Bedeutung Highlights

Neue Videos

Veröffentlicht am 29.07.2016, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya Satsang vom 23. Juli 2016

Yoga Vidya Satsang vom 23. Juli 2016 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

Stimmtraining mit Yoga – 3-Chakra-Methode

Eine einfache und effektive Methode, um mehr Power in deine Worte zu bringen. Eine Übung entwickelt von Sukadev, um die Energie dreier


Neue Videos

Veröffentlicht am 22.07.2016, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya Satsang vom 16. Juli 2016

Yoga Vidya Satsang vom 16. Juli 2016 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 15.07.2016, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya Satsang vom 9. Juli 2016

Yoga Vidya Satsang vom 9. Juli 2016 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

James Swartz Part 10 Lecture about Bhagavad Gita

Part 10 of 33 of the Live recording from James Swartz about the Bhagavad Gita.
Interested in Yoga Teachers


Eine Inspiration: Vom Erblühen

Veröffentlicht am 27.06.2015, 09:30 Uhr von

Der Meister wandte sich an seine Schüler und sprach:

„Der Lernende ähnelt dem jungen Gewächs. Der Boden, in den er seine Wurzeln schlägt, wird ihn nähren und wachsen lassen. Seine Umgebung wirkt auf ihn und er wirkt auf seine Umgebung. Er transformiert die Elemente in gedeihendes Leben. Anmutig erblüht er in Meisterschaft, um daraufhin den ergiebigen Kern weiterzugeben, umhüllt von der reifen Frucht seiner selbst. Aus den Schülern der Gegenwart entspringen die Meister der Zukunft.“ (dg) 

 

 

 


Eine Inspiration: Zur Vielheit des Ganzen

Veröffentlicht am 21.06.2015, 14:32 Uhr von

Der Meister verbeugte sich vor seinen Schülern und sprach: „Eine Verbeugung hat denselben Stellenwert, wie der Flügelschlag eines Schmetterlings, wie ein herabfallendes Blatt, wie die Schmelze eines Schneekristalls, wie das Zirpen einer Grille, wie der Schall des Donners, wie der Gesang einer Lerche, wie der Schein einer Kerze, wie die Lautlosigkeit des blauen Himmels.

Manche sagen, es sei nichts. Andere sagen, es ist alles.

Wenn ihr euch vor einem Wesen in Demut verbeugt, so habt dabei immer im Sinn, dass sich euer Geist vor der Vielheit des Ganzen verneigt.“ (dg)

 

 


Die Symbolik von Krishna im Nada Yoga

Veröffentlicht am 13.05.2015, 12:30 Uhr von
Die Symbolik von Krishna im Nada Yoga

Krishna verließ seinen Platz um Mitternacht und ging in den Dschungel. Das Licht des Vollmondes schien im ersten Wintermonat. Er begann auf der Flöte zu spielen. Der Widerhall der Flöte breitete sich in der stillen und ungestörten Atmosphäre aus. Die Musik erhob sich aus dem Dschungel und wurde von den Gopis gehört (Rishis und Töchter der Kuhhirten). Und als sie den Klang der Flöte hörten, verließen sie augenblicklich ihre Häuser und ihre Männer und vergaßen alles andere. Sie liefen ohne Zögern zu der Stelle, von wo der Nada der Flöte strömte. Sie begannen, um den Flötenspieler herumzutanzen. Nach einer Weile entdeckten sie, dass sie, jede für sich, mit Krishna selbst tanzten.“ Weiterlesen …


Ganeshas Geburtstag – wünsch dir Glück

Veröffentlicht am 09.09.2013, 18:00 Uhr von

“ Ganesha  Sharanam,  Sharanam Ganesha. “ Dieses Mantra bedeutet übersetzt: “Ganesha schütze mich, ich suche Zuflucht in Ganesha”.
Denn Ganesha öffnet uns die Türen weit, es heißt, er beseitigt alle Hindernisse auf unserem spirituellen Weg. Er durchbricht alle Blockaden und ebnet unsere Neuanfänge. Ganesha ist ein heiter gestimmter, freundlicher Gott, mit seinem kugligen Bauch und seinem Elefanten-Kopf. Er gilt unter anderem als eine Verkörperung von Weisheit, Glück und Erfolg.
Heute ist Ganesha Chaturti – der Geburtsatg Ganeshas, eines der beliebtesten religiösen Feste Indiens, bei dem besonders viele Süßigkeiten zu den Feierlichkeiten gehören. Dieser Tag ist besonders geeignet um die Energien von Weisheit, Glück und Erfolg in unser Leben zu rufen.

Weiterlesen …


Shanti Mantra Strophe 2 – Bedeutung erläutert von Sukadev Bretz

Veröffentlicht am 18.08.2011, 05:30 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung
Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören


Was ist Yoga

Veröffentlicht am 20.02.2010, 04:48 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören


Mantras – Kurzvortrag mit Sukadev

Veröffentlicht am 02.09.2009, 04:25 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung
Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören


Das Shakti Mantra und seine Bedeutung

Veröffentlicht am 22.08.2009, 05:01 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung
Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören


Die Bedeutung von Raghu Pati Raghava – mp3-Kurzvortrag mit Sukadev

Veröffentlicht am 18.06.2009, 05:22 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung


Die Bedeutung des Mantras „Namostute“ – mp3-Vortrag mit Sukadev

Veröffentlicht am 07.06.2009, 04:57 Uhr von

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung


Die Bedeutung des Gayatri Mantra

Veröffentlicht am 02.06.2009, 05:02 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung


Krishna Keshava – Die Bedeutung des Mantras

Veröffentlicht am 24.05.2009, 05:18 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung


Ueber die Bedeutung von Subrahmanya – mp3-Vortrag mit Sukadev

Veröffentlicht am 11.05.2009, 06:00 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung


Bedeutung von Shivaratri am 23.-24.2.09

Veröffentlicht am 16.02.2009, 04:06 Uhr von
Play

Shiva und ParvatiKurzvortrag von Sukadev Bretz aus dem Haus Yoga Vidya Bad Meinberg als Inspiration des Tages.

Shivaratri wird dieses Jahr in der Nacht vom 23.2. auf den 24.2. gefeiert.

In der Nacht vom 23.2. auf den 24.2. Februar ist Shivaratri. Diese Nacht gilt als besonders segensbringend fuer Meditation und die Uebung der verschiedenen Yoga-Praktiken. Klassische Bestandteile der Shivaratri Feier sind:

  • Fasten am Vortag (also am 23.2.). Dieser Tag gilt als besonders reinigend zum Fasten
  • Nachtwache und spirituelle Praktiken in der Nacht vom 23. auf den 24.2., idealerweise bis 4.30h, mindestens bis Mitternacht

Shivaratri fällt meistens in die Fastnachtszeit, dieses Jahr auf die Nacht von Rosenmontag auf Fastnachtsdienstag.

In den Yoga Vidya Ashrams Bad Meinberg, Westerwald und Nordsee wird Shivaratri groß gefeiert, da ist in allen 3 Ashrams Programm von 20h bis 4.30h mit Pujas, Mantra-Singen, Erzählen der Geschichten von Shiva und Parvati und Meditation. In Bad Meinberg findet vom 22.-24.2. ein Shivaratri Seminar statt, an dem du mehr über Shiva erfahren kannst, und dich an einem Akhanda Kirtan Singen von “Om Namah Shivaya” am 23.2. von 12-20h beteiligen kannst (also ein ununterbrochenes Singen des Mantras, wobei die Teilnehmer sich abwechseln). Hier klicken für mehr Infos

Viele der über 50 Yoga Vidya Stadtzentren feiern Shivaratri. Erkundige dich bei deinem Yoga Vidya Center, wie Shivaratri dort gefeiert wir. Weiterlesen …


Vortrag und Diashow mit Sukadev über die indische Götterwelt

Veröffentlicht am 04.01.2009, 13:45 Uhr von

Gestern Abend im Satsang hat Sukadev einen inspirierenden Vortrag über die indische Götterwelt gehalten, welchen er mit einer Diashow untermalt hat. Willst du mehr über die Bedeutung der einzelnen Aspekte Gottes, der Waffen und Gegenstände, die sie in den Händen tragen, erfahren, dann tauche tief ein in das Wissen über Brahma, Vishnu, Shiva, Shakti, Durga, Kali, Krishna, Ganesha, Rama, Subramanya, Saraswati, Lakshmi usw.

Hier Klicken um das Video „Indische Götter- Brahma, Vishnu, Shiva“  anzuschauen

Viel Freude beim Hören.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini

PS: Wenn du dein Wissen noch mehr vertiefen willst, empfehle ich dir das Buch „Götter und