschen großartige Quellen der spirituellen Inspiration sind.

Im Folgenden findest du eine kleine(!) Auswahl von Gedanken aus dem Büchlein „Wenn“ – eine Sammlung in 108 Versen aus Werken von Swami Krishnananda. Zusammengetragen wurden die Verse von Swami Hamsananda, einem direkten Schüler von Swami Krishnananda

 

Wenn (Auszug): 

Wenn du immer im allumfassenden Bewusstsein lebst, bist du für nichts verantwortlich.

Wenn all die verschiedenen Selbst miteinander verschmelzen, entsteht ein größeres Selbst.

Wenn ich dich in mir einschließe, schließt auch du mich in dir ein. So funktioniert die Welt.

Wenn du ebenfalls zu dem wirst, was überall ist, dann wirst du das sehen, was überall ist.

Wenn dein Geist dazu in der Lage ist, sich auf das kosmische Gebilde einzustimmen, hast du keinerlei Probleme mehr.

Wenn du etwas als eine Aufgabe ansiehst, hast du Zeit dafür. Du wirst die Zeit dafür finden; ansonsten ist es keine Aufgabe.

Wenn du dem Geist erlaubst, sich an etwas Gutes zu heften, wird er nicht an etwas Schlechtem festhalten.

Wenn du jenseits des Geistes bist, kannst du nicht zornig werden. Es ist der Geist, der ärgerlich wird. Das Selbst kann nicht zornig werden. Es ist universelles Sein.

Wenn alles rot ist und es nichts gibt, was nicht rot ist, kann man die roten Dinge nicht sehen.

Wenn du unehrlich zu dir selbst bist, wirst du keinen Zentimeter Fortschritt machen.

Wenn es kein Sein als solches gibt, kann nichts existieren.

Wenn du die Schöpfung kennen willst, musst du in die Substanz der Schöpfung eintreten. Das nennt man Meditation.

(…)

 

Hier findest du den kompletten Inhalt der inspirierenden Schrift: „Wenn“ (1+2)
© Yoga Vidya Verlag, Alle Rechte vorbehalten

Viele weitere kostenlose Yoga-Bücher findest du bei uns online unter:
 www.yoga-vidya.de/yoga-buch/

 

Swami Krishnananda
Swami Krishnananda

„Das Hauptanliegen der Religion ist es, die Herzen aller zu einem einzigen Ganzen voll spiritueller Kraft zu vereinigen.“ ~Swami Krishnananda

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare zu “Wenn (Auszüge)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.