Tiere Highlights

Wie kann dein Krafttier dich in deinem Leben unterstützen?

Veröffentlicht am 26.05.2022, 06:00 Uhr von
Das magische Krafttier Rabe

Krafttiere sind Schutzgeister in tierischer Gestalt und gehen auf das Wissen der Schamanen zurück. Schamanen waren sich der besonderen Fähigkeiten von Tieren bewusst, die als Begleiter, Ratgeber oder Lehrer dem Menschen helfen. Finde heraus, wie du dein Krafttier finden kannst und es dich mit seinen Fähigkeiten unterstützen und begleiten kann, wenn du vor einer besonderen Aufgabe stehst.

Weiterlesen …

Tiere – Botschafter zwischen Himmel und Erde

Veröffentlicht am 20.01.2021, 06:30 Uhr von

von Prema Tina Schlossorsch

Befreiend, erfrischend, bereichernd…

… so oder so ähnlich lassen sich wohl die meisten Begegnungen mit Tieren beschreiben. Tiere tragen ein großes Wissen in sich und möglicherweise verhalten sie sich so erfrischend ehrlich, da sie frei von Ego sind. In einem meditativen Zustand können die Botschaften der Tiere über ein weit geöffnetes Stirn- und Herzchakra erfahren werden. Diese können sich beispielsweise auf den eigenen Lebensweg beziehen. So können Tiere zu wertvollen spirituellen Wegbegleitern und Botschaftern zwischen Himmel und Erde werden.

Weiterlesen …

Das chinesische Horoskop

Veröffentlicht am 16.07.2020, 17:00 Uhr von

Wie die vedische Astrologie für die Inder so ist auch die der Chinesen ein wichtiger Teil ihrer Geschichte und Kultur. Obwohl auch die Chinesen sich weiter entwickelt haben und neue Traditionen pflegen, ist diese weiterhin aktuell. Viele Familien halten sich auch heute noch an die alten Legenden der Tierkreiszeichen, obwohl sie es selber als altmodisch und veraltet betrachten.

Weiterlesen …

Kurzgeschichte über Gott, Stille & Annahme des Lebens

Veröffentlicht am 09.01.2020, 16:00 Uhr von

Alle wollen glücklich sein, aber wiederholen Dinge, die sie unglücklich machen, jemand öfter, jemand seltener.

Hier ist eine inspirierende Kurzgeschichte, wie das Gebet einer Heiligen gestört wurde und die spirituelle Inspiration die ich daraus zog: wie man zurück in die Einheit mit der Welt kommt, aufhört Gott Widerstand zu leisten, die Gegenwart so annimmt wie sie ist, sich dem Leben hingibt, letztlich wie man sich entspannt und glücklich besser fühlt und diese Positivität mit der Welt teilt.

Weiterlesen …


Schamanismus in der Mongolei – Teil 2

Veröffentlicht am 02.05.2019, 17:00 Uhr von

Stelle dir einen Ort vor, an dem du Ratschläge von den Seelen und Geistern erbitten kannst. Stelle dir eine Gesellschaft vor, die in den Schamanismus eingebettet ist und wo dieser ein Teil ihres Wesens und ihrer Kultur ist.

Der Schamanismus ist in der Mongolei noch ein lebendiges animistisches Glaubenssystem, dessen Kern darin besteht, dass alles in der Natur wie Menschen, Tiere, Pflanzen sowie auch alle anderen Dinge beseelt sind. Das zentrale Element ist die Verehrung von Mutter Erde  und des „blauen mächtigen ewigen Himmels“, Vater Himmel (Tenger).

Weiterlesen …


Schamanismus in der Mongolei – Teil 1

Veröffentlicht am 25.04.2019, 17:00 Uhr von

Stelle dir einen Ort vor, an dem du Ratschläge von den Seelen und Geistern erbitten kannst. Stelle dir eine Gesellschaft vor, die in den Schamanismus eingebettet ist und wo dieser ein Teil ihres Wesens und ihrer Kultur ist.

Der Schamanismus ist in der Mongolei noch ein lebendiges animistisches Glaubenssystem, dessen Kern darin besteht, dass alles in der Natur wie Menschen, Tiere, Pflanzen sowie auch alle anderen Dinge beseelt sind. Das zentrale Element ist die Verehrung von Mutter Erde  und des „blauen mächtigen ewigen Himmels“, Vater Himmel (Tenger). Weiterlesen …


Empathie und Freude

Veröffentlicht am 05.07.2015, 17:03 Uhr von

Ein Amselbaby ohne Amselmutter fand den Weg in unsere Obhut. Die Ersatzeltern kümmern sich nun liebevoll um das Kleine. Ein großer luftiger Käfig als Schutz vor Katzen und anderen natürlichen Feinden wurde gezimmert und das kleine Vögelchen wird laufend per Hand und Pipette gefüttert. Sein Lieblingsplatz ist die Schulter von Papa geworden, doch seine Flugversuche sind schon fortgeschritten und bald wird Fevily, “die Amselkönigin” sich in die Lüfte erheben. Ob sie wohl ab und zu “Zuhause” vorbeiflattert?

So hat sich unsere Tierfamilie von zwei Katzen und einem Hund vorübergehend etwas erweitert und schließlich kommen Vogel, Katze und Hund ja auch


1. Quartal 2013: 1,7 Mio. Tiere weniger geschlachtet

Veröffentlicht am 30.06.2013, 11:00 Uhr von

http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/1-quartal-2013-weniger-schlachtungen  Der im letzten Jahr eingetretene Rückgang der Schlachtzahlen hat sich auch im 1. Quartal dieses Jahres fortgesetzt. Aus den Angaben des Statistischen Bundesamts lässt sich errechnen, dass in den Monaten Januar bis März 1.722.000 Tiere weniger geschlachtet wurden als im Vorjahreszeitraum.

Besonders stark war der Rückgang mit 1,1 Mio. weniger getöteten Tieren erneut bei den Masthühnern. Zudem wurden 653.000 Enten, 280.000 Puten und 65.000 Rinder weniger geschlachtet. Leider wurden auf der anderen Seite 198.000 »Suppenhühner« (verschlissene Legehennen) und 181.000 Schweine mehr getötet. Bei den anderen Tierarten gab es nur kleine Abweichungen. Im Vergleich zur Gesamtzahl von fast 185 Mio.


Luiz will Tiere schützen, nicht essen

Veröffentlicht am 09.06.2013, 16:00 Uhr von

Ein beeindruckendes Video das ein Kind der heutigen Zeit zeigt. Tierschutznachrichten der Albert Schweizer Stiftung für unsere Mitwelt:

Der kleine Luiz Antonio befragt seine Mutter über die Herkunft des Tintenfischs auf seinem Teller. Aus den Auskünften zieht er bemerkenswerte Schlüsse.

Wenn dich dieses Video (siehe im Kommentarteil, dort ist das Video zu sehen) inspiriert, Ihre Ernährung umzustellen, finden du auf der Webseite der Albert Schweizer Stiftung »Selbst Wenn Sie Fleisch mögen …« sowie über unseren Ernährungsn