Monatsarchiv für Mai 2013

Mai 31 2013

Neue Videos

yoga_vidya_logoNeue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Kavacham für ein freies Herz: Diese Kavacham-Übung hilft dir das Energiefeld deines Herzens frei zu haben. Wenn du viele Anforderungen in deinem Alltag hast, kannst du dir dieser bewusst werden, sie wertschätzen als etwas, was dir hilft dich weiter zu entwickeln. Aber wenn dich eine Anforderung erdrücken will oder dich ein Mensch bedrängt, kannst du diese Dinge ein Stück weit von dir weg schieben. Kavacham bietet dir gute Übungen zum Umgang mit Ängsten und Emotionen.
  2. Selbstmassage 2. Teil: Kaumuskelmassage: Mit diesen Übungen kannst du deine Sprechmuskeln entspannen und dir zu einer besseren Stimme beim Sprechen oder Singen verhelfen. Wie bei der Progressiven Muskelentspannung spannst du deine Kiefermuskulatur an, hälst die Spannung einen Moment und entspannst sie anschließend. Dies funktioniert mit der Bewegung des Unterkiefers. Bewege deinen Unterkiefer vor und zurück, rechts und links, kreisende Bewegung, Mund öffnen usw. Auch mit deiner Zunge kannst du noch einige Übungen machen.
Krishnapriya
Kavacham für ein freies Herz
Krishnapriya
Selbstmassage 2. Teil: Kaumuskelmassage
Sukadev Bretz
Über das Leben von Hanuman und Rama –
Vortrag mit Sukadev
Sukadev Volker Bretz
Sukadev spricht über Karma Yoga
und Ahimsa
Sukadev Bretz
Yoga Vidya Satsang vom 25. Mai 2013-Teil 1
Peter und Karin Bayreuther
Yoga Vidya Satsang vom 25. Mai 2013-Teil 2
Narendra
Narendra singt einen Kirtan während eines
Satsangs bei Yoga Vidya vom 25. Mai 2013
Leela Mata Weiter...

Vortrag Bhakti Yoga mit Leela Mata

  1. Über das Leben von Hanuman und Rama – Vortrag mit Sukadev: Hanuman, der Affengott, großer Verehrer von Gott Rama. Höre inspirierende Geschichten aus seinem Leben und Wirken. Live-Mitschnitt aus dem Samstagabend Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg, Europas größtem Yoga und Ayurveda Seminarhaus. Sprecher ist Sukadev Bretz.
  2. Sukadev spricht über Karma Yoga und Ahimsa: Sukadev erzählt im Samstagabend Satsang über die Bedeutung von Karma Yoga, dem selbstlosen Dienen, über Ahimsa, das Nicht-Verletzen und über Maitri, die Liebe. Du kannst dir eine Tasse nehmen und dich entspannt für etwa 50 Minuten zurücklehnen. Erfahre tiefe Inspiration mit Humor und Weisheit von Sukadev Bretz vermittelt.
  3. Yoga Vidya Satsang vom 25. Mai 2013 – Teil 1: Yoga Vidya Satsang vom 25. Mai 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg – erster Teil mit Om Namo Narayanaya Singen und einer angeleiteten Meditation mit Sukadev . Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ Hangout ins Internet. (Die Live Übertragungen sind klanglich wesentlich besser als die archivierten Aufnahmen!)
  4. Yoga Vidya Satsang vom 25. Mai 2013 – Teil 2: Yoga Vidya Satsang vom 25. Mai 2013 – Teil 2 – mit Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.
  5. Narendra singt einen Kirtan während eines Satsangs bei Yoga Vidya vom 25. Mai 2013: Narendra singt das Mantra Rama Bolo und Jay Sitaram während eines Satsangs bei Yoga Vidya Bad Meinberg vom 25. Mai 2013
  6. Vortrag Bhakti Yoga mit Leela Mata: Live-Mitschnitt eines Vortrags von Leela Mata zum Thema Bhakti Yoga im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Das Ende fehlt. Wenn du weitere Vorträge mit Leela Mata hören willst, empfehlen wir dir einen Besuch eines ihrer Seminare oder Ausbildungen.

