Wie können Krafttiere dich in deinem Leben unterstützen?

Krafttiere sind Schutzgeister in tierischer Gestalt und gehen auf das Wissen der Schamanen zurück. Schamanen waren sich der besonderen Fähigkeiten von Tieren bewusst, die als Begleiter, Ratgeber oder Lehrer dem Menschen helfen.

Finde heraus, wie du dein Krafttier finden kannst und es dich mit seinen Fähigkeiten unterstützen und begleiten kann, wenn du vor einer besonderen Aufgabe stehst.

Durch die spirituelle Kommunikation mit deinem Krafttier kannst du dich selbst besser erkennen, um eine Ausbalancierung und Heilungsprozesse in deinem Leben zu fördern. Es gibt zwei Gruppen von Krafttieren, die dich unterstützen.

Zwei Gruppen von Krafttieren

Es gibt das eine Krafttier, welches deine Persönlichkeit widerspiegelt und dich dein Leben lang begleitet. Es hat eine tiefe persönliche Beziehung zu dir.

Und es gibt Krafttiere, die dich als Helfertiere nur für eine bestimmte Zeit oder in bestimmten Situationen, wie beispielsweise bei Krankheiten, unterstützen. Sie haben meist keine persönliche Bindung zu den Menschen, denen sie beistehen.

Krafttiere sind ein Spiegel deiner Seele

In diesen spirituellen Traditionen wird es als krankmachende Trennung empfunden, wenn der Mensch keine Verbindung zur geistigen Welt bzw. zu Krafttieren hat. Denn so kannst du erkennen, was deine Aufgabe ist und wie du zu deinen tiefen Gefühlen und Visionen vordringen kannst.

Das Geistwesen in Tierform ist ein sehr wichtiges Mittel, die Verbindung zur geistigen Welt aufzunehmen. Wenn der Kontakt zu deiner Seele abgebrochen ist, dienen Krafttiere als Vermittler für eine neue Verbindung.

Wie kannst du erkennen, dass die Seelenverbindung wieder vorhanden ist?

Du bemerkst es daran, dass dein Bauchgefühl zurückkehrt, du dich freier fühlst, deiner Intuition zu folgen. Deine Entscheidungen werden nicht mehr nur aus dem Verstand heraus getroffen.

Wie kann ich mein Krafttier finden?

Es gibt keinen festgelegten Weg, um dein Kraft- oder Helfertier zu finden.

  • Viele träumen vielleicht häufig von ihrem Krafttier, andere wiederum spüren eine enge Verbindung auch im Wachzustand.
  • Oft sind es auch Tiere, die dir direkt begegnen und scheinbar in deine Seele blicken können.
  • Du kannst auch aktiv auf die Suche nach deinem Krafttier gehen, indem du dich in die freie Natur begibst und dich zum Beispiel durch Meditation spirituell öffnest, denn alle Krafttiere sind sehr eng mit der Natur verbunden.
  • Gehe mit einem Schamanen auf eine schamanische Heilreise. Es ist ein unvergessliches und vor allem lange nachwirkendes Erlebnis. Wenn du dein Totemtier triffst, frage dich, aus welchem Grund es zu dir kommt. Sei dabei ganz ehrlich und offen zu dir.

Vertraue dir selbst!

Diese Tiergeister haben die Aufgabe dich zu führen, zu beschützen und dabei zu helfen, ein glücklicheres Leben zu führen. Sie weisen dich vielleicht darauf hin, wo du mutiger sein kannst, wo du dich eher zurücknehmen solltest und wo deine Kraft sitzt.

Es muss nicht immer schön oder angenehm sein, es kann auch sehr anstrengend und schmerzhaft sein in deine Prozesse einzutauchen, die durch das Krafttier initiiert werden. Riskiere eventuelle neue Verletzungen und sei die dabei sicher, von deinem Krafttier beschützt zu werden.

Diese Botschaften senden alle Krafttiere für dich: Finde dich selbst, habe Vertrauen zu dir und der geistigen Welt. Habe keine Angst vor dem Leben, denn du bist hier, um glücklich zu sein. Glaube deiner inneren Führung, wir stehen dir immer bei.

Jedes Tier kann dein Krafttier sein. Hier werden einige Krafttiere vorgestellt.

 

 

 

 

 

Das Krafttier Adler steht für Freiheit und Überblick. Mit ihm als Krafttier wirst du dein Gespür verfeinern und schnell erkennen, wer dir gut oder nicht gut gesonnen ist. Er ist mächtig und edel, stark und weise. Durch seine Nähe zur Quelle der Schöpfung hilft er dir und deiner Seele, die Verbindung zur Quelle zu stärken.

Der Bär steht für Pragmatismus und Selbstliebe. Wenn der Bären als Krafttier erscheint, fordert er dich auf Grenzen in deinem Leben zu ziehen und im Rückzug neue Energie und Kraft zu tanken. Der Bär schreitet stetig und in Ruhe voran, ganz gleich was im Außen auf ihn einwirkt. Er fordert dich auf, es ihm gleich zu tun. Der Bär nimmt sein Leben an und er rät dir, dich jetzt deinen Aufgaben zu stellen und nicht länger zu warten.

Der Wolf steht für Gemeinschaft und Führung. Sieht dich der Wolf mit seinem undurchdringlichen Blick an, fordert er dich auf, dem Ruf deiner Seele zu folgen. Äußere dich klar, sei ein Führer und gib den Menschen Sicherheit. Der Wolf stärkt deine eigenen Instinkte, die dir zeigen, was gut für dich ist. Er ist ein starkes Schutztier, mit dem du lernen kannst, die Liebe für Familie und Gemeinschaft zu ehren und zu stärken.

Der Rabe steht für Magie und Kommunikation. Er lehrt dich, die Magie der Spiritualität auf der physischen Ebene zu manifestieren. Da er Magie mit deinem Willen verbindet, achte deshalb genau auf deine Wünsche. Bereits verloren Geglaubtes kann zu dir zurückfinden, denn dieser Bote beider Welten ist ein weiser Lehrer und ein Krafttier voller Magie. Der Rabe bringt dich in die Gegenwart zurück, wenn du zu sehr in der Vergangenheit oder in einer möglichen Zukunft verweilst. (anu)

2 Kommentare zu “Wie können Krafttiere dich in deinem Leben unterstützen?

  1. Ich habe mit den Krafttieren schon einiges erlebt. Die nicht alltägliche Welt ist voller Kraft und Potenziale… Danke für die schöne Zusammenfassung.

  2. Brigitta Junker

    Jeden Morgen nach der Meditation ziehe ich eine Karte und bitte ein Krafttier, mich durch den Tag zu begleiten. Vor allem vor einer Entscheidung bitte ich um Führung. Ich fühle mich dadurch gestärkt und geführt und bekomme immer einen Hinweis, worauf ich achten, oder wohin ich blicken soll.
    Die Krafttiere sind meine Verbündeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.