Ein Kommentar

Mai 31 2013

Ängste überwinden mit Kundalini Yoga

angst-ueberwinden-podcast

Play
Ängste Überwinden mit Yoga: Yoga hat eine Vielzahl von Techniken, um Ängste zu überwinden. Sukadev stellt einige davon vor. Es ist wie ein großer Gang durch die verschiedensten Aspekte des Yoga. Wenn du Anfänger bist, erfährst du das große Spektrum des Yoga in der Yoga Vidya Tradition. Wenn du das Yoga Vidya System kennst, lernst du, wie alle Aspekte des Yoga dir helfen können, Angst zu überwinden. Du bekommst eine Vielzahl von Anregungen. Du wirst sicherlich einiges hören, was du sofort umsetzen kannst. Du wirst anderes hören, was für dich zunächst nicht anwendbar ist. Angst als Prana-Erweckung: Kundalini Yoga sieht Angst als Aktivierung von Prana, von Lebensenergie. Du kannst lernen, die Energie von Angst nutzbar zu machen.

1. Teil.  Mitschnitt aus einem Workshop mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Unterhaching bei München.

Keine Kommentare

Mai 31 2013

Stress und Mobbing am Arbeitsplatz?

Ganesha_Haus ShantiStress am Arbeitsplatz ist für viele Menschen ganz normal. Wenn Du das ändern möchtest, kannst Du Dich auf der Stress-Seite unseres Portals informieren und die Yogastunde ausprobieren oder Du machst eine der geführten Meditationen. Manchmal braucht es aber mehr Unterstützung. Eine ganz besondere Art von Stress am Arbeitsplatz entsteht durch Mobbing: eine systematische Schikane, die schwerwiegende körperliche und psychische Folgen haben kann. Wie Du Mobbing rechtzeitig erkennst und damit umgehst, erfährst Du am Wochenende 14.-16. Juni in dem Seminar „Stark und selbstbewusst bei Mobbing„. Das Seminar mit Gudakesha Becker ist nicht nur für Betroffene interessant, sondern gilt auch als zusätzlicher Wahlbaustein für die Ausbildung zum Psychologischen Yogatherapeuten. Wer seine Lebensthemen lieber im Rahmen einer persönlichen Einzelsitzung bearbeiten möchte, kann unter 05234-87-2250 oder yogatherapie@yoga-vidya.de einen Termin vereinbaren. Wir wünschen Dir eine stressfreie und erfüllende Arbeit!

Keine Kommentare

Mai 31 2013

Die Bedeutung von Om Namo Narayanaya Teil 1

Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören

Keine Kommentare

Mai 30 2013

Neue Yogalehrer in Bad Meinberg!

26.05.13 4-wöchige YLALetzten Sonntag ging wieder eine 4-wöchige Yogalehrerausbildung zu Ende. Herzlichen Glückwunsch an alle frisch gebackenen Yogalehrer! Was für eine schöne, bunte Gruppe sie doch sind! Wir wünschen ihnen allen, auf ihrem weiteren Weg, viel Inspiration und Segen, ein weit offenes Herz und die Kraft, alle inneren Widerstände zu transformieren. Möge die Weisheit des Yoga sich in ihrem Alltag entfalten, wie eine wunderschöne Blume! Möge jeder Schritt sie näher zu ihrem wirklichen Selbst führen und mögen alle, die mit ihnen in Berührung kommen, Teil haben an dem Licht des Bewusstseins, das uns auf dem Weg zu unserer innersten Essens die Richtung weist.

Keine Kommentare

Mai 30 2013

Yoga Wiki über Yogasutra

yoga_wiki_banner_yogaDas „Yogasutra“ ist eine Sammlung von Aphorismen oder Versen, die von Patanjali zusammengetragen wurden und die Theorie des Raja Yoga beschreiben. Die Sutras sind kurze, prägnante Lehrsätze. In früheren Zeiten mussten die Schüler diese Lehrsätze zunächst auswendig lernen, bevor sie überhaupt als würdig angesehen wurden, vom Lehrer mit den Inhalten vertraut gemacht zu werden. Mittlerweile gibt es zahlreiche Kommentare dazu, die für jeden frei zugänglich sind. Der erste Kommentar stammt wahrscheinlich von dem Weisen Vyasa. Shankara hat ebenfalls einen Kommentar dazu geschrieben und Sukadev, der Leiter von Yoga Vidya, hat seinen Kommentar dazu 2001 im Verlag Via Nova veröffentlicht.

Keine Kommentare

Mai 30 2013

Vernissage im Seminarhaus Shanti

untitled23Am 3.6.2013 um 19.00 Uhr sind alle Yantra Begeisterten und Neugierigen eingeladen zur Vernissage der neuen Ausstellung im Seminarhaus Shanti, welche in der Galerie am Schweigegarten stattfinden wird. Die lippische Künstlerin Birgit Schnebel, welche ihre Kindheit in Indien verbrachte,  hat die 10 Mahavidyas als Yantras dargestellt. Sie arbeitet mit Maßen von 1×1 m, nach der tantrischen Tradition und Darstellungsweise von Harish Johari. Es ist ein gewaltiges Erlebnis, so viele Yantras zugleich auf sich wirken zu lassen und die Kraft der Göttinnen zu spüren, die durch die Yantras symbolisiert werden. Die Mahavidyas (Sanskrit महाविद्या Mahāvidyā  „großes Wissen“ bzw. „Verkörperungen großer Weisheit“) sind ein Gruppe von zehn Göttinnen im Tantra. Zusätzlich werden auch ein Ganesh- ein Durga- und ein Shriyantra ausgestellt, sowie ein paar freie Interpretationen dieser geometrischen Götter-Darstellungen (Yantras), welche eine besondere Ausstrahlung und spirituelle Bedeutung transportieren.

Keine Kommentare

Mai 30 2013

Meditation – Zitat des Tages

Meditation.Herz.SonneEin Mensch, der bis zum Hals im Wasser steht, hat eine doppelte Erfahrung. Sein Kopf ist der Sonne ausgesetzt. Er empfindet sowohl Hitze als auch Kälte. Das ist die Erfahrung eines Jivanmukta. Er hat ein doppeltes Bewußtsein. Er genießt die Wonne Brahmans. Er erlebt auch diese Welt. Er ist wie ein Mensch, der zwei Sprachen spricht.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Mai 29 2013

07 Shatsampat – 6 Schritte zur Gelassenheit

Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag Shatsampat sind die 6 Schritte zur Gelassenheit, die 6 edlen Tugenden der Gleichmut. Sukadev spricht in diesem Podcast darüber, wie diese Schritte im Alltag umsetzbar sind. Die sechs Tugenden sind: (1) Sama, die Übung der geistigen Ruhe; (2) Dama, Sinnesbeherrschung; (3) Uparati, das Meiden von nichtbeherrschbaren Situationen; (4) Titiksha, etwas aushalten können; (5) Shraddha, Vertrauen und Glaube; (6) Samadhana, die tief verwurzelte Gelassenheit. Sukadev zeigt anhand von drei Beispielen, wie du diese 6 Schritte nutzen kannst: Schokoladenkuchen, Auseinandersetzung mit einem Kollegen, Streit mit dem Partner wegen des Raustragens des Mülls.

Play

2 Kommentare

Mai 29 2013

Eröffnung Yoga Vidya Allgäu August 2013

yoga-psychologie-shivakamiAm 2.-4. August ist Eröffnungswochenende von Yoga Vidya Allgäu, am 4. August Tag der Offenen Tür. Zu beiden Veranstaltungen wird auch Sukadev kommen.

Shivakami Bretz ist seit 1994 Sevaka bei Yoga Vidya. Sie hat die Yoga Vidya Zentren und Seminarhäuser Frankfurt, Westerwald und Bad Meinberg mit aufgebaut und ist jetzt Leiterin von Yoga Vidya Allgäu.

2 Kommentare

Mai 29 2013

Meditation – Zitat des Tages

Meditation.Herz.SonneJe mehr Energie Du aufwendest, um andere zu erheben und ihnen zu dienen, desto mehr göttliche Energie wird durch Dich fließen.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Mai 28 2013

Kinderyoga Kongress vom 07.- 09. Juni 2013

KinderyogaKinderyoga hat in den letzten Jahren an enormer Beliebtheit gewonnen. Es macht den Kleinen einfach Spaß Yogapositionen wie die Katze, den Hund & Co zu vollführen und so spielend ihre Gesundheit zu verbessern. Zahllose Studien belegen die eindeutig positiven Wirkungen des Yoga auf Kinder, bereits in einem Alter ab drei Jahren. Schon zum 2. Mal wird der Kinder Yoga Kongresses  organisiert von Melanie Eichberger, die selbst eine begeisterte Kinderyogalehrerin ist.  Sie möchte wiederholt einen „Raum zum Entdecken, Erforschen, Erfahren und Entspannen“ für Kinder in dieser hektischen Zeit schaffen. An allen drei Tagen besteht neben dem Vortrags- und Workshop-Angebot die Möglichkeit für die Erwachsenen an Yogastunden, Atemübungen und Meditationen teilzunehmen. Auch für die Kinder wird ein buntes Programm angeboten. Außerdem gibt es ein ganz wunderbares zusätzliches Begleitprogramm  für die Kleinen. Besonders freuen dürfen sich alle Kinder und jung gebliebenen Erwachsenen auf das Konzert mit Mai Cocopelli und dem „kleinen Yogi“ (Lena Wiesbauer), welches samstagabends am 08. Juni stattfindet. Auf humorvolle und zauberische Weise entführen Mai Cocopelli und ihr Freund, der kleine Yogi, die Zuhörer in eine Welt, in der Kinder einfach Kinder sein können.

Hier findest du unser Kinderyoga Kongress Programm >>>

Hier findest du unsere Referenten>>>

Hier findest du unsere Preise>>>

Keine Kommentare

Mai 28 2013

Meditation – Zitat des Tages

Meditation.Herz.SonneWenn ein und dasselbe Brahman in allen Wesen wohnt, warum hasst du dann andere? Warum siehst du auf andere herab und schätzt sie gering? Warum benutzt du harte Worte? Warum versuchst du über andere zu herrschen und sie zu dominieren? Warum beutest du andere aus? Warum bist Du intolerant? Ist das nicht die größte Dummheit? Ist dies nicht reinste Unwissenheit?

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Mai 27 2013

Meditation über Verse aus dem Viveka Chudamani

Shankaracharya6 Minuten Meditation über Verse aus dem Viveka Chudamani. Sukadev liest ab dem 472. Vers des Viveka Chudamani von Sankara, des großen Jnana Yoga Vedanta Meisters  Shankaracharya. Das Thema dieser Verse ist: Selbstverwirklichung durch meditative Versenkung. Dann hast du ein paar Minuten Stille, um die Worte auf dich wirken zu lassen. Keine Meditationsanleitung im engeren Sinne – nur Lesung von Versen und anschließende Stille. Zum Schluss Rezitation des Paramahamsa Mantras Om Soham Hamsa Paramahamsa…

Play

Mehr Infos zur Meditation

Ein Kommentar

Mai 27 2013

Speisekarte in Bad Meinberg

Speisesaal5Was die Küche im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg zu bieten hat, das weiß nur, wer die veganen, vollwertigen Speisen selbst gekostet hat.
Damit du dich schon vorher freuen kannst, wenn es dein Lieblings-Gericht gibt, findest du den aktuellen Speiseplan  jede Woche hier im Blog. So bist du immer informiert über das Abendessen von 18-19 Uhr. In unserer bio-zertifizierten Großraumküche bereitet das Küchenteam jeden Tag herrliche, veganen, vollwertigen Gerichte zu. Morgens gibt es von 11-12 Uhr jeden Tag einen ausgiebigen Brunch mit Brot, Marmelade, Honig, Müsli, Obst, Salaten und warmen Speisen. Was das Buffet am Abend (von 18-19 Uhr) zu bieten hat, erfährst du in der nachfolgenden Speisekarte.

Keine Kommentare

Mai 27 2013

Nützliche Hinweise zur Meditation

Play


Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören

Keine Kommentare

Mai 27 2013

Meditation – Zitat des Tages

Meditation.Herz.SonneDer Jivanmukta ist vollkommen zufrieden, hat unerschütterlichen Seelenfrieden, eine tief liegende Freude und Wonne, besitzt übersinnliches, spirituelles Wissen und die Fähigkeit, alle Zweifel der Aspiranten zu beseitigen. Zweifel verschwinden in seiner Gegenwart.

Swami Sivananda

Keine Kommentare

Mai 26 2013

Gitarrenbegleitung zu Mantras spielen lernen mit Govinda, 7.6.-9.6. im Westerwald

imgres Singst du gerne Mantras und möchtest lernen, diese auf der Gitarre zu begleiten? Dann bist du in Govindas Seminar genau richtig.
Das Seminar ist für Einsteiger geeignet, die noch keine Kenntnisse im Gitarrenspiel haben und dieses Instrument für das Singen von Mantras erlernen möchten. Die Gitarre ist dafür ein ideales Instrument. Du lernst insbesondere: – einfache Akkorde, so dass es dir gelingt, schon nach wenigen Tagen Mantras mit Gitarrenbegleitung zu singen. – Anschlagstechniken und Fingerpickings. Das Seminar gliedert sich in 3 Phasen: – Erklärung und Vorstellung der Spieltechniken, – Üben in Kleingruppen, – gemeinsames Singen und Spielen auf der Gitarre. Tipps, wie du dir selbst weitere Mantras aneignen kann. Notenkenntnis hilfreich, aber nicht zwingend. Keine besonderen musikalischen Kenntnisse vorausgesetzt. Allerdings solltest du den intensiven Wunsch verspüren, Mantras zu singen. Bitte Gitarre (egal welcher Typ) und Kapodaster – ein Gerät, mit dem man mit den gleichen Griffen in verschiedenen Tonarten spielen kann – mitbringen. Falls du keine Gitarre besitzt, kann in Ausnahmefällen eine ausgeliehen werden.

Keine Kommentare

Mai 26 2013

Ayurveda, Sonne und Mond

MondAyurveda berücksichtigt nicht nur die Tages- und Jahreszeiten, sondern auch die Phasen des Mondes und den Fluss der Sonnenenergie. Veränderungen spiegeln sich im menschlichen Körper wieder. Die Sonne steht in Verbindung mit Bewusstheit und Achtsamkeit, der Mond steht in Verbindung mit dem Geist, der Veränderungen von Emotionen und mentalen Zuständen hervorruft. Der Mond, Gott des Wassers, steht für Kapha. Seine Eigenschaften sind kühl, weiß, langsam und dicht. Eigenschaften, die das Kapha-Dosha repräsentieren. Während der Vollmondphase ist Kapha im Körper erhöht und das Element Wasser wird durch die Außenwelt stimuliert. In dieser Zeit steigt das Wasser in den Meeren an (Flut). In allen Lebensformen lässt sich eine Erhöhung des Wassergehalts feststellen.

Keine Kommentare

Mai 26 2013

Hermmansdenkmal‏‎ – Vortragsvideo

Infos über Hermmansdenkmal‏‎ , z.T. vielleicht etwas sperrig – aber hoffentlich interessant.
Hier das Video:

Dies ist ein Videovortrag für Yoga Gäste von Yoga Vidya Bad Meinberg. Wenn du öfter zu Yoga Vidya kommst, willst du vielleicht auch etwas wissen über die Umgebung. Eventuell kannst du ja auch überlegen, bei deinem nächsten Aufenthalt in Bad Meinberg Hermmansdenkmal‏‎ energetisch zu ergründen..

Worum geht es also hier in diesem Videovortrag?
Hermmansdenkmal‏‎ ist ein Kraftort in Ostwestfalen-Lippe, ein Ausflugsziel in Ostwestfalen-Lippe.

Keine Kommentare

Ältere Einträge